Redaktion

Der größte Fan der „Goethe“ und die Buga als Wahlkampfthema

SWR-Reportage über die "Goethe", Mai 2024

Die „RMS Goethe“ ist das älteste Passagierschiff auf dem Rhein und weltweit das größte, das noch per Seitenrad angetrieben wird. Mittelrheiner lieben sie. Zu ihren treuesten Fans zählt Werner Färber, Grafiker, Fotograf, ehemaliger Betriebsratsvorsitzender des Mittelrhein-Verlages („Rhein-Zeitung“) und – was fast noch wichtiger ist – Bürger von Bad Salzig mit Rheinblick direkt aufs Schiff. In diesem Jahr nahm ihn die „Goethe“ als einzigen Passagier mit auf die Reise vom Winterquartier in Köln zum Saison-Stützpunkt Koblenz. Ein SWR-Team war dabei und dokumentierte Färbers Eindrücke. Die Reportage gibt’s in der Mediathek und viele gute „Goethe“-Fotos Werners Facebook-Seite. ARD (Video), Facebook
Screenshot: SWR

Die Buga als Wahlkampfthema

Nirgendwo ist die Bundesgartenschau 2029 so umstritten wie in Lahnstein. Grund dafür ist das Gerangel um die Flächen. Hotelier Reinhold Weiland kann wegen der Buga-Planungen sein Hotel nicht erweitern und Campingplatzbetreiberin Anja Mohr muss ihre Wohnmobil-Stellplätze räumen. Beides macht in der Stadt böses Blut. Auch aus dem Stadtrat gibt es Sticheleien. Reiner Burkard, Spitzenkandidat der Freien Bürgerliste Lahnstein (FBL) , warnte bei einer Podiumsdiskussion vor zu viel Rücksichtnahme auf die Buga, denn die sei „nach einem halben Jahr weg“. CDU-Fraktionschef Johannes Lauer wünscht sich laut „RZ“ mehr Öffentlichkeitsarbeit: „Wir müssen die großen Chancen erkennen und dies auch offensiver kommunizieren.“ Lahnstein gehört neben Rüdesheim, Bacharach und St. Goar/ St. Goarshausen zu den Hotspots der Bundesgartenschau. Die Investitionen in die dortigen Buga-Flächen sind so hoch wie in keinem anderen Ort. Rhein-Zeitung (€)

Verstärkung für die Loreley

Die Loreley-Touristik hat eine neue Veranstaltungs-Managerin.  Julica Hehl kümmert sich laut Pressemitteilung um bestehende und neue Veranstaltungsformate, um die Betreuung der amtierenden Loreley und um Gastronomen, Wein-Hoheiten, Gästeführer oder Künstler, die mit der Loreley-Touristik kooperieren möchten. Die gelernte Hotelfachfrau arbeitete zuletzt als Event-Expertin für die Debeka-Versicherung in Koblenz. Presseportal

Foto des Tages

Jetzt den Mittelrheingold-Newsletter abonnieren

Mittelrheingold Auslese: Jeden Freitag die wichtigsten Mittelrhein-Themen auf einen Blick. Hier geht’s  zum kostenlosen Abo.

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .