Das Statistische Landesamt Rheinland-Pfalz hat Zahlen für den Tourismus-Monat Juli vorgelegt. Demnach konnte das Rheintal den Corona-Einbruch zumindest zahlenmäßig überwinden. Die Betriebe meldeten 305.000 Übernachtungen und damit 10.000 mehr als im Juli 2019, dem Jahr vor der Pandemie. Das starke Comeback ist nicht selbstverständlich. Fast überall in Rheinland-Pfalz blieben die Juli-Werte 2022 hinter 2019 zurück. Außer dem Rheintal konnten sich nur die Regionen Mosel und Rheinhessen verbessern. Landesweit war die Bilanz negativ. Die Tourismus-Region Rheintal umfasst den rheinland-pfälzischen Teil des Mittelrheins bis zur NRW-Grenze. Die hessischen Kommunen Rüdeheim und Lorch sind nicht berücksichtigt. Statistik Rheinland-Pfalz

Blick auf Bacharach. Foto: Romantischer Rhein Tourismus / Henry Tornow

Blick auf Bacharach. Foto: Romantischer Rhein Tourismus / Henry Tornow

Boppard lasert das Feuerwerk weg

Lasershow oder Feuerwerk? Diese Frage bewegt gerade Boppard. Dort wurde beim Weinfest am Wochenende erstmals auf Raketen verzichtet, stattdessen gab es eine umweltfreundlichere Light-Show. Laut „RZ“ war das Publikum enttäuscht bis desintereressiert. Bei großen Events wie „Rhein in Flammen“ steht die klassische Knallerei übrigens nicht zur Debatte, dort bleibt es bei traditioneller Pyrotechnik. Rhein-Zeitung (€)

Theaterdonner in Lahnstein

Das Stadtteater Lahnstein ist das kleinste in Rheinland-Pfalz. Momentan könnte es auch das mit dem größten Streit sein. Die Stadt hat Intendant