200 Euro Aufpreis kostet eine Trauung auf Burg Klopp. Die Extra-Termine gibt es nur freitags und samstags, aber trotz der Konkurrenz durch die nahegelegenen Burgen Rheinstein und Reichenstein brummt das Binger Spezial-Angebot. Allein in diesem Jahr sind schon 80 Paare im Ratssaal unter die Haube gebracht worden. 8 davon am vergangenen Wochenende. „AZ“-Redakteurin Christine Tscherner hat mit Bürgermeister Ulrich Mönch über den Binger Hochzeits-Boom gesprochen. Der Vize von OB Thomas Feser darf nach einer Zusatzausbildung selbst trauen. Die Hochzeitsgesellschaften kommen laut „AZ“ von weit her – etwa aus Berlin oder sogar aus dem mittelamerikanischen Belize.  In diesem Jahr bietet Bingen noch 5 Hochzeits-Wochenende an, das nächste am 17. / 18. August.  Allgemeine Zeitung, bingen.de (Trau-Termine für Burg Klopp)

Auf Burg Klopp wird bis in den Dezember hinein getraut. Foto: Stadt Bingen.

Auf Burg Klopp wird bis in den Dezember hinein getraut. Foto: Stadt Bingen.

Miss Mittelrhein kommt aus Bonn

Seit dem Wochenende gibt es eine „Miss Mittelrhein“. Timo Ahrens vom Mittelrhein-Strand in Oberwesel hatte die Wahl mit Jury und regionalen Sponsoren organisiert. Im Contest am Oberweseler Rheinufer setzte sich Talia Sachs aus Bonn durch. Die 18-jährige Abiturientin qualifizierte sich damit für die Wahl zur „Miss Rheinland-Pfalz“. Mit dabei ist auch die Zweitplatzierte Jasmin Rosenbach aus Boppard. Rhein-Zeitung, mittelrheinstrand-oberwesel.de (Website der Strandbar),

Dem Rhein geht das Wasser aus

Im Mittelrhein wird allmählich das Wasser knapp. Wegen der wochenlangen Trockenheit ist der Flusspegel so niedrig wie seit Jahren nicht mehr. Laut SWR müssen die Frachtschiffe ihre Ladung reduzieren. Die Duisburger Reederei Jaegers schickt ihre Tanker mit nur noch 50 bis 60 Prozent Ladekapazität auf die Mittelrhein-Reise. Der niedrige Wasserstand macht auch den Freizeit-Kapitänen Probleme. Zwischen Rüdesheim und Bingen fuhr sich am Freitag ein Sportboot fest und musste von der Feuerwehr geborgen werden. SWR (Binnenschiffahrt), Hessisches Bereitschaftsplizeipräsidium (Bootsunfall)

Ein Besuch im „Hildegarten“

Nichts ist so alt wie der Wetterbericht von gestern, aber der vom vergangenen Freitag lohnt sich trotzdem noch. Der SWR drehte ihn nämlich im „Hildegarten“ neben dem Museum am Strom am Binger Rheinufer und ließ sich von Museumschef Matthias Schmandt erklären, was es mit den Kräutern der heiligen Hildegard von Bingen auf sich hat. SWR (Video)

Foto des Tages

1 Woche Mittelrhein: Die Termine

Konzerte, Wanderungen, Weinproben, Ausstellungen: Im Terminkalender von Mittelrheingold stehen ausgewählte Veranstaltungen im Welterbe-Tal. Ich freue mich über Tipps an post@mittelrheingold.de oder im Messenger von Mittelrheingold auf Facebook.  Hier geht es zur Terminliste „1 Woche Mittelrhein“.