Anfang der 90er Jahre war „Tal Total“, der autofreie Sonntag im Rheintal, eine revolutionäre Idee. Mittlerweile hat die Radler- und Skater-Veranstaltung zwar ein bisschen Staub angesetzt, und auch die Website wirkt spröde. Aber „Tal Total“ ist immer noch eine gute Gelegenheit, um besondere Orte im Welterbe-Gebiet kennenzulernen. Geöffnet sind am Sonntag zum Beispiel:

taltotal.de (Website von „Tal Total“), Rhein-Zeitung (Überblick und Infos zum Benefizradeln „Vor-Tour der Hoffnung“)

Der Garten der Alten Burg in Osterspai ist am Sonntag ab 11 Uhr geöffnet. Foto: Romantischer Rhein Tourismus / Friedrich Gier

Der Garten der Alten Burg in Osterspai ist am Sonntag ab 11 Uhr geöffnet. Foto: Romantischer Rhein Tourismus / Friedrich Gier

Bingen swingt und guckt Fußball

Von „Tal Total“ bekommt Bingen nur am Rande etwas mit. Viel wichtiger ist dort am Wochenende das Jazz-Festival „Bingen swingt“. Dieses Jahr gibt es 2 Besonderheiten: Die Logistik und die Fußball-WM. Weil die Torbrücke zur Burg Klopp gerade saniert wird, musste die Bühnenausrüstung über die Weinbergswege transportiert werden. Und weil auch Jazz-Fans am Samstagabend die Nationalelf sehen wollen, kommt eine Großleinwand auf den Speisemarkt. Allgemeine Zeitung, bingen.de (Veranstaltungshinweise der Stadt Bingen)

Rhein-Hunsrück will die Buga 2029

Ein früherer Termin für die Bundesgartenschau am Mittelrhein wird immer wahrscheinlicher. Nach der Stadt Rüdesheim hat sich jetzt auch der Rhein-Hunsrück-Kreis für das Jahr 2029 ausgesprochen. Die Entscheidung im Simmerner Kreistag fiel einstimmig. Nach der Sommerpause berät der Zweckverband Welterbe über die Frage. Eigentlich sollte die Buga erst 2031 kommen. Rhein-Zeitung

Eine grüner Mittelrhein-Verband

Der Plan einer großen Mittelrhein-Verbandsgemeinde mit Boppard und St. Goar-Oberwesel hat zwar nicht geklappt, aber reißen jetzt wenigstens die Bopparder Grünen kommunale Grenzen ein. Sie bilden ab sofort einen „Stadtverband Mittelrhein“, der neben Boppard auch die Verbandsgemeinden St. Goar-Oberwesel und Emmelshausen umfasst. Vorstandssprecherinnen sind Anke Materna aus Buchholz und Martina Hübel aus Dellhofen. Rhein-Zeitung, grueneboppard.de (Website des Stadtverbands)

Die Wintersport-Biker von Bingen

„AZ“-Redakteurin Christine Tscherner schreibt in der heutigen Ausgabe über den Binger Ski-Club. Er ist 540 Mitglieder stark und eigentlich sogar für Wintersport-Muffel interessant: Außerhalb der Ski-Saison organisiert er nämlich wöchentliche Mountainbike-Touren durch das Mittelrheintal, den Rheingau oder an der Nahe. Treffpunkt ist montags um 18 Uhr am Büdesheimer Aldi-Parkplatz. Allgemeine Zeitung

Boppards Luxus-Buchhalter muss ins Gefängnis

Über 200 Mal zweigte ein Buchhalter der Bopparder Pflegeeinrichtung Bethesda-St. Martin Geld von den Stiftungskonten ab, um seine private Kasse zu füllen. Im Lauf mehrerer Jahren verschwanden insgesamt rund 565.000 Euro. Der Mann wurde im vergangenen Herbst zu dreieinhalb Jahren Freiheitsenzug verurteilt. Laut „Rhein-Hunsrück-Anzeiger“ ist das Urteil jetzt rechtskräftig. Der Controller wird demnächst wohl seine Haftstrafe antreten müssen. Einem älteren „RZ“-Artikel hatte er es zu Bethesda-Zeiten krachen lassen und etwa für einen runden Geburtstag die Bopparder Stadthalle gemietet. Allein für diese Party sollen  bis zu 12.000 Euro draufgegangen sein. Weiteres Stiftungsgeld versickerte beim Glücksspiel.  Rhein-Hunsrück-Anzeiger, Rhein-Zeitung (Hintergrund)

Termine des Tages

Boppard – Welt-Yogatag auf der Wiese neben dem Rheinpavillon, 21. Juni ab 16 Uhr. boppard-tourismus.de

Lahnstein – Lahnsteiner Bierseminar – 21. Juni, 19 Uhr 30. lahnstein.de

Loreley – Rockfels Festival – 21. -23. Juni. loreley-freilichtbuehne.de

Foto des Tages

Volle Pulle Sommer

Ein Beitrag geteilt von Hasso Mansfeld (@rasenspiesser) am

Mittelrheingold per Mail

Der wöchentliche Newsletter „Mittelrheingold Auslese“ sammelt die besten Artikel, Videos und Termine. Hier geht’s zum kostenlosen Sonntags-Abo.