Journalistisches Blog über das UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal

Schlagwort: Bad Salzig Seite 1 von 8

Der Kampf um die Loreley und saure Katholiken in Salzig

Nach der Fusion von St. Goar-Oberwesel mit der Hunsrück-VG Emmelshausen zum Jahreswechsel wird es nur noch eine echte Mittelrhein-Verbandsgemeinde geben: Die VG Loreley mit Sitz in St. Goarshausen. Dort will im kommenden Jahr die SPD das Kommando übernehmen. Mike Weiland aus der Partei-Hochburg Kamp-Bornhofen tritt bei der Bürgermeisterwahl am 15. März gegen Amtsinhaber Werner Groß an. Weiland ist nicht nur vor Ort eine Macht. Er führt die SPD im Rhein-Lahn-Kreis und leitet im Hauptberuf das Ministerbüro von  SPD-Landeschef und Innenminister Roger Lewentz, der ebenfalls in Kamp-Bornhofen lebt. Bis zum 27. Januar können sich noch weitere Kandidaten melden. Eine eventuelle Stichwahl würde am 29. März stattfinden. Rhein-Zeitung, mike-weiland.de

Blick über die Burg Katz zur Loreley. Foto: Dominik Ketz / Rheinland-Pfalz Tourismus

Sauer in Salzig

Im katholischen Bistum Trier rollt eine Gebietsreform an, die kaum einen Stein auf dem anderen lässt. Bischof Stephan Ackermann will 887 Pfarreien in seiner Diözese zu 35 so genannten „Großpfarreien“ zusammenlegen. Die linksrheinischen Mittelrhein-Gemeinden sind 2021 fällig, dann verliert sogar Oberwesel seinen eigenen Pfarrer. Der bischöfliche Flurbereingungs-Furor macht im Bistum böses Blut, denn mit den Pfarreien gehen gewachsene Strukturen und jahrhundertealte Traditionen unter. In Bad Salzig haben sich Katholiken der (Noch-)Pfarrgemeinde St. Aegidius an den Bischof und seinen Generalvikar Ulrich von Plettenberg gewandt. Sie beschweren sich laut „RZ“ über fehlende Transparenz und „Diktat von oben“. Die Kritk tropft an der Bistumsleitung ab wie an einer Teflonpfanne. Alles finde „den Respekt und die Anerkennung des Generalvikars“, zitiert die „RZ“ eine Sprecherin des Bistums. Ändert wird sich trotzdem nichts. St. Aegiudius und die anderen katholischen Pfarreien zwischen Boppard und Trechtingshausen gehen in der neuen XXL-Pfarrei Boppard auf. Rhein-Zeitung, YouTube (Video des Bistums zur Gebietsreform)

Rüdesheim räumt ab

Der leer stehenden Rheinhalle in Rüdesheim wird im kommenden Jahr der Garaus gemacht. Ab Januar organisiert das Ingenieurbüro von Jürgen König die Entkernung des Gebäudes. Mit Rücksicht auf die Touristen-Saison sollen die Arbeiten ab Ostern ruhen, der eigentliche Abriss ist erst für Anfang 2021 vorgesehen. Die Kommunalpolitik hat noch nicht entscheiden, was aus dem Innenstadt-Gelände werden soll. Wiesbadener Kurier

Mittelrheinerin des Tages: Denise Frühauf

Die Mitarbeiterin des Binger Ordnungsamtes organisiert gerade die 5. Wahl in diesem Jahr: Nach Kommunalwahl, Europawahl, Bürgerbefragung und dem ersten Wahlgang für das Amt des Oberbürgermeisters geht es am Sonntag ins Finale. Die Binger entscheiden, ob Thomas Feser für weitere 8 Jahre auf Burg Klopp residiert oder sein SPD-Herausforderer Michael Hüttner übernimmt. Frühauf ist darum auch am Wochenende im Einsatz. Allgemeine Zeitung

Zahl des Tages

200 Kilometer von seinem Reiseziel entfernt fand sich ein indischer Student in Koblenz wieder. Der unfreiwillige Mittelrhein-Besucher wollte von Mainz nach Saarbrücken, stieg aber in den falschen Zug und landete schließlich auf einen Abstellgleis am Koblenzer Hauptbahnhof. Weil die Türen verriegelt worden waren, musste er von der Bundespolizei aus dem Waggon befreit werden. Die Beamten brachten ihn anschließend zum richtigen Zug. Rhein-Zeitung

Foto des Tages

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

#hardthöhe #mittelrhein #einwochenendemitfreunden #burg #castle

Ein Beitrag geteilt von Geoloewe (@geoloewe) am

Sonntags kommt Mittelrheingold mit der Post

Der wöchentliche E-Mail-Newsletter „Mittelrheingold Auslese“ sammelt die besten Artikel, Videos und Termine. Hier geht’s zum kostenlosen Sonntags-Abo.

