Abendsonne in St. Goar und Chaostage in Rüdesheim

Das leerstehende Krankenhaus von St. Goar soll bald wieder genutzt werden – als Altenheim. Laut „RZ“ plant der neue Eigentümer ein Wohnstift für rund 80 Senioren. Bürgermeister Falko Hönisch hofft auf Impulse für die lokale … weiterlesen

„Rüdesheim liegt am Boden“

Vor der Nachbarschaft kann man wenig geheim halten. Schon gar nicht, wenn man ihr Kontovollmacht erteilt hat. So ungefähr ist die Lage zwischen den Städten Rüdesheim  und Geisenheim. Seit 9 Jahren lässt Rüdesheim alles Finanzielle … weiterlesen

Da geht noch was

St. Goar hat schon bessere Tage gesehen, aber die ehemalige Kreisstadt wird in absehbarer Zeit von 2 üppigen Investitionen profitieren. Da wäre zunächst Burg Rheinfels, eines der Highlights der Bundesgartenschau 2029 Und dann gibt es … weiterlesen

„Papa Rhein“ ist reif für die Bundesliga

Im Ranking der 101 besten deutschen Hotels kommt das Mittelrheintal nicht vor. Vielleicht wäre das ein bisschen viel verlangt, denn es ist vor allem eine Liste der Luxusherbergen mit dem Hamburger „Vier Jahreszeiten“ und dem … weiterlesen

Das Albtraumschiff

Es war ein Untergang mit Ansage. Im Fellner Yachthafen ist die marode Motoryacht gesunken, die seit Jahren vor sich hin rottete. Laut SWR geht vom Wrack keine akute Gefahr aus, weil Tanks und Maschine ausgebaut … weiterlesen

Neue Bürger im Freistaat Flaschenhals und Bäcker Dries macht weiter

Seit fast 30 Jahren vermarkten Winzer und Gastronomen in Lorch und Kaub die unglaubliche Geschichte des „Freistaates Flaschenhals“. Das kleine Territorium zwischen Taunus und Mittelrhein entstand nach dem 1. Weltkrieg durch Zufall, weil es nirgendwo … weiterlesen

Die Wege des Mittelrhein-Geldes und Deutschlands schönste Zugfahrt

Sie heißen „Leader“, „GAK-Förderung“, „Regionalbudget“ oder „Ehrenamtliche Bürgerprojekte“ Es gibt viele Förderprogramme für das Mittelrheintal, aber kaum jemand blickt noch durch. Das liegt vor allem daran, dass das Geld aus unterschiedlichen Quellen kommt – EU, … weiterlesen

Die Winzer-Stars und ihre Sterne

27 Winzerinnen und Winzer aus dem Welterbetal haben es in die neue Ausgabe des „Vinum Weinguide Deutschland“ geschafft. Rüdesheim schneidet besonders stark ab. Die Stadt, die weinrechtlich zum Anbaugebiet Rheingau gehört, stellt 11 Spitzenbetriebe, davon … weiterlesen

Schöner Wandern in Bingen und Ruinen in Rüdesheim

Wandern auf dem Binger Rochusberg fördert nicht nur die Gesundheit, sondern auch den Orientierungssinn. Die Wege dort sind nämlich so grottig ausgeschildert, dass auch die Stadtverwaltung nicht mehr durchblickt. Sie will den Wander-Wirrwarr jetzt abschaffen  … weiterlesen

Buga-Bürgerinitiative in Lorch und Brüsseler Spitzen in St. Goar

Der Verein „Freunde der Bundesgartenschau im Welterbe Oberes Mittelrheintal“ ist in über 2 Jahren Pandemie nicht recht vorangekommen. Jetzt gibt es mit dem Lorcher Bürgermeister Ivo Reßler einen neuen Vorsitzenden und die Gelegenheit zum persönlichen … weiterlesen

Golden Gate in Wellmich

„Visionär“ ist nicht das Wort, dass man auf Anhieb mit RLP-Innenminister Roger Lewentz verbinden würde. Der Mann aus Kamp-Bornhofen gilt als Kümmerer und Pragmatiker, ein typischer Vertreter der „Nah-bei-de-Leut“-SPD. Aber wenn es um das Mittelrheintal … weiterlesen

Mittelrheinstrom in Gefahr und ein Sanierungsfall in Oberwesel

Wenn die Deutsche Presseagentur über das Welterbetal berichtet, ist das meistens ein gutes Zeichen. Zu den Ausnahmen von der Regel gehört der Artikel über das Mittelrheinstrom-Projekt von Norbert Burkart. Der Binger Tüftler hat mit hohen … weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: