Journalistisches Blog über das UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal

Schlagwort: Spay Seite 1 von 12

Top-Vinotheken in Deutschland: Spay und Rüdesheim sind dabei

Was früher mit dem Schild „Flaschenweinverkauf“ oder maximal in einer „Probierstube“ erledigt wurde, heißt heute „Vinothek“. Im Welterbetal ist der Trend zum stylischen Verkaufserlebnis noch nicht überall angekommen. Von futuristischer Weinguts-Architektur wie in Kalifornien, Neuseeland oder Südtirol können die meisten Winzer ohnehin nur träumen. Mittelrhein-Betriebe sind nicht groß. Für ambitionierte Neubauten fehlt oft das Geld und fast immer der Platz. Trotzdem haben es 2 Welterbe-Winzer in die Top-30-Auswahl des Deutschen Weininstituts (DWI) geschafft. In der Liste der „ausgezeichneten Vinotheken 2021“ finden sich die Weingüter Weingart in Spay und Georg Breuer in Rüdesheim.

Vinothek von Florian Weingart am Bopparder Hamm. Foto: DWI

Vinothek von Florian Weingart am Bopparder Hamm. Foto: DWI

Florian Weingart überzeugte mit seiner idyllischen Holzkonstruktion am Bopparder Hamm, Theresa Breuer mit einem puristisch gestalteten Loft (O-Ton DWI „Schlicht und ehrlich“). Das Deutsche Weininstitut hat seine Auswahl zum 2. Mal veröffentlicht. Bei der Premiere 2016 hatte es nur ein Betrieb aus dem Welterbetal in die Top 30 geschafft, Matthias Müller aus Spay. SWR, Deutsches Weininstitut

Foto des Tages

Mittelrheingold Auslese: Hier gibt’s den Newsletter

Jeden Freitag die wichtigsten Mittelrhein-Themen auf einen Blick. Hier geht’s zum kostenlosen Abo

Der Traum vom Tempolimit

Pünktlich zur Bundestagswahl kommt im Mittelrheintal das Thema Bahnlärm auf den Tisch. In der Region kämpfen 2 große Bürgerinitiativen für besseren Lärmschutz. Die aggressivere der beiden heißt „Pro Rheintal“ und wird vom Bopparder Werbe-Profi Frank Gross geführt. Gross hat rund 2000 Mittelrheiner nach ihren alltäglichen Dezibel- Erfahrungen befragt. Die Ergebnisse sollen in den kommenden Wochen in Buchform veröffentlicht werden. Parallel dazu holt „Pro Rheintal“ Stellungnahmen der regionalen Bundestagskandidaten ein. Laut „AZ“ fordert Gross u. a. ein Tempolimit für Güterzüge. Wie weit er damit kommt, ist fraglich. Kritiker wenden ein, dass ein Tempolimit den Lärm zwar vermindert, zugleich auch verlängert: Wer langsamer fährt, ist länger auf dem Gleis.  Allgemeine Zeitung, Pro Rheintal (Website der Bürgerinitiative)

Bahnstrecke bei Bacharach. Foto: Frank Zimmer

Bahnstrecke bei Bacharach. Foto: Frank Zimmer

Wie wird eigentlich der 2021er?

Der kühlste und nasseste Sommer seit langem kostet in den Weinbergen mehr Arbeit als Qualität. Die „RZ“ hat Winzer im Kreis Mayen-Koblenz befragt, darunter Matthias Müller aus Spay. Müllers Trauben im Bopparder Hamm reifen gut, allerdings musste er wie alle seine Kollegen mehr Zeit in Pflanzenschutz und Laubarbeit investieren. Insgesamt rechnet man mit ordentlichen Mostgewichten und durchschnittlicher Menge. Rhein-Zeitung

Foto des Tages

Freitags kommt Mittelrheingold per Mail

Der wöchentliche Newsletter bringt die wichtigsten Mittelrhein-Themen auf einen Blick. Hier geht’s zum kostenlosen Abo

Promi-Wandern in Spay und Chillen in Trexico

Manuel Andrack war jahrelang das Herz der Harald-Schmidt-Show und die rechte Hand des Meisters. Als „Sidekick“ am Katzentisch saß er selbst vor der Kamera, später ging er mit Schmidt auf Bühnentour. 2008 trennten sich ihre Wege, seitdem ist der gelernte TV-Redakteur buchstäblich auf Wanderschaft: Andrack gehört mittlerweile zu den bekanntesten Wander-Experten der Republik, schreibt Artikel und Bücher über sein Lieblingsthema und ist immer wieder im Fernsehen zu sehen – meistens mit Outdoor-Ausrüstung. Seit 2020 arbeitet er für den Verkehrsverbund Rhein-Mosel (VRM) in Koblenz. Andrack stellte für den VRM 6 Touren im Koblenzer Umland zusammen und lieferte gleich noch die passenden Einkehrtipps dazu. Die daraus entstandene Broschüre wurde 300.000 Mal gedruckt und ist schon vergriffen. Auf der Website des VRM gibt es sie noch als PDF zum Herunterladen. Gerade ist eine neue Ausgabe erschienen, diesmal mit doppelter Auflage. Aus dem Welterbetal ist u. a. das Spayer „Blick-ins-Tal-Traumpfädchen“ dabei. Im vergangenen Jahr empfahl Andrack den Mittelrhein-Klettersteig bei Boppard und die Einkehr im Weinhaus Heilig Grab. Rhein-Zeitung, VRM (Wanderbroschüre 2020)

Blick auf den Bopparder Hamm. Foto: Romantischer Rhein Touristmus / Henry Tornow

Blick auf den Bopparder Hamm. Foto: Romantischer Rhein Touristmus / Henry Tornow

Chillen in Trexico

Wer es weniger anstrengend mag: Stromaufwärts in Trechtingshausen kann man es sich neuerdings auf einer großen Schaukel bequem machen und einfach nur auf die vorbeiziehenden Schiffe gucken. Die Trexico-Schaukel am Rheinufer ist vom Kreis Mainz-Bingen mitfinanziert worden. Nächstes Jahr soll eine Sitzgruppe dazukommen. Allgemeine Zeitung

Foto des Tages

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Neri. (@neringaaa_)

Freitags kommt Mittelrheingold per Mail

Der wöchentliche Newsletter bringt die wichtigsten Mittelrhein-Themen auf einen Blick. Hier geht’s zum kostenlosen Abo

 

Seite 1 von 12

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

%d Bloggern gefällt das: