2014 kaufte Continental-Manager Robert Wurm das Lorcher Weingut Ottes und begann ein neues Leben als Winzer im Welterbe-Tal. Mit seiner Story schafft er es bis in den „Stern“. Nach der Umbenennung in „Weingut Wurm“ hat der gelernte Ingenieur und leidenschaftliche Korea-Liebhaber einen neuen Marketing-Coup gelandet: Ab sofort gibt es seine Weine beim Discounter Norma. Im Online-Shop Netto24 ist ein Probierpaket mit 6 Flaschen für 46 Euro zu haben. Discount-Verächter werden die Nase rümpfen, aber die Aktion macht Lorch bekannt und ist selbst in Promi-Kreisen nicht unüblich. TV-Star und VDP-Winzer Günter Jauch (Weingut von Othegraven) etwa gab schon seinen Namen für eine Wein-Kollektion bei Aldi her. presseportal.de, norma24.de (Probierpaket), weingut-wurm.de, stern.de (über Robert Wurm)

Vom Manager zum Welterbe-Winzer: Robert Wurm. Foto: Weingut Wurm.

Vom Manager zum Welterbe-Winzer: Robert Wurm. Foto: Weingut Wurm.

Ein Neustart für die Loreley-Touristik

Die Tourismus-Vermarktung in der Verbandsgemeinde Loreley soll neu organisiert werden. Laut „RZ“-Redakteur Andreas Jöckel wird über eine eine Art „Loreley GmbH“ nachgedacht, die neben dem klassischen Tourismus-Geschäft auch die Betreuung des Landschaftsparks übernehmen würde. Eine Studie und erste Workshops laufen bereits; dabei sind die Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz unter Rainer Zeimentz und die Kölner Beratungsfirma ift Freizeit- und Tourismusberatung im Boot. Für eine neue „Loreley GmbH“  müsste ein jährliches Gesamtbudget von über 700.000 Euro angesetzt werden. Davon entfielen 250.000 auf den Park. Er wird im kommenden April eröffnet. Rhein-Zeitung, ift-consulting.de

Happy End in Niederheimbach

Michael Schnaas ist der Lieblingsfährmann des SWR. Der Sender holt ihn immer wieder vor die Kamera und hat natürlich auch über seine Zwangs-Pause  während des Niedrigwassers berichtet. Am Donnerstag erschien ein weitere TV-Reportage, diesmal mit glücklichem Ausgang: Schnaas fährt wieder und hat seinen zuvor entlassenen Mitarbeiter Andreas Hönisch wieder einstellen können. SWR (Video)

Eine München-Connection am Mittelrhein

Roswitha Verhülsdonk aus Spay war 22 Jahre lang Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Koblenz und in der Kohl-Ära eine der wichtigsten Sozialpolitikerinnen der CDU. In einem Interview mit der „Süddeutschen Zeitung“ erzählt die heute 91-Jährige wie sie im damaligen politischen Männerbetrieb zurecht kam, an Franz Josef Strauß fast verzweifelte und über eine spezielle Mittelrhein-Connection doch Einfluss auf ihn nehmen konnte: „Zum Beispiel habe ich mehrmals Marianne Strauß angerufen, wenn wir ihrem Mann etwas beibringen wollten, das er nicht einsehen wollte. Ich kannte sie gut, weil ihre Schwester in Bacharach am Rhein Bürgermeisterin war.“  Strauß‘ Schwägerin Brigitte war mit dem Bacharacher Weingutsbesitzer Wilhelm Wasum verheiratet und amtierte in den 80er Jahren als ehrenamtliche Bürgermeisterin. Süddeutsche Zeitung, Wikipedia (über Roswitha Verhülsdonk)

Werbung: Nicht nur Bingen swingt ….

…. sondern auch Maria Ruh: Am 30. August 2019 bei den Maria Ruh Classix. Django Reinhardt präsentiert eigene Kompositionen mit deutschen Texten im Swing-Stil. Der komplette Erlös des Konzertes kommt der Spendenaktion der Lotto-Initiative „Kinderglück“ zugute. Mit der jährlich stattfindenden Spendenaktion unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat Lotto Rheinland-Pfalz bisher schon über 1,5 Millionen Euro für hilfsbedürftige Kinder gesammelt. Zum guten Zweck gibt’s auf Maria Ruh noch Loreleyblick dazu. Mehr Infos und Tickets für den Weihnachtsbaum bei ticket-regional oder im Geschenke-Shop von Schloss Rheinfels:

Django Reinhardt – LOTTO Benefizkonzert

Charity in Kamp-Bornhofen

Apropos guter Zweck: Am 15. Dezember findet der „Charity Day“ in Kamp-Bornhofen statt. Im Hotel Rheingraf von  Uwe Girnstein und Diana Hein öffnet um 10 Uhr der Weihnachtsmarkt mit Weihnachtsbaumverkauf. Der Erlös geht an die Elterninitiative Krebskranker Kinder unter Vorsitz von Helma Kutzner. Ab 19 Uhr steigt eine Glühwein-Party mit Mike Reinhardt und Band. Facebook (Hotel Rheingraf)

Mittelrhein-Zahl des Tages

Über 1200 Arbeitsstunden haben die die Niederburger für die Innenrenovierung ihrer Kirche geleistet. Jetzt ist in St. Stephanus wieder alles in Schuss. Die Geschichte der Pfarrkirche reicht bis ins 12. Jahrhundert zurück. Rhein-Zeitung, regionalgeschichte.net

Termine des Tages

Kaub – Nikolausmarkt  – 7. Dezember, ab 16 Uhr. kaub.welterbe-mittelrhein.de

Lahnstein – Kerzenführung auf Burg Lahneck – 7. Dezember, 17 Uhr. lahnstein.de

Rüdesheim – Käse & Wein Show in der RheinWeinWelt – 7. Dezember, 19 Uhr. rheinweinwelt.de

Bacharach – „Die Kunst ist klein, allein die Lust ist groß“ / Mittelrhein-Momente bei Andreas Stüber mit Weinen von Randolf Kauer – 7. Dezember, 19 Uhr. mittelrheinmomente.de

Festung Ehrenbreitstein – Festungsvarieté  / Dinnershow – 7. Dezember, 19 Uhr 30. tor-zum-welterbe.de

Bacharach – Nikolaus-Rock mit „Almost Awful“ – 7. Dezember, 20 Uhr. VG Rhein-Nahe

Foto des Tages

Mittelrheingold Auslese: Der Newsletter

Der wöchentliche E-Mail Newsletter „Mittelrheingold Auslese“ sammelt die besten Artikel, Videos und Termine. Hier geht’s zum kostenlosen Sonntags-Abo