In Lorch hat Politik-Neuling Ivo Reßler die Sensation geschafft: Der Ingenieur und IT-Experte löst Jürgen Helbing als hauptamtlicher Bürgermeister ab. CDU-Mann Helbing musste sich nach 2 Amtszeiten in der Stichwahl geschlagen geben. Er hatte bereits beim ersten Wahlgang am 26. Mai die Mehrheit verloren. Diesmal fiel das Ergebnis noch klarer aus: Reßler holte am Sonntag 51,17 Prozent. Weil Helbings Amtszeit erst 2020 endet, findet der eigentliche Machtwechsel im kommenden Jahr statt. Wiesbadener Kurier, Mittelrheingold (7 Fragen an Ivo Reßler, Mai 2019)

Ivo Reßler in Lorch

Ivo Reßler wird Bürgermeister von Lorch. © kalbacho-foto

Einsatz für ein Bistro

Eigentlich beginnt der Job von  Matthias Pflugradt erst mit der Stadtratssitzung heute Abend, aber der neue Bürgermeister von St. Goarshausen ist schon mit Volldampf bei der Sache. Pflugradt hat es geschafft, die „Rhein-Zeitung“ zu einem Artikel über den Gastronomen  Sascha Poké zu bewegen, um Gerüchte über angebliche Unregelmäßigkeiten richtig zu stellen. In Pokés Bistro „da Fernando“ in der Bahnhofstraße war es am Pfingstwochenende zum Eklat gekommen, als 2 Lebensmittelkontrolleure vor allen Gästen mit der Schließung des Lokals gedroht hatten. Das erst in diesem Frühjahr eröffnete „da Fernando“ leerte sich schlagartig. Tatsächlich ging es aber nur um eine Lappalie: Poké hatte vor seinem Lokal einen Grill aufgestellt, ohne das in diesem Fall vorgeschriebene mobile Handwaschbecken zu installieren. Pflugradt beschwerte sich beim zuständigen Rhein-Lahn-Landrat Frank Puchtler über das „unglaublich burschikose Auftreten“ der Kontrolleure,  erklärte den Fall auf Facebook und trank demonstrativ seinen Milchkaffee im „da Fernando“. Mittlerweile ist das Bistro wieder gut gefüllt. Rhein-Zeitung

Boppard sieht rot

Die SPD kennt bessere Tage als diese, aber am Mittelrhein hat die Partei gerade einen Lauf. Nach ihren fulminanten Wahlerfolgen in Bingen und St. Goar gewannen ihre Kandidaten am Sonntag auch 2 Stichwahlen in Boppard. In der Kernstadt setzte sich Nachwuchshoffnung Niko Neuser bei der Wahl zum Ortsvorsteher durch und folgt jetzt auf Martin Strömann, der nicht mehr angetreten war. In Bad Salzig hob SPD-Youngster Andreas Nick den langjährigen CDU-Ortsvorsteher Wolfgang Spitz aus dem Sattel. Das Votum für Neuser gilt als Vorentscheidung für die Bürgermeisterwahl 2021. Der neue Ortsvorsteher wird als Nachfolger für Boppards SPD-Bürgermeister Walter Bersch gehandelt. Rhein-Zeitung (Neuser), Rhein-Zeitung (Nick), Mittelrheingold (7 Fragen an Niko Neuser, Mai 2018), Mittelrheingold (7 Fragen an Andreas Nick, Januar 2019)

Mittelrheiner des Tages: Thomas Bungert

Der scheidende Bürgermeister von St. Goar-Oberwesel hat es in die „Bild“-Zeitung geschafft. Die Frankfurter Regionalausgabe berichtet über Bungerts Versuch, die Bahn zu verklagen, weil sie für die linksrheinische Strecke keine preußische Baugenehmigung vorlegen kann. Bungert ist von Haus aus Jurist und könnte in gut einem halben Jahr als Anwalt mitmischen – dann endet seine Amtszeit vorzeitig, weil die Verbandsgemeinde mit Emmelshausen zur neuen „VG Hunsrück-Mittelrhein“ fusioniert. bild.de

Zahl des Tages

24,7 Millionen Euro investiert der Kreis Mainz-Bingen ab 2020 in den Breitbandausbau. Bund und Land helfen dabei. Die neue Glasfasertechnologie ermöglicht blitzschnelles Internet mit einem Gigabit pro Sekunde. Allgemeine Zeitung

Termin des Tages

Boppard – „Van Gogh“ / Cinema in der Stadthalle – 17. Juni, 20 Uhr. boppard.de

Foto des Tages

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Altkölnischer Hof in Bacharach am Rhein. Wiederaufbau 1902. Ursprünglich stand hier der Kurkölnische Saalhof, wo auch die Gerichtsbarkeit ihren Sitz hatte. 1872 brannte das spätgotische Fachwerkhaus ab. ⚓️⛪️ Altkölnischer Hof in Bacharach at the river Rhine. Rebuilding in 1902. Originally, here was the Kurkölnische Saalhof, where the jurisdiction was based. In 1872 the late Gothic half-timbered house burned down. . . . . . #bacharach #oberwesel #mittelrhein #fachwerk #weltkulturerbe #hotel #wein #weinbau #reben #germany #rhein #wine #newsvomrhein #deutschland #rheinlandpfalz #fachwerkhaus #unesco #travel #vino #weinberg #boppard #berlin #travelblogger #mittelrheintal #visitrlp #altstadt #instagood #winelover #buga2029 #architecture

Ein Beitrag geteilt von Swen Weber (@news_vom_rhein) am

Mittelrheingold per Messenger

Die kleinste Tageszeitung am Mittelrhein gibt’s auch direkt aufs Smartphone. 1 x täglich wahlweise per Whatsapp, Facebook Messenger, Insta oder Telegram. Anmelden ist leicht, Abmelden geht immer. Hier steht, wie’s geht