Schimmel-Alarm in Bad Salzig und die Schokoladenseite von Boppard

Neben dem Schwimmbad und dem Freibad gibt es in Boppard noch weitere Verwaltungsruinen. „Bellevue“-Hotelier Marek Gawel berichtet in einem Leserbrief an die lokale Wochenzeitung „Rund um Boppard“ über den Zustand der Kita in Bad Salzig. Dort ist seit längerer Zeit das Dach undicht. Es gibt im Gebäude mittlerweile so viel Schimmel, dass die Küche geschlossen werden musste. Weil sich kein Catering-Dienstleister fand, sprang das „Bellevue“ zum Selbstkostenpreis ein.  Auch das Gesundheitsamt ist alarmiert. „Die Stadt hat offenbar seit Jahren nichts unternommen“, kritisiert Gawel und spricht von „Untätigkeit oder Kontrollverlust der Verwaltung“. Rund um Boppard (Print-Ausgabe)

Blick auf Bad Salzig. Foto: Romantischer Rhein Touristik / rheinsteig.de / Frank Gallas

Blick auf Bad Salzig. Foto: Romantischer Rhein Touristik / rheinsteig.de / Frank Gallas

Ein Besuch in der Chocobar

Deutlich appetitlicher als die Salziger Kita ist die „Chocobar“ in der Bopparder Kronengasse. Die neue Burgenbloggerin Mareike Knevels hat das Kaffeehaus besucht und Ahmet, den Inhaber, in Wort und Bild porträtiert. burgenblogger.de, Facebook (Chocobar-Seite)

Ein Bopparder Junge mit anatolischen Wurzeln

Schatten über Rüdesheim

Beim  XXL-Event „Magic Bike“ in Rüdesheim kam es in diesem Jahr zu einem tödlichen Zwischenfall. An der Baustelle zwischen Lorch und Assmannshausen stürzte bei einem Ausweichmanöver ein Motorrad. Der Fahrer blieb unversehrt, aber seine Sozia verletzte sich so stark, dass sie noch am Unfallort starb. Das Paar wollte an der großen Magic-Bike-Parade in Rüdesheim teilnehmen. Die rechtsrheinische B 42 blieb mehrere Stunden lang gesperrt. Wiesbadener Kurier

Kopf des Tages: Jan-Peter Linke

Der 36-Jährige ist neuer Chefarzt am Binger Heilig-Geist-Hospital. Linke ist in der internistischen Abteilung für Gastroenterologie, Rheumatologie und Diabetes-Patienten zuständig. Sein Vorgänger Dr. Frick arbeitet in der eigenen Praxis weiter. Allgemeine Zeitung, heilig-geist-hospital.de (Innere Medizin)

Zahl des Tages

5 Millionen Euro würde der Rhein-Hunsrück-Kreis für den Bau der Mittelrhein-Brücke bei St. Goar zuschießen. Das erklärte Landrat Marlon Bröhr bei einem Treffen mit der Bürgerinitiative „Pro Brücke“ in St. Goarshausen. Voraussetzung sei allerdings, dass das Land Rheinland-Pfalz die Trägerschaft und damit auch den Unterhalt der Brücke übernehme. Rhein-Zeitung

Termine des Tages

Rüdesheim – „Die Eibinger Kerch zappt“ / Heckenwirtschaft mit Musik und Wein – 24. Juni, 16 Uhr 30. bingen.de

Festung Ehrenbreitstein – „Knackig – saftig – grün“ / Führung durch die historischen Gärten – 24. Juni, 18 Uhr 30. tor-zum-welterbe.de

Boppard – „John Wick: Kapitel 3“ / Cinema in der Stadthalle – 24. Juni, 20 Uhr. boppard.de

Foto des Tages

Sonntags kommt Mittelrheingold mit der Post

Der wöchentliche E-Mail Newsletter „Mittelrheingold Auslese“ sammelt die besten Artikel, Videos und Termine. Hier geht’s zum kostenlosen Sonntags-Abo.

In Bacharach wächst ein Weingut und Boppard ist in den Top 10

Mit dem Weingut Rolf Heidrich hat Bacharach vor einigen Jahren einen ganzen Vollerwerbsbetrieb verloren, aber jetzt wächst nur einige 100 Meter entfernt ein neuer. Anne Kauer will aus dem Nebenerwerb ihres Vaters Randolf ein Weingut im Hauptberuf machen. Die 28-Jährige hat Internationale Weinwirtschaft in Geisenheim studiert und im Marketing von Reh Kendermann in Bingen gearbeitet. Jetzt startet sie in Bacharach durch. Laut „AZ“ will sie den Familienbetrieb auf bis zu 8 Hektar vergrößern. Das Weingut Dr. Kauer hat schon jetzt Mittelrhein-Geschichte geschrieben: Randolf gründete es 1982 als Student, ohne auch nur einen einzigen Quadratmeter geerbte Rebfläche zu besitzen. Es war das erste Bio-Weingut am Mittelrhein. Heute umfasst es knapp 4 Hektar, residiert in der ehemaligen Wasum’schen Kellerei und gehört zu den ersten Adressen am Mittelrhein. Randolf  Kauer und seine Frau Martina bewirtschaften es trotzdem noch im Nebenerwerb – der Gründer ist mittlerweile Professor für ökologischen Weinbau an der Hochschule in Geisenheim. Allgemeine Zeitung, weingut-dr-kauer.de

