Abgebrochene Außenspiegel, Betrugsversuche am Telefon und manchmal ein Einbruch: Das ist der Alltag der Polizei im Oberen Mittelrheintal – sieht man von großstädtischer Kriminalität in Koblenz ab, wo der  Tod eines Obdachlosen gerade für Entsetzen sorgt. Aber in Lorch ist ein anderes mutmaßliches Verbrechen Tagesgespräch: Ein Bürger der Stadt – Ex-Polizist – und seine Partnerin sitzen seit vergangener Woche in Untersuchungshaft. Sie sollen Ende der 90er Jahre die damalige Ehefrau des Mannes aus der Welt geschafft haben. Mordverdacht habe es von Anfang an gegeben – auch in  der Nachbarschaft, berichtet der Hessische Rundfunk. Aber erst jetzt könnten winzige DNA-Spuren für Aufklärung sorgen. Hessischer Rundfunk (Artikel mit kurzem Video), Video aus Lorch (Langfassung des HR)

Kriminalberichterstattung aus Lorch: Der HR hat Nachbarn befragt.

Kriminalberichterstattung aus Lorch: Der HR hat Nachbarn befragt. Screenshot: Hessischer Rundfunk.

Foto des Tages:  Sonnenuntergang am Deutschen Eck

Videos auf Mittelrheingold

Es gibt jetzt eine YouTube-Playlist mit ausgewählten Videos über das Welterbe-Tal. Zu finden auf der neuen Video-Seite von Mittelrheingold. Dort laufen auch Mittelrhein-Clips und -Reportagen des SWR aus der ARD-Mediathek. Die Liste wird fortlaufend erweitert. Mittelrhein-Fensehen gibt’s hier

Mittelrheingold per Mail

Der wöchentliche Newsletter „Mittelrheingold Auslese“ sammelt die besten Artikel, Videos und Termine. Hier geht’s zum kostenlosen Sonntags-Abo.