Journalistisches Blog über das UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal

Schlagwort: Langscheid

„Bild“ sucht den Bacharach-Bürgermeister

Das Bacharacher Bürgermeister-Dilemma ist jetzt auch Thema in der „Bild“-Zeitung. Das Boulevard-Blatt listet alle 32 Kommunen in Rheinland-Pfalz auf, für die sich nach der Kommunalwahl im Mai noch immer kein Bürgermeister gefunden hat. Bacharach ist die größte und mit Abstand bekannteste von ihnen. Der bisherige Rathauschef Karlheinz Schleis hatte nicht mehr kandidiert und sein Amt plangemäß im August niedergelegt. Seitdem führt der 1. Beigeordnete Gunter Pilger die Geschäfte. Pilger kann den Bürgermeister-Job faktisch nicht übernehmen: Er steht voll im Berufsleben, arbeitet in der Privatwirtschaft und würde im Rathaus nur eine geringe Aufwandsentschädigung bekommen. In Bacharach und anderen Mittlerhein-Gemeinden ist der „ehrenamtliche“ Bürgermeister permanent im Einsatz. Zusätzlich zur allgemeinen Verwaltung und seinen Repräsentationsaufgaben muss er Immobilien, Friedhöfe und Stiftungen managen. In der Praxis wird der Job fast nur noch von Rentnern oder Beamten übernommen. bild.de

Burg Stahleck über Bacharach. Foto: Romantischer Rhein Tourismus / Henry Tornow

Burg Stahleck über Bacharach. Foto: Romantischer Rhein Tourismus / Henry Tornow

Die Dorfautos kommen

Wer auf den Rheinhöhen wohnt, ist ohne Auto arm dran. Züge fahren nur unten im Tal und Busse kommen nur selten vorbei. Jeder Haushalt, der es sich leisten kann (oder auch nicht) deckt sich möglichst mit einem Fahrzeug pro Führerschein ein, obwohl der ständig verfügbare Fuhrpark nicht immer nötig ist. Car Sharing könnte helfen. Im Rhein-Hunsrück-Kreis ist gerade das Projekt „Dorfauto“ gestartet. Jede Verbandsgemeinde und die Stadt Boppard stellt für ihre Bürger Elektro-Autos bereit, die per App reserviert und geliehen werden können. In der (Noch-) Verbandsgemeinde St. Goar-Oberwesel ist das Dorf-Auto in Oberwesel-Langscheid stationiert, in Boppard gibt es Ladesäulen in Oppenhausen und Herrschwiesen.  Das „Dorfauto“ soll zeigen, was mit Elektromobilität und Car Sharing auf dem Land möglich ist. Rhein-Zeitung, swr.de

Werbung: Mittelrhein-Frage des Tages

Beim Adventsquiz des Zweckverbandes Welterbe Oberes Mittelrheintal gibt es heute einen Bildband mit Luftaufnahmen aus der Region zu gewinnen – vorausgesetzt, man weiß ein bisschen über den Maler William Turner. Hier geht’s zur Quizfrage des Tages.

Bingen als Basar

„Swapping“ heißt in Großstädten der nicht mehr ganz neue Trend, Kleidung, Spielsachen oder Bücher zu tauschen statt ständig neue zu kaufen. Auch in Bingen ist einiges im Angebot. Die fleißige „AZ“-Rechercheurin Christine Tscherner hat sich umgeschaut und berichtet in der Samstagsausgabe der „AZ“ über den „Basar-Boom“. Allgemeine Zeitung

Mittelrheiner des Tages: Matthias Müller

Der Winzer aus Spay erlebt laut „RZ“ gerade seinen „goldenen Winter“. 3 unterschiedliche Weinführer feiern sein Weingut: „Vinum“, „Gault Millaut“ und „Eichelmann“. Vor einigen Wochen gab es außerdem den Staatsehrenpreis des Landes Rheinland-Pfalz. Rhein-Zeitung, weingut-matthiasmüller.de