Bacharach am Rhein. Foto: Romantischer Rhein Tourismus / Henry Tornow

Bacharach am Rhein. Foto: Romantischer Rhein Tourismus / Henry Tornow

Boppard ist in den Top 10

Der Mittelrhein-Klettersteig in Boppard hat es in eine Top-10-Auswahl des Magazins „Geo“ geschafft. Die Redaktion lobt u. a. den „fantastischen Ausblick über die Rheinschleifen und Weinhänge .“ Der Bopparder Klettersteig  spielt bei „Geo“ in derselben Liga wie 8 Touren in den Alpen und eine in der Sächsischen Schweiz. geo.de, boppard-tourismus.de

In Salzig soll’s wieder sprudeln

Fast so schmerzlich wie die Bopparder ihr Freibad, vermissen die Bad Salziger ihr „Börnchen“, eine seit Jahren versiegte Quelle. Jetzt soll das „Börnchen“ wieder sprudeln. Die Stadt  Boppard gönnt ihrem Ortsteil eine neue Wasserleitung und lässt den Platz rund um die Quelle neu gestalteten. Offiziell heißt das „Börnchen“ übrigens „Leonorenquelle“ – Rhein-Zeitung

Mittelrheinerin des Tages: Die Rote Waldameise

Das Forstamt Rüdesheim hat die fleißigen Insekten schon immer gern im Wald gesehen und ihre Population geschützt. Das zahlt sich jetzt aus. Laut „Wiesbadener Kurier“ helfen Rote Waldameisen im Kampf gegen die Borkenkäfer, die zahlreiche Fichtenbestände bedrohen. Wiesbadener Kurier

Zahl des Tages

4 Sonderzüge rollen in diesem Jahr für „Assmannshausen in Rot“. Das Festwochenende startet am  kommenden Freitag (24. Mai) um 15 Uhr. Wiesbadener Tagblatt, assmannshausen-in-rot.de

Vor einem Jahr ….

… ging’s bei Mittelrheingold um die Buga. Damals hatte das Obere Mittelrheintal gerade den Zuschlag für die Bundesgartenschau 2031 bekommen – und das überraschende Angebot, schon 2029 loszulegen. Mittelrheingold von 18. Mai 2018

Termine des Tages

Boppard – Fischmarkt in Boppard – 18. Mai, ab 9 Uhr. boppard.de

Oberheimbach – Maikräuterführung und Kräuterkochen – 18. Mai, 10 Uhr. VG Rhein-Nahe

Festung Ehrenbreitstein – „Landpartie 2019 / Garten- und Lifestylemesse – 18. Mai, 10 – 19 Uhr. tor-zum-welterbe.de

Lahnstein – Kulinarische Stadtführung – 18. Mai, 14 Uhr. lahnstein.de

Bingen – Benefizkonzert mit der Harfenistin Silke Aichhorn – 18. Mai, 17 Uhr (Einlass). bingen.de

Bingen – Winzer und Wein auf dem Rhein“ / Weinprobe auf der MS Rhenus – 18. Mai, 18 Uhr. bingen.de

St. Goar – Vernissage auf Burg Rheinfels – 18. Mai, 18 Uhr. VG St. Goar-Oberwesel

Bingen – Tom Wittrock and friends mit Band of 5 / Konzert in der Alten Wache – 18. Mai, 20 Uhr. bingen.de

Boppard – „After Passion“ / Cinema in der Stadthalle – 18. Mai, 20 Uhr. boppard.de

St. Goar – Blues Neigbour Hood auf Burg Rheinfels – 18. Mai, 20 Uhr. VG St. Goar-Oberwesel

Lorch – Vollmondwanderung am Felsenpfad / Rheinsteig-Wanderung mit Wolfgang Blum – 18. Mai, 20 Uhr 30. tor-zum-welterbe.de

Foto des Tages

Mittelrheingold auf dem Smartphone lesen

Die kleinste Tageszeitung am Mittelrhein gibt’s auch direkt aufs Smartphone. 1 x täglich wahlweise per Whatsapp, Facebook Messenger, Insta oder Telegram. Abmelden ist leicht, Abmelden geht immer. Hier steht, wie’s geht

Seite 1 von 8

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

%d Bloggern gefällt das: