Seit Corona sind geführte Weinwanderungen der große Mittelrhein-Hit. Viele Winzer können gar nicht so viele Touren vermarkten wie nachgefragt werden. In Bingen bietet Jörg Krick vom Dreikönigshof darum den „Wine Walk“ an: Wanderungen mit Picknickrucksack, Weinauswahl und Infos per Smartphone-Video. „Ich erzähle in den Filmen das, was Gäste auch bei Planwagenfahrten und geführten Touren erfahren würden“, zitiert ihn die „AZ“. Krick hat sich vom Rüdesheimer Kai Climenti inspirieren lassen. Der entwickelte vor 2 Jahren „Walk like a local“ als Blaupause für das gesamte Tal. Die Binger Variante kostet mit Leih-Rucksack, Wein, Glas, Infos und Video-Zugang 25 Euro pro Person und ist damit etwas günstiger als das Rüdesheimer Original. Allgemeine Zeitung (€), Weingut Dreikönigshof

Binger Rochusberg aus der Luft. Foto: Stadt Bingen / Torsten Silz

Binger Rochusberg aus der Luft. Foto: Stadt Bingen / Torsten Silz

Alternativlos in St. Goar

Im Stadtrat von St. Goar knirscht es mal wieder. Diesmal geht es um die Machbarkeitsstudie für einen neuen Kita-Standort. Stadtbürgermeister Falko Hönisch und seine SPD-Mehrheit setzen auf das frühere Weinbauamt am Rheinufer und wollen nur diese eine Immobilie überprüfen lassen. CDU und FDP fühlen sich überfahren, weil das Thema erst am Abend der Ratssitzung auf die Tagesordnung gehievt wurde. Sie hätten gern noch Alternativen bewertet.  Das Amtsgebäude aus der Kaiserzeit war in den 90er Jahren in private Hände übergegangen und steht gerade zum Verkauf. Rhein-Zeitung (€)

Aufregung in Lahnstein

Ein undichter Kesselwagen löste am Montagmorgen einen Großeinsatz in Lahnstein aus. Auf einem Gleis in der Nähe der Chemiefirma Zschimmer & Schwarz tröpfelte es aus dem Waggon. Laut „RZ“ lief Essigsäure aus. Menge und Schaden waren nicht der Rede wert, weil die Feuerwehr sofort anrückte aber die Bahn stoppte vorsichtshalber den Regionalverkehr zwischen Lahnstein und Kamp-Bornhofen. Mittags rollten die Züge wieder. Rhein-Zeitung (€)

Foto des Tages

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jörg Häckel (@joerg.hae)

Jetzt den Mittelrhein-Newsletter abonnieren

Mittelrheingold Auslese: Jeden Freitag die wichtigsten Mittelrhein-Themen auf einen Blick. Hier geht’s zum kostenlosen Abo