„Von de Lung uff die Zung“ hört man in Bingen manchmal, wenn es um Oberbürgermeister Thomas Feser geht. Der CDU-Mann gilt als ebenso hemdsärmelig wie spontan. Momentan treibt er Teile des Stadtrates auf die Barrikaden, weil er offenbar ohne Absprache bis Ende März den Kauf der Würth-Villa in Bingerbrück durchsetzen will („Ich zieh das durch“). Nach der FWG hat sich jetzt auch die SPD distanziert. „Wir kennen weder den konkreten Kaufpreis, noch die notwendigen Investitionen, geschweige denn die laufenden Kosten und Folgekosten“, heißt es in einer Presseerklärung. Feser wolle ein „Millionenprojekt übers Knie brechen“. Der OB selbst hat sich zu den Vorwürfen noch nicht geäußert. Allgemeine Zeitung, Mittelrheingold (Hintergrund)

Blick auf Bingerbrück. Foto: Rüdesheim Touristik / Karlheinz Walter.

Blick auf Bingerbrück. Foto: Rüdesheim Touristik / Karlheinz Walter.

Die Sparkassen sollen bleiben

Anders als im Kreis Mainz-Bingen plant die Sparkasse im Rhein-Hunsrück-Kreis offenbar keine Filialschließung. Laut „RZ“ bleibt es bei 14 Geschäftsstellen, davon 3 im Welterbetal: Boppard, Oberwesel und St. Goar. Die benachbarte Sparkasse Rhein-Nahe hatte im Oktober ihre Filiale in Bacharach geschlossen und bietet dort nur noch Automaten an. Seitdem ist die Volksbank dort das einzige Kreditinstitut mit Beratung am Schalter. Rhein-Zeitung

Braubach packt wieder an

In den 80er Jahren organisierten fleißige Braubacher den jährlichen „Umwelttag“, bei dem gemeinsam Müll weggeräumt wurde. Das große Reinemachen ist in den vergangenen Jahren ein bisschen eingeschlafen. Vielen waren die Termine zu kurzfristig. Jetzt will Heinz Scholl, einer der Initiatoren von damals, wieder neu starten. Am 30. März geht’s los. Rhein Zeitung

Rüdesheim für Wohnmobile

Bestens bewacht ist der künftige Wohnmobilpark in Rüdesheim: Er wird auf einem rund 1.500 Quadratmeter großen städtischen Grundstück neben der Polizeistation „Auf der Lach“ angelegt. Pächter ist der Rüdesheimer SPD-Fraktionsvorsitzende Hans-Jürgen König. Er will 8 Stellplätze und in einer kleinen Halle 4 Winterquartiere anbieten. Wiesbadener Kurier

Eine Freitags-Demo in Bingen

Die internationale Klimaschutzbewegung „Fridays for Future“ regt sich jetzt auch in Bingen. Am kommenden Freitag versammeln sich streikende Schüler und Studierende um 10 Uhr auf dem Speisemarkt und starten ihren Demonstrationszug durch die Stadt. Allgemeine Zeitung

Mittelrheinerin des Tages: Luna Mono

Die Bopparder Gymnasiastin hat den Schülerwettbewerb „Jugend debattiert“ in der Region Koblenz gewonnen und ist jetzt eine Stufe weiter: Im April debattiert sie mit den Besten in Rheinland-Pfalz. Rhein-Zeitung, jugend-debattiert.de (über den Wettbewerb)

Zahl des Tages

Über 50 Menschen haben am Saisonstart von „Bingen liest ein Buch“ teilgenommen. Dieses Jahr geht’s um den Roman „In Zeiten des abnehmenden Lichts“ von Egon Ruge. Der Autor war selbst nach Bingen gekommen und musste dort nicht viel erklären: Bis auf 2 Gäste hatten alle sein Buch gelesen. Am Freitag zeigt das Programmkino KiKuBi die Romanverfilmung des Regisseurs Matti Geschonneck mit Bruno Ganz in der Hauptrolle. Allgemeine Zeitung, kikubi.de (Film)

Heute vor einem Jahr ….

… ging es bei Mittelrheingold um den „EuroVelo 15“, der von der Quelle bis zur Mündung des Rheins führt. Er war auf der  Tourismusmesse ITB in Berlin gerade als schönster Radweg Europas ausgezeichnet worden. Mittelrheingold vom 13. März 2018

Termin des Tages

Bingen – „Augenblicke – Gesichter einer Reise“ im Programmkino KiKuBi – 13. März, 20 Uhr 15. bingen.de

Foto des Tages

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Vintage 2018 is Coming #laniusknab #vdp #mittelrhein #riesling #VDP_WASFÜRWEINE #oberwesel #bernstein

Ein Beitrag geteilt von VDP Weingut Lanius-Knab (@vdp.weingut_lanius_knab) am

Mittelrheingold auf dem Smartphone

Die kleinste Tageszeitung am Mittelrhein gibt’s auch direkt aufs Handy. 1 x täglich wahlweise per Whatsapp, Facebook Messenger, Insta oder Telegram. Anmelden ist leicht, Abmelden geht immer. Hier steht, wie’s geht.