Als Vertriebsprofi lief der Bopparder Dieter Monsieur 30 Jahre lang auf Hochtouren. Dann lernte er, runterzukommen. Monsieur hängte seinen Job an den Nagel und wurde Entspannungstrainer. Seit 2018  bietet er außerdem „Waldbaden“ an, meditative Wanderungen durch die Natur. Der SWR hat Monsieur in seinen „Klanggarten“ in Boppard-Buchenau besucht. Bester Satz im Video: „Manche belächeln das, dann lächle ich einfach zurück.“ Der mehrfach zertifizierte Klangschalen-Coach wird von der Schulmedizin durchaus ernst genommen: In der Mittelrheinklinik in Bad Salzig hilft er bei der Behandlung von Burn-out- und Tinnitus-Patienten.  SWR (Video), Klang und Natur (Website von Dieter Monsieur)

Boppard-Foto von Henry Tornow. / Romantischer Rhein

Boppard-Foto von Henry Tornow. / Romantischer Rhein

Wahl ohne Qual

Gestern war hier von der Neuwahl in Osterspai die Rede und von der Abstimmung über den neuen Oberbürgermeister von Lahnstein sowieso. Aber es gibt noch eine weitere Mittelrhein-Kommune, die einen neuen Bürgermeister bekommt: In Weisel oberhalb von Kaub hat sich Ortschef Peter Schmelzeisen aus gesundheitlichen Gründen zurückgezogen. Am 26. September tritt Hubert Erdkamp. 52, als einziger Kandidat zur Urwahl an. Freizeit-Bürgermeister wie Erdkamp sind selten geworden: Der gelernte Fräser verdient sein Geld als mittelständischer Unternehmer. Er betreibt in Weisel einen Baggerbetrieb und einen kleine Firma für Metallbearbeitung. Auch in Niederheimbach traut sich jemand aus der freien Wirtschaft: Hier tritt der Techniker Richard Paul Mézes an. Häufig werden ehrenamtliche Bürgermeisterposten von Beamten mit temporärer Freistellung oder Rentnern mit viel Zeit übernommen. Manchmal aber auch gar nicht – Bacharach ist bereits im dritten Jahr bürgermeisterlos. Rhein-Zeitung

Werbung: Die Rheinleuchten-Termine am Freitag

Die dunkle Jahreszeit kommt noch früh genug: Seit Mittwoch leuchtet an 5 Abenden hintereinander das Rheintal. Neben dem künstlerischen Epizentrum von „Rheinleuchten“ in der Löhnberger Mühle in Lahnstein (Tickets hier) gibt es am Freitag (24.9.) diese Illuminationen und Events rund um das Lichterfestival:

  • Bacharach Beleuchtung St. Nikolaus und Postenturm, Funzelwanderung
  • Boppard Beleuchtung historischer Highlights inkl. Salzig und Hirzenach, Weinsommer in den Rheinanlagen, Museum bis 22 Uhr geöffnet, Stelzentheater & Street Walk Act, abendliche Stadtführung
  • Braubach Beleuchtung Obertor und Kriegerdenkmal
  • Filsen Beleuchtung St. Margaretha
  • Koblenz „Festungsleuchten“ auf Ehrenbreitstein
  • Lahnstein Beleuchtung Kurpark mit Fackelwanderung und Candle-Light-Dinner, „Funzelabend“ im Kloster Allerheiligenberg
  • Lorch Beleuchtung St. Martin
  • Niederburg Beleuchtung Kirche und Denkmal
  • Oberwesel Beleuchtung St. Martin und Minoritenkloster
  • Osterspai Beleuchtung Schloss Liebeneck
  • Rhens Beleuchtung Königstuhl, Scharfer Turm
  • Rüdesheim Beleuchtung Brömserburg, Reste der Hindenburgbrücke, Seilbahn
  • Spay Lange Nacht des Rieslings
  • Trechtingshausen Beleuchtung Burg Reichenstein

Alle Rheinleuchten-Infos gibt es hier

Foto des Tages

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Obi (@obi0466)

Mittelrheingold Auslese: Hier gibt’s den Newsletter

Jeden Freitag die wichtigsten Mittelrhein-Themen auf einen Blick. Hier geht’s zum kostenlosen Abo