Oberwesel hat die Jugendherberge Nr. 1

57.119 Übernachtungen zählte die Oberweseler Jugendherberge im vergangenen Jahr. Damit liegt sie in Rheinland-Pfalz (inkl. Saarland) an der Spitze. Zur Top Ten gehört auch die Burg Stahleck in Bacharach (32.764 Übernachtungen, 81 Prozent Auslastung). Weitere Jugendherbergen im Oberen Mittelrheintal gibt es in Bingen, Kaub und Koblenz, wo die Übernachtungszahlen leicht zurück gingen. Die Jugendherberge in St. Goar wird gerade renoviert und öffnet 2020 wieder. Rhein-Zeitung, diejugendherbergen.de

Regierung soll Rüdesheimer Krankenhaus retten

Großes Thema im Rheingau ist die drohende Schließung der Kliniken in Rüdesheim und Bad Schwalbach. Jetzt soll die Landesregierung in Wiesbaden ran:  Der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag hat einen so genannten „dringlichen Berichtsantrag“ eingebracht und fordert Erklärungen – unter anderem zur Frage, „ob die bereits hochbelasteten Notaufnahmen in Wiesbaden überhaupt noch zusätzliche Patienten aus dem Kreis aufnehmen können .“  marius-weiss.eu (Presseerklärung des SPD-Abgeordneten Weiß), Wiesbadener Kurier (umformulierte Presseerklärung des SPD-Abgeordneten Weiß).

Abschied von Wolfgang Kollay

Der frühere Bürgermeister der Verbandsgemeinde Rhein Nahe ist mit 69 Jahren gestorben. Wolfgang Kollay war der vierte Rhein-Nahe-Chef  – nach Max Römer (damals noch als Bürgermeister der „Verbandsgemeinde Bingen Land“), seinem eigenen Vater Josef Kollay und Egon Fels. Kollay Junior wurde 1999 gewählt und übergab 2007 an Franz-Josef Riediger. Mittlerweile amtiert Karl Thorn als Bürgermeister Nr. 6  im Bingerbrücker Rathaus. Die Verbandsgemeinde entstand bei der rheinland-pfälzischen Kommunalreform und wurde 1986 in „Rhein-Nahe“ umbenannt. Allgemeine-Zeitung

 Foto des Tages: Boppard bei Nacht