Zahl des Tages

 825.660 Euro steckt Oberheimbach im kommenden Jahr in seine Zukunft. Die kleine Ortsgemeinde (546 Einwohner) investiert u. a. in die Kita, in ein Neubaugebiet und in die dorfeigene Wasserversorgung. Allgemeine Zeitung

Termine des Tages

Niederheimbach – Weihnaschtsmarkt – 7. Dezember. rhein-nahe-touristik.de

Boppard – Bälzer Weihnachtsmarkt – 7. Dezember, ab 12 Uhr. boppard-tourismus.de

Burg Rheinstein – „Märchenhafte Weihnachtsburg“ – 7. Dezember, 12 – 19 Uhr. rhein-nahe-touristik.de

Braubach – Weihnachtsmarkt – 7. Dezember, ab 14 Uhr. loreley-touristik.de

Bacharach – Punsch- und Glühweinzeit im Weingut Karl Heidrich – 7. Dezember, 14 – 18 Uhr. rhein-nahe-touristik.de

Oberdiebach – Mauriziusmarkt – 7. Dezember, ab 15 Uhr. rhein-nahe-touristik.de

St. Goar – Advent im Weingut Philippsmühle – 7. Dezember, 15-21 Uhrr. VG St. Goar-Oberwesel

St. Goarshausen – Kulinarische Glühwei(h)nacht“ – 7. Dezember, ab 17 Uhr. loreley-touristik.de

Lorchhausen – Weihnachtsmarkt – 7. Dezember, ab 17 Uhr. lorch-rhein.de

Oberheimbach – „In 7 Gängen um die Welt“ / Mittelrhein-Momente im Weinberg-Schlösschen – 7. Dezember, 18 Uhr. mittelrheinmomente.de

Boppard – „O süßer Weihnachtsvorgeschmack“ / Literatur und Musik im Museum Boppard – 7. Dezember, 19 Uhr. boppard-tourismus.de

Kamp-Bornhofen – Besinnlicher Advent mit den Franziskanermönchen des Klosters Bornhofen im Landhotel Becker / Mittelrhein-Momente – 7. Dezember, 19 Uhr. mittelrheinmomente.de

Bingen – „Duff- Hast du keine, bist du eine“ im Programmkino KiKuBi – 7. Dezember, 19 Uhr 30. bingen.de

Festung Ehrenbreitstein – „Festungsvarieté – 7. Dezember, 19 Uhr 30. tor-zum-welterbe.de

Bacharach – Nero Blues Band in der „Münze“ – 7. Dezember, 20 Uhr. rhein-nahe-touristik.de

Lahnstein – „Der Hauptmann von Köpenick“ / Theater in der Stadthalle – 7. Dezember, 20 Uhr. lahnstein.de

St. Goarshausen – JS Bluesexpress in „Bernies Bluesbar“ – 7. Dezember, 20 Uhr. loreley-touristik.de

Foto des Tages

Sonntags kommt Mittelrheingold mit der Post

Der wöchentliche E-Mail-Newsletter „Mittelrheingold Auslese“ sammelt die besten Artikel, Videos und Termine. Hier geht’s zum kostenlosen Sonntags-Abo.

Boppard, der Baumeister, und 23 Mittelrhein-Tipps im Rheingau

No Sports in Boppard

Die Bopparder Nachkriegsarchitektur scheint manchmal mehr Arbeit zu machen als die Bauten des Mittelalters. Die Schließung des maroden Hallenbades und die Verzögerungen bei der Freibad-Sanierung bringen die Bopparder sowieso schon in Rage. Aber auch die Turnhallen aus den 60er und 70er Jahren sind in der Stadt ein Dauerbrenner. Die Sporthalle der Grundschule musste bereits abgerissen werden. Jetzt macht die unmittelbar am Rhein gelegenen Halle des Kant-Gymnasiums Sorgen. Hier steht mittelfristig wohl die nächste große Sanierung an. Rhein-Zeitung

Foto: Boppard Touristik / Stefan Rees

Blick auf Boppard. Foto: Boppard Touristik / Stefan Rees

Ein neues Rheingau-Buch – Mittelrhein inklusive

„Neunundneunzig Mal Rheingau“ heißt ein gerade erschienenes Buch von Sabine Fladung und Lydia Malethon. Auf je einer Doppelseite stellen die beiden Autorinnen Sehenswertes, Interessantes und Kurioses zwischen Lorch und Wiesbaden vor – vom „Freistaat Flaschenhals“ bis zum Ball des Weines. Weil ein Teil des Rheingaus zum Unesco-Gebiet gehört, sind mindestens 23 der 99 Themen zugleich auch Mittelrhein-Tipps, darunter die Lorcher Rieslingorgel, das Hilchenhaus, die Ruine Ehrenfels oder der Rüdesheiner Kult-Club „Gnoom“.  Die beiden Autorinnen kennen den Rheingau in- und auswendig. Sabine Fladung schreibt für die Wochenzeitung „Rheingau Echo“,  und Lydia Malethon betreut mit ihrer PR-Agentur Profitable viele Kunden in der Region. Lydia gehört außerdem zum so genannten „Bürgerkonsortium“, einer Gruppe Rheingauer, die gerade die Brömserburg in Rüdesheim gepachtet hat. „Neunundneunzig Mal Rheingau“ ist im Cocon-Verlag erschienen (ISBN 978-3-86314-327-2) und kostet 14,80 Euro. cocon-verlag.de

15 Millionen für Lahnstein

Mit über 300 Angestellten ist die Lahnsteiner Firma Röchling Sustaplast einer der größten Arbeitgeber im Oberen Mittelrheintal. Der Kunststoffverarbeiter gehört zur weltweit tätigen Röchlig-Gruppe mit Hauptsitz in Mannheim. Sie will in den kommenden Jahren rund 15 Millionen Euro am Standort Niederlahnstein investieren. Die Verbindung der Konzernchefs zum Mittelrhein ist auch eine ganz persönliche: Vorstandsmitglied Franz Lübbers lebt privat in Lahnstein. Rhein-Zeitung, roechling.com (Konzern-Website)

Ein Rennen in Ransel

Am langen Himmelfahrtswochenende (10 .bis 13. Mai) findet das 9. „Ransel-Classic“-Rennen auf der kurvigen Landesstraße 3397 statt. Der Rheingauer Automobilclub im ADAC (RAC) erwartet rund 165 Teilnehmer mit Old- und Youngtimern.  An den 3 Renntagen ist die L 3397 zwischen Ransel und Lorch jeweils von 8 bis 19 Uhr voll gesperrt. Wiesbadener Kurier

Männer in Langscheid

Vergangene Woche stellte der SWR in der Reihe „Hierzuland“ die Pfalzgrafenstraße in Langscheid vor. Dabei ging es vor allem um Männer und Macher. Mit dabei: „Super Host“ Bernhard Wegner,  ein Handwerker und hochgelobter Vermieter von Ferienwohnungen, der spätberufene Bodybuilder Udo Kapell und Sanierungs-Genie Walter Lahnert. SWR (Video)

Termine des Tages

Oberwesel – Weinhexennacht – 30. April, 18 Uhr. oberwesel.de

Trechtingshausen –  „Strass und Sternchen“ mit Dieter Meisenzahl – 30. April, 20 Uhr. Allgemeine Zeitung

Foto des Tages

Mittelrheingold per Mail

Der wöchentliche Newsletter „Mittelrheingold Auslese“ sammelt die besten Artikel, Videos und Termine. Hier geht’s zum kostenlosen Sonntags-Abo.

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

%d Bloggern gefällt das: