Das Lahnsteiner „Rheinquartier“ ist das größte Wohnbauprojekt im Welterbe-Gebiet. Auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs entsteht auf rund 125.000 Quadratmetern ein neues Stadtviertel mit über 100 Häusern und Wohnungen. Die ersten Immobilien sind schon fertig und bezogen. Hinter dem XXL-Projekt steckt der Koblenzer Unternehmer Thorsten Neumann, der selbst im Rheinquartier leben will. Laut „RZ“ sieht es nach einer bunten Mischung aus – vom Herzspezialisten aus Neuwied über den Bonner Musiker aus Südkorea bis zur Familie aus der Dominikanischen Republik. Rhein-Zeitung, mein-rheinquartier.de (Website des Investors)

Luftaufnahme des Rheinquartier-Areals. Foto: Innenministerium RLP.

Luftaufnahme des Rheinquartier-Areals. Foto: Innenministerium RLP.

Hoch hinaus in Boppard

Wenn die normal Feuerwehr nicht mehr weiterkommt, muss die Höhenrettung ran. Vor 25 Jahren gründete Friedhelm Betzing die Truppe in Boppard, heute hat Jan Mallmann das Kommando. Sein Team ist auf Einsätze in luftigen Höhen, besonders unwegsamem Gelände und schwer zugänglichen Stellen spezialisiert. Der bisher spektakulärste Fall in diesem Jahr war die Bergung des Selfie-Fotografen an der Loreley. Die Höhenrettung Boppard ist die einzige am Mittelrhein. Weitere Einheiten gibt es bei den Feuerwehren in Ingelheim, Trier, Saarburg, Kaiserslautern und Wernersberg bei Annweiler. Höhenrettung ist übrigens keine Männersache:  Zu den 3 neu ausgebildeten Bopparder Spezialisten gehört Annette Weske aus Spay. Rhein-Zeitung, Facebook-Seite der Höhenrettung Boppard

Rettung in Werlau

Im Werlauer Freibad hätte am Donnerstag ein Badeunfall böse enden können. Ein Mädchen geriet im Nichtschwimmerbereich unter Wasser. Zum Glück war ein aufmerksamer Badegast in der Nähe; er entdeckte das Kind und zog es auf den Beckenrand, wo es der Schwimmmeister reanimieren konnte. Beim Eintreffen des Polizei war das Mädchen wieder ansprechbar. Der Notarzt ließ es sicherheitshalber ins Krankenhaus bringen. Rhein-Zeitung

Die Rentner-Gang von Oberdiebach

Oberdiebach zählt nicht gerade zu den reichsten Gemeinden Landkreis Mainz-Bingen. Wenn das Dorf weiter verschönert werden soll, müssen die Oberdiebacher selbst ran. Besonders aktiv ist ein Senioren-Team um Ortsbürgermeister Karl-Heinz Stüber. Die so genannten „Heinzelmänner“ haben gerade 16 Poller in der Ortsmitte installiert. Aus historischem Anlass: Ende August steigt die Geburtstagsparty 1125 Jahre Oberdiebach. Allgemeine Zeitung

Termine des Tages

Oberwesel – Kirmes am Rheinufer – 20. Juli. kirmes-oberwesel.de

Rüdesheim – Rüdesheimer Street Food Festival und Kinderland – 20. Juli, 12 Uhr. ruedesheim.de

Festung Ehrenbreitstein – Horizonte / Weltmusikfestival – 20. Juli, 18 Uhr. tor-zum-welterbe.de

Bingen – „Jules und Jim“ / Binger Filmabend im Programmkino im KukiBi – 20. Juli 2018, 19 Uhr 30. bingen.de

Osterspai – Jakobsfest – 20. Juli 2018, Facebook

Bingen – Sommerfest im Weingut Riffel – 20. Juli, ab 17 Uhr. bingen.de

Bacharach – Bacharacher Turmrunde  / Rundgang über die Stadtmauer – 20. Juli, 19 Uhr. Rhein-Nahe-Touristik

Foto des Tages

Mittelrheingold per Mail

Der wöchentliche Newsletter „Mittelrheingold Auslese“ sammelt die besten Artikel, Videos und Termine. Hier geht’s zum kostenlosen Sonntags-Abo.