Unter Freunden

Bei der Weinlese zeigt sich etwas, was kein Labor prüft und nie im Gourmet-Führer steht: Die Fähigkeit von Winzerinnen oder Winzern, Menschen für ihr Weingut zu begeistern und Freundschaften zu pflegen. Die „RZ“ beschreibt das … weiterlesen

„Ein weiterer Schritt zur Banalisierung“

Innerhalb des altehrwürdigen Rheinischen Vereins für Denkmalpflege und Landschaftschutz (RV) ist der Regionalverband Rhein-Main-Nahe so etwas wie die Abteilung Attacke. Sein Vorsitzender Hartmut Fischer liebt die scharfe Rhetorik, zum Beispiel beim Thema Loreley-Statue: Der Entwurf … weiterlesen

„Das Jahr 2021 war weitaus schlimmer als 2020“

Ein leeres Schiff wird kommen: Für die Mittelrhein-Reedereien war die Saison 2021 zum Abgewöhnen. Statt des erhofften Aufschwungs gab es noch mehr Tristesse als 2020. Diesmal lag es nicht nur am Lockdown und den anschließenden … weiterlesen

Erdrutsch-Ergebnis in Lahnstein und Rhein-Hunsrück braucht einen Landrat

2 der wichtigsten politischen Ämter am Mittelrhein gehen nach dem  Wahlsonntag in neue Hände über. Da wäre zunächst der Oberbürgermeister von Lahnstein, der nach Koblenz und Bingen drittgrößten Stadt im Welterbetal. Hier setzte sich zeitgleich … weiterlesen

Mittelrhein Royal

Echte Königinnen sind nicht gewählt, sondern alternativlos. Also ist bei Lea Rindsfüsser alles richtig gelaufen. Die Studentin aus Osterspai wird als einzige Kandidatin für das Amt der Mittelrhein-Weinkönigin direkt inthronisiert. Rindsfüsser zu schlagen wäre ohnehin … weiterlesen

Bacharach hat einen Dachschaden und Osterspai geht wandern

Wer direkt vor dem historischen Gerbhaus am Bacharacher Holzmarkt steht, sieht es nicht auf Anhieb. Dem rund 200 Jahre alten Gebäude droht der Totalschaden, weil ein scheunentorgroßes Loch im Schiefer klafft und das Gebälk wegfault. … weiterlesen

Rheinfels Reloaded: Ein Riese erwacht

Hoch über St. Goar startet das größte und vermutlich auch teuerste Sanierungsprojekt der kommenden Jahre: Mindestens 8 Millionen Euro fließen in die marode Burg Rheinfels. Zuständig ist das Kasseler Ingenieurbüro HAZ, das bereits am Niederwalddenkmal, … weiterlesen

Geheimtipp Osterspai: 7 Fragen an Guido Kreutzberg und Sebastian Reifferscheid

Osterspai hat ein Schloss, eine Burg, einen häufig falsch geschriebenen Ortsnamen ( „Osterspay“), weniger als 1.300 Einwohner und eine eigene digitale Plattform. „Osterspai Aktuell“ gibt es seit 10 Jahren. Die beiden Gründer Guido Kreutzberg und … weiterlesen

Genossen in Osterspai und Lahnstein am Limit

Pro 100 Einwohner 1 Laden: Am Mittelrhein war so eine Quote früher ganz normal. Auch im rechtsrheinischen Osterspai. Dem Ort gegenüber dem Bopparder Hamm erging es in den letzten Jahrzehnten wie den meisten anderen Gemeinden … weiterlesen

Kreative Winzer gegen Corona und auf zu neuen Ufern

Keine klassische Weinprobe, kein Gutsgastronomie, kein Weinfest: Corona trifft auch die Mittelrhein-Winzer hart. In der „RZ“ beschreibt Redakteurin Suzanne Breitbach, wie kreative Weinmacher trotzdem den Kontakt zur Kundschaft halten. Joachim Lorenz vom Bopparder Weingut Toni … weiterlesen

Das große Aufräumen und ein Brunnen für Boppard

Am 14. September geht das große „RhineCleanUp“  in die nächste Runde.  Entlang des Rheins sammeln wieder tausende von freiwilligen Helfern Müll, der die Ufer verschandelt und irgendwann in der Nordsee landen würde. Im Welterbetal koordiniert … weiterlesen

Millionen für die Mittelrhein-Radler und 80 Euro für ein Hotelschiff

Nach der Kostenexplosion beim Radweg zwischen Rüdesheim und Lorch (115 Mio Euro) richtet sich der Blick jetzt auf den anschließenden rheinland-pfälzischen Teil. Dort ist Lutz Nink zuständig, der Leiter des Landesbetriebs Mobilität (LBM) Diez. Laut … weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: