Freie Fahrt auf der rechten Rheinseite und Hermann aus dem Hochmittelalter

Es ist nur eine Atempause, aber immerhin: Am Samstag (18. Dezember) wird die Vollsperrung rechtsrheinische B 42 aufgehoben. Lorch und Rüdesheim sind endlich wieder auf normalem Weg verbunden. Die monatelange Umleitung durchs Gebirge hatte Lorch … weiterlesen

Wasserdicht in St. Goar und ein Besuch auf der Sauerburg

Beim Thema Starkregen hat man in der Verbandsgemeinde Hunsrück-Mittelrhein viel Gottvertrauen. Nebenan in der VG Rhein-Nahe und gegenüber in der Verbandsgemeinde Loreley wurden schon vor Jahren Schutzkonzepte in Auftrag gegeben. Anders in Oberwesel und St. … weiterlesen

Bingen soll trocken bleiben und Trechtingshausen für Millionäre

Viele Wasserbau-Experten sind gerade am Mittelrhein unterwegs, um Konzepte gegen Starkregen zu entwickeln. Aber niemand dürfte so drastische Erfahrungen gemacht haben, wie der Berater der Stadt Bingen. Martin Keding arbeitet für das Planungsbüro Becker mit … weiterlesen

Die Mittelrhein-Saison 2021 ist nichts für Feiglinge

Corona nur noch eine ferne Erinnerung, endlich wieder Amerikaner, Japaner und Chinesen im Tal und dazu noch viele junge Familien aus Deutschland, die Inland-Tourismus cool finden: So malten sich vor einem Jahr Optimisten die Mittelrhein-Saison … weiterlesen

Das Rheintal und der Starkregen: Passen wir uns an

Der Warnruf für das Welterbetal kam im Frühjahr 2016. Gewitter und Starkregen ließen harmlose Bäche zu Sturzfluten anschwellen und überschwemmten Ortschaften auf beiden Rheinseiten, darunter Wellmich, Sauerthal und Trechtingshausen. In Oberheimbach zerstörte die braune Brühe … weiterlesen

Ein Wochenende voller Wein und Neues vom gelobten Land

Das Deutsche Weininstitut mit Sitz in Bodenheim bei Mainz ist die gemeinsame Marketing-Plattform der deutschen Winzer. Für den 28. und 29. April plant die Organisation ein so genanntes „Weinwanderwochenende“ in allen 13 Anbaugebieten. Im Oberen … weiterlesen

Schöner Wohnen im Welterbe

Mittelrhein-Immobilien gelten als besonders preisgünstig. Das stimmt auch, wenn man es mit dem Rhein-Main-Gebiet oder auch nur mit dem rheinhessischen Speckgürtel vergleicht. Aber auch im Oberen Mittelrheintal kann man für ein Haus über eine Million … weiterlesen

Eine Burg für 2,9 Millionen Euro – beheizbare Kirchenbänke inklusive

Das Dörfchen Sauerthal ist eine Art Kleinwalsertal des Mittelrheins: Es gehört zur rheinland-pfälzischen Verbandsgemeinde Loreley, ist aber über die Landstraße nur von Hessen aus zu erreichen. Meine Bacharacher Großeltern machten jedes Jahr an einem bestimmten … weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: