Lebenserfahrungen einer Loreley

3 Jahre lang war Theresa Lambrich das blonde Symbol der Loreleyfelsens. Jetzt  möchte sie sich auf ihr Studium konzentrieren – nach über 200 Auftritten, die sie bis nach Korea führten. Ihr Rat in der „RZ“ an die noch unbekannte Nachfolgerin:  Sich selbst nicht zu ernst nehmen und nicht zu viel grübeln:

„Ich habe mir im ersten Jahr viel zu viele Gedanken gemacht, dabei war das total unnötig.“

Theresa Lambrich engagiert sich übrigens auch außerhalb des Loreley-Felsens: Seit dem vergangenen November ist sie SPD-Vorsitzende in der Verbandsgemeinde Loreley. Rhein-Zeitung (Artikel über Theresa Lambrich), Loreley-Touristik (Ausschreibung für den Loreley-Job)

Hinter der Burg Katz liegt der Arbeitsplatz der Loreley. Foto: Dominik Ketz / Rheinland-Pfalz-Touristik

Hinter der Burg Katz liegt der Arbeitsplatz der Loreley. Foto: Dominik Ketz / Rheinland-Pfalz-Touristik

Besuch bei der neuen Bacharach-Bloggerin

Von Friederike Schikora war hier schon einmal die Rede. In den 90er Jahren leistete die „Rhein-Zeitung“ sich noch eine eigene Korrespondentin für das Viertälergebiet. Das war die frühere ZDF-Mitarbeiterin Friederike Schikora, gebürtige Bacharacherin, Schwägerin von Hahnenhof-Winzer Peter Jost und Vollblut-Schreiberin. Während ihrer Urlaube habe ich sie vertreten dürfen – so kam ich zum Journalismus. Kaum jemand weiß so viel über Bacharach wie Friederike Schikora, die mit 74 Jahren neuerdings das jüngste Blog am Mittelrhein betreut: „Rund um Bacharach“  ist frisch am Start.  „AZ“-Redakteurin Christine Tscherner hat sich mit ihr in der „Lurelei“ von Manuela Dobroschke getroffen. (sehr nettes Café übrigens). Allgemeine Zeitung

Jan Bolland will keinen Streit um Papa Rhein

Nach der Kritik von Binger Stadträten am XXL-Hotelprojekt „Papa Rhein“  sendet Investor Jan Bolland via „AZ“ Friedenssignale:  Alles könne konstruktiv besprochen und geklärt werden, versichert der Sobernheimer Groß-Gastronom, dessen Familie uauch das Günderodehaus in Oberwesel betreibt. Es werde auch nicht am Geld scheitern: „Wir sparen nicht. Wir wollen, dass es richtig gut wird“,zitiert ihn die Zeitung. Das Hotel am Binger Rheinufer soll schon im kommenden Jahr eröffnen. Allgemeine Zeitung, Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung (über das Hotelprojekt)

Video des Tages: Ein Flüchtling in Steeg

Der SWR porträtiert den pensionierten Mayener Oberforstrat Friedhelm von der Marwitz. Seine Familie hat 1945 in Pommern alles verloren und lebte nach der Flucht aus dem Osten 5 Jahre lang mittellos in Steeg.  SWR

Termine des Tages

Trechtingshausen – Benefizveranstaltung für die Familie Heimen – 10. März, 16 Uhr. Allgemeine Zeitung

St. Goar – Akademiekonzerte im Konzertsaal der Musikademie / Meisterkurs Gesang und Gestaltung – 10. März, 18 Uhr. sg-imfa.com

Burg Reichenstein –  Diner mit Jochen Ratzenberger, 10. März, 19 Uhr. Mittelrheinmomente.de

Foto des Tages: Ein Burgenblogger blickt zurück


Videos auf Mittelrheingold

Es gibt jetzt eine YouTube-Playlist mit ausgewählten Videos über das Welterbe-Tal. Zu finden auf der neuen Video-Seite von Mittelrheingold. Dort laufen auch Mittelrhein-Clips und -Reportagen des SWR aus der ARD-Mediathek. Die Liste wird fortlaufend erweitert. Mittelrhein-Fensehen gibt’s hier

Mittelrheingold per Mail

Der wöchentliche Newsletter „Mittelrheingold Auslese“ sammelt die besten Artikel, Videos und Termine. Hier geht’s zur Anmeldung.