Wohnmobil-Touristen gelten als kaufkräftig und spendabel. Wer sich ein rollendes Schlafzimmer zum Preis eines Einfamilienhauses am Mittelrhein leisten kann, gönnt sich auch sonst gern etwas. Anders als die Passagiere der Flusskreuzer gehen Wohnmobilisten an Land essen und kaufen regelmäßig in lokalen Geschäften ein. Das Problem sind die fehlenden Stellplätze. „AZ“-Redakteurin Christine Tscherner hat sich darüber mit den Vermietern Frank und Mechthild Schieferdecker unterhalten. Sie haben in Bingen 40 Plätze gepachtet, könnten das Doppelte vermarkten und wundern sich, dass die Stadt nicht mehr für die Gäste mit den ganz großen Autos tut. Ein Vorbild könnte Lahnstein sein. Dort brummt der Tourismus u. a. wegen der Wohnmobilisten. Die Stadt verfügt über insgesamt 5 Camping- und Wohnmobilplätze.  Allgemeine Zeitung, Mittelrheingold (Lahnstein, 2018)

Campen mit Blick auf Burg Stolzenfels: Wohnmobilhafen "Im Kränchen" in Lahnstein. Foto: Matthias Hamm

Wohnmobilhafen „Im Kränchen“ in Lahnstein. Foto: Matthias Hamm.

Schlagseite in Spay

Spay ist eine der wenigen Mittelrhein-Gemeinden mit industrieller Bedeutung. Dort sitzt das traditionsreiche Schiffstechnik-Unternehmen Schottel, benannt nach einer nahe gelegenen Untiefe im Rhein („Auf der Schottel“). Noch im vergangenen Jahr liefen die Geschäfte bestens, aber jetzt herrscht Flaute. Schottel muss sparen und streicht 150 seiner weltweit 950 Arbeitsplätze. 90 davon fallen am Hunsrücker Produktionsstandort Dörth und in der Zentrale in Spay weg. Betriebsbedingte Kündigungen will Schottel nach Möglichkeit vermeiden. Stattdessen setzt man auf natürliche Fluktuation und Vorruhestandsregelungen. Schottel leidet nach eigenen Angaben unter der weltweiten Krise des Freihandels. Wegen drohender Handelskriege und unberechenbarer Zollkonflikte halten sich internationale Kunden mit Investitionen zurück. SWR, Rhein-Zeitung, binnenschifffahrt-online.de

Schottel streicht 150 Stellen

Die Hesse komme

Am 14. September wird am Rhein aufgeräumt. Für die internationale Müllsammelaktion „RhineCleanUp“ formieren sich überall im Welterbe-Tal Teams. Der „Wiesbadener Kurier“ hat zusammengefasst, was sich im hessischen Teil tut. In Rüdesheim etwa ziehen eine Privatinitiative und eine städtische Gruppe los, in Assmannshausen haben sich weitere Aktivisten zusammengeschlossen und in Lorch ist u. a. der Verein „Wir für Lorch“ dabei. Den kompletten Überblick über alle Ufer und Abschnitte bietet die Website rhinecleanup.org

Mittelrheiner des Tages: Deniz Zimmermann

Der Binger Friseur hat Ärger mit der Stadtverwaltung. Seine Werbeschilder an der Ecke Schmittstraße / Schlossbergstraße sind zwar nicht größer als die des Vormieters, verstoßen laut Bauamt aber gegen eine zwischenzeitlich erlassene Gestaltungssatzung. Die „AZ“ berichtet über den Handwerksmeister, der schon vor der Neueröffnung im Frühjahr mit unerwarteten Auflagen zu kämpfen hatte. Allgemeine Zeitung

Zahl des Tages

3 Varianten gäbe es theoretisch für die Rheinquerung zwischen St. Goar und St. Goarshausen: Eine Brücke im Tal, eine Hochbrücke und ein Tunnel. Realistisch ist nur Variante 1, denn eine Hochbrücke wäre zu hässlich und ein Tunnel zu teuer. Trotzdem lässt die rheinland-pfälzische Straßenbauverwaltung  jetzt alle Möglichkeiten prüfen. Laut Anzeigenzeitung „Blick Aktuell“ soll ein Gutachter die „visuellen Wirkungen einer Rheinquerung“ darstellen. blick-aktuell.de

Termine des Tages

Bingen – Rochusfest  – 18.-25. August. bingen.de

Osterspai – Rathausfest – 18. August. loreley-touristik.de

Oberwesel-Langscheid – Backesfest – 24. August, ab 15 Uhr. VG St. Goar-Oberwesel

Bacharach – Kulinarische Sommernacht am Rhein – 24. August, ab 15 Uhr. rhein-nahe-touristik.de

Maria Ruh – „Saby’O“ / Konzert auf der Freilichtbühne – 24. August, 18 Uhr 30 (Einlass). maria-ruh.de, momente.shop (Tickets)

Lahnstein – „Kalauer Tour“ durch die Altstadt – 24, August, 19 Uhr. lahnstein.de

Oberwesel – „Kein Ort. Nirgends“ / Theaterfestival „An den Ufern der Poesie“ – 24. August, 19 Uhr 30. mittelrheinfestival-poesie.com

Bingen – „Bat-Night Fledermausnacht in den Rheinauen“ – 24. August, 20 Uhr 15. bingen.de

Foto des Tages

Sonntags kommt Mittelrheingold mit der Post

Der wöchentliche E-Mail-Newsletter „Mittelrheingold Auslese“ sammelt die besten Artikel, Videos und Termine. Hier geht’s zum kostenlosen Sonntags-Abo.