Redaktion

Schöner wird’s nicht

Blick auf Assmannshausen.

Die Berliner Immobilienfirma Kondor Wessels hat ihre Pläne für Assmannshausen vorgestellt. Anstelle der leerstehenden Schule sollen im Weinberg bis zu 40 Luxuswohnungen für Senioren entstehen. Laut „Wiesbadener Kurier“ denkt man an „Ruheständler aus dem Rhein-Main-Gebiet, die sich einen hochwertigen Altersruhesitz mit entsprechendem Serviceangebot wünschen.“ Kondor Wessels will mehrere 4-stöckige Appartementhäuser plus Tiefgarage in den Hang setzen (Architekten: MOW, Frankfurt).

Entwurf: MOW Architekten

Das markante weiße Schulgebäude aus den 60ern wird abgerissen; es steht seit 2012 leer. Bis es soweit ist, müssen allerdings noch mehrere Instanzen zustimmen. Der Kaufvertrag ist auch noch nicht unterschrieben. Das Gelände mit unbezahlbarem Rheinblick gehört der Stadt Rüdesheim. Sie will für 1,2 Millionen Euro verkaufen, heißt es. Wiesbadener Kurier (€), Kondor Wessels
Foto: Rüdesheim Tourist AG / Karlheinz Walter

Foto des Tages

Jetzt den Mittelrheingold-Newsletter abonnieren

Mittelrheingold Auslese: Jeden Freitag die wichtigsten Mittelrhein-Themen auf einen Blick. Hier geht’s zum kostenlosen Abo

1 Gedanke zu „Schöner wird’s nicht“

Kommentare sind geschlossen.

Discover more from Mittelrheingold

Subscribe now to keep reading and get access to the full archive.

Weiterlesen