Eine Sommerrodelbahn, ein Erlebnisweinberg, ein Riesenrad für Assmannshausen oder schwimmende Leinwände auf dem Rhein: Ideen für die Bundesgartenschau 2029 gibt es in Rüdesheim viele, aber konkret ist noch nichts. „Wir müssen Gas geben“, zitiert der „Wiesbadener Kurier“ Bürgermeister Klaus Zapp. Die im Februar konstituierte Buga-Kommission hat wegen Corona erst einmal getagt und die Zeit drängt. Bis Jahresende müssen Vorschläge eingereicht werden. Für ihre Projekte könnte die Stadt bis zu 100 Prozent Zuschüsse abrufen. Im Welterbe-Tal macht eine Wanderausstellung Lust auf die Buga. Ab August soll sie auch in Rüdesheim zu sehen sein. Wiesbadener Kurier

Blick auf Rüdesheim. Foto: Frank Gallas / Romantischer Rhein Tourismus

Risiken im Rhein

Das Thema „Schwimmen im Rhein“ ist viel zu wichtig, um es auf das Obere Mittelrheintal zu beschränken. Im SWR ist ein äußerst empfehlenswertes Video zu sehen, in dem Rettungsschwimmer aus Andernach über Risiken und Nebenwirkungen informieren. Strudel und die Sogwirkung großer Schiffe sind die größten Gefahren. Der viereinhalbminütige Film entstand zwar im Unteren Mittelrheintal, gilt aber genau so gut für das Welterbe-Gebiet. SWR (Video)

Feuer in Lahnstein

In den Wäldern rund um das Welterbetal steigt die Waldbrandgefahr. Mehr als einen Vorgeschmack gab es es Lahnstein. Laut „RZ“ musste die Feuerwehr am Dienstag gleich mehrmals ausrücken. Im Lahnsteiner Stadtwald hatte es schon in der vergangenen Woche gebrannt. Lahnsteins Polizeichef Ansgar Feldges will Brandstiftung nicht ausschließen. Rhein-Zeitung

Foto des Tages

Am Freitag kommt Mittelrheingold per Mail

Der wöchentliche Newsletter bringt die wichtigsten Mittelrhein-Themen auf einen Blick.  Hier geht’s zum kostenlosen Abo.