Im Bopparder Kloster Marienberg geht es endlich los: Anfang 2020 startet die Sanierung des maroden Barock-Baus. Der österreichische Investor und Architekt Friedrich Ohnewein will dort 62 Wohnungen der Luxus-Klasse anbieten. Verkauft wird ab sofort. Laut „RZ“ kostet der Quadratmeter zwischen 5000 und 5.500 Euro. Für den stolzen Preis auf Rhein-Main-Level gibt es u. a. Echtholzböden und Badezimmer auf „höherwertigem Niveau“. Käufer können von Steuervorteilen für denkmalgeschützte Immobilien profitieren. Anders als ursprünglich geplant soll die Anlage auch mit einer Pflegeeinrichtung verbunden werden. Dadurch ist auch betreutes Wohnen möglich. Das frühere Kloster steht seit Jahrzehnten leer und war auf dem besten Weg zur Ruine. Ohnewein hatte 2018 seine ersten Pläne vorgelegt und vermarktet die Anlage jetzt als „Domicilium Marienberg“. Rhein-Zeitung, domicilium-immo.eu

Blick auf Boppard. Im Hintergrund das Kloster Marienberg.

Blick auf Boppard. Im Hintergrund das Kloster Marienberg.

Auf den Rheinhöhen rollt das Essen wieder

Für manche Mittelrheiner kommt diesmal das schönste Weihnachtsgeschenk aus Bad Ems. Der dortige Arbeiter-Samariterbund (ASB) übernimmt ab 2. Januar die Versorgung der rechtsrheinischen Höhenorte mit Essen auf Rädern. Im Sommer hatte der bisherige Anbieter seinen Dienst eingestellt. Seitdem herrschten in einigen Dörfern unhaltbare Zustände. Die Initiative „Familienzentrum Bornich“ berichtet in der „RZ“ von Senioren, die sich wochenlang von Pellkartoffeln ernähren oder 20 Kilo Gewicht verloren haben. Der ASB verfügt über ein Spezialfahrzeug mit eingebautem Ofen und kann das Essen auch am Ende der Tour noch warm ausliefern. Rhein-Zeitung, bornich.de/familienzentrum

Eine Sparkasse zieht den Stecker

Die Nassauische Sparkasse dünnt ihr Angebot auf der rechten Rheinseite weiter aus. Im Lahnsteiner Stadtteil Niederlahnstein hat sie jetzt sogar die Automaten abgebaut und die so genannte „SB-Filiale“ geschlossen. Im September hatte Deutschlands achtgrößte Sparkasse (Nr. 1 ist die Hamburger „Haspa“) bekanntgegeben, bis Ende des Jahres 10 Filialen in SB-Standorte umzuwandeln, 15 komplett dicht zu machen und 9 Automaten-Zweigestellen abzuwickeln. Rhein-Zeitung (Lahnstein), naspa.de (Pressemitteilung)

Werbung: Mittelrhein-Frage des Tages

Beim Adventsquiz des Zweckverbandes Welterbe gibt es heute 2 Tickets für die Maria Ruh Classix zu gewinnen. Hier geht’s zur Quizfrage des Tages.

Ein Herz für das Hilchenfest

Das Lorcher Hilchenfest ist die größte Party der Stadt. Lorch will sich das jährliche Spektakel bis mindestens 2022 gönnen. Die chronisch klamme Kommune kann es sich leisten. Anders als die meisten anderen Weinorte zahlt sie beim Weinfest nicht drauf. Laut „Wiesbadener Kurier“ blieben dieses Jahr sogar 52 Euro Gewinn hängen. Wiesbadener Kurier

Mittelrheiner des Tages: Erich Martin Hermanspahn

Der Bopparder Schreibwarenhändler, 83, bringt jedes Jahr einen Kalender mit selbst fotografierten Boppard-Motiven heraus. Gerade ist Nr. 38 erschienen. Den Kalender für 2020 gibt es für 9,80 Euro im Tabak- und Zeitschriftengeschäft Hermanspahn in der Heerstraße 183. Rhein-Zeitung

Zahl des Tages

3 Tage dauert der neu gestaltete Weihnachtsmarkt in Bingen. Die Werbegemeinschaft um „Frollein Wunderbar“ Ilka Heinzen hat den wenig originellen Mittelaltermarkt abgeschafft, stattdessen gibt es Live-Musik, eine Open-Air-Vorführung des Film-Klassikers „Feuerzangenbowle“ (natürlich mit passenden Getränken) und am Samstag um 11 die große „Weihnachtsparade“, ein Mitmach-Umzug für alle, die sich weihnachtlich kostümieren. Allgemeine Zeitung

Termine des Tages

Kamp-Bornhofen – Charity Day / Weihnachtsbäume und Gipsy Christmas – 14. Dezember, ab 10 Uhr. loreley-touristik.de

Bingen – Orgelkonzert in der Kapuzinerkirche – 14. Dezember, 11 Uhr 30. bingen.de

Burg Rheinstein – „Märchenhafte Weihnachtsburg“ – 14. Dezember, 12 – 19 Uhr. rhein-nahe-touristik.de

St. Goar – Adevent am Markt – 14. Dezember, 14 – 19 Uhr. st-goar.de

Bacharach-Steeg – „Weihnachtseselei“ / Advent mit dem Steeger Carneval Club – 14. Dezember, 16 Uhr 11. rhein-nahe-touristik.de

Oberheimbach – „In 7 Gängen um die Welt“ / Mittelrhein-Momente im Weinbergschlösschen – 14. Dezember, 18 Uhr. mittelrheinmomente.de

St. Goarshausen – Wei(h)nachtsrock in der Loreley-Kellerei – 14. Dezember, 19 Uhr. loreley-touristik.de

Lorch – „Bald ist schon wieder O-Stern!“ mit Michael Trischan – 14. Dezember, 19 Uhr. lorch-rhein.de

Bacharach – „The Hamburger Chamber Players“ / Bacharacher Meisterkonzerte – 14. Dezember, 19 Uhr 30. rhein-nahe-touristik.de

Festung Ehrenbreitstein – „Festungsvarieté – 14. Dezember, 19 Uhr 30. tor-zum-welterbe.de

Lahnstein – Mirja Regensburg: „Im nächsten Leben werd´ich Mann“  / Comedy in der Stadthalle – 14. Dezember, 20 Uhr. lahnstein.de

St. Goarshausen – „Magic Ed“ in Bernies Bluesbar – 14. Dezember, 20 Uhr. loreley-touristik.de

Foto des Tages

Sonntags kommt Mittelrheingold mit der Post

Der wöchentliche E-Mail-Newsletter „Mittelrheingold Auslese“ sammelt die besten Artikel, Videos und Termine. Hier geht’s zum kostenlosen Sonntags-Abo.