Beim Geld hört auch in Lorch die Freundschaft auf. In der chronisch klammen Stadt beendet die SPD ihre Koalition mit den Freien Wählern, nachdem ihr der Bündnispartner unrealistische Wünsche und Pläne vorgeworfen hat. Die Ehe bestand ohnehin nur noch auf dem Papier. Lorch hängt am Tropf des Landes Hessen und muss in diesem Jahr auch noch mit geringeren Steuereinnahmen als geplant klarkommen. Die Lage ist zusätzlich kompliziert, weil CDU-Bürgermeister Jürgen Helbing zwar im Mai abgewählt wurde, aber noch bis Februar amtiert. Dann erst beginnt die Amtszeit von Wahlsieger Ivo Reßler. Reßler wird von den Freien Wählern unterstützt und hatte im Wahlkampf vor drohenden Finanzlöchern gewarnt. Mittlerweile ist die Haushaltslage so unangenehm geworden, dass CDU und SPD möglichst wenig damit zu tun haben wollen. Sie haben durchgesetzt, dass das Budget später als üblich verabschiedet wird, damit der neue Bürgermeister „persönliche Akzente in die Haushaltsführung“ einbringen könne.  Wiesbadener Kurier, Mittelrheingold (Hintergrund)

Rathaus in Lorch. Foto: Frank Zimmer

Beauty-Kur für Bingerbrück

Bingebrück zählt nicht gerade zu den klassischen Schönheiten des Mittelrheintals. Der Stadtteil wuchs während der Industrialisierung um den Bahnhof herum, wurde im Zweiten Weltkrieg stark zerstört und zweckmäßig wieder aufgebaut. Die Landesgartenschau 2008 hat Bingerbrück grüner und attraktiver gemacht; jetzt soll sich auch architektonisch etwas tun. Zuschüsse aus Mainz ermöglichen den Umbau des früheren Rathauses der „Verbandsgemeinde Bingen-Land“ (heute: „Rhein-Nahe“) zum Bürgerzentrum. RLP-Innenminister Roger Lewentz brachte gerade einen dicken Scheck vorbei. Insgesamt fließen 2,36 Millionen Euro in das Projekt. Auch der triste Venarey-les-Laumes-Platz vor dem Gebäude soll umgestaltet werden. Allgemeine Zeitung

Mittelrheiner des Tages: Sascha Heims

Der Koblenzer Polizist und Schlangenexperte saß zufällig in der Mittelrheinbahn, als seine Bopparder Kollegen um Hilfe baten: Im Mühltal war eine Boa Constrictor aufgetaucht. Heims stieg im Bopparder Hauptbahnhof aus dem Zug und fing das 2 Meter lange Tier ein. Laut „RZ“ beschäftigt er sich seit über 20 Jahren mit Schlangen und hält 4 eigene. Die Bopparder Boa beschreibt er als „gut genährt“ und an Menschen gewöhnt. Wem sie gehört, ist nach wie vor unklar. Rhein-Zeitung

Zahl des Tages

Rund 40.400 Besucher zählte das Lahnsteiner Freibad in diesem Jahr. Wegen des wechselhafteren Wetters lag die Bilanz deutlich unter Vorjahr. (55.000). Im extrem heißen Juni herrschte allerdings Hochbetrieb. Am 26. Juni verzeichnete die Stadtverwaltung fast 2.700 Badegäste und damit den Rekord des Jahres. Pressemitteilung der Stadt Lahnstein

Termin des Tages

Bingen – „Das Prinzip Montessori“ im Programmkino KiKuBi – 10. September, 19 Uhr 30. bingen.de

Foto des Tages

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

*** English below *** . . . . . . . . . . . . . . .”Der Tempel auf dem Niederwald “; 1788’ de inşaa edilmiş, Rüdesheim am Rhein kasabasına ait olan Niederwald ormanında bulunan “Tapınak” (Pavillon), Rhein (Ren nehri) manzarasıyla hiç istisna olmadan herkesi büyülüyor Ünlü İngiliz yazar Edward George Bulwer-Lytton’ın „Ren Nehri Hacıları“ adlı romanında şöyle yazmış: „tapınağın … dünyadaki en güzel manzaralardan birine hükmettiği bir tapınak „. Frankfurt’ un çocuğu, J.W. GOETHE, tapınaktan Ren manzarasına baktığında „görkemli Rheingau’nun güzelliği“ tarafından etkilenmiştir. . . „Der Tempel auf dem Niederwald“; with its magnificent Rhine view captures everyone ‘s soul making it intoxicating flying high Famous English writer Edward George Bulwer-Lytton in his novel „The Pilgrims of the Rhine“ says, „that … temple … dominate one of the most beautiful views on earth!“. Frankfurt am Main ‘s son, J.W. GOETHE was moved by „the beauty of the magnificent Rhein district“ when he looked from the Temple into the Rhine landscape. . . . . #rüdesheimamrhein #rheinriver #visithessen #germanytravel #travelgirl #traveller #travelphotography #travelinspiration #beautifulview #naturelovers #mittelrhein #mittelrheintal #gezgin #gezmeler #gezilecekyerler #gezelimgörelim #podróżniczka #podrozemaleiduze #reiseblogger #reisenmachtglücklich #reisender #travelbloggervibes #travelblogger #wanderlust #hessen

Ein Beitrag geteilt von Beata (@beatus_pl) am

1 Woche Mittelrhein: Die Termine

Konzerte, Wanderungen, Weinproben, Ausstellungen: Im Terminkalender von Mittelrheingold stehen ausgewählte Veranstaltungen im Welterbe-Tal. Ich freue mich über Tipps an post@mittelrheingold.de oder im Messenger von Mittelrheingold auf Facebook.  Hier geht es zur Terminliste „1 Woche Mittelrhein“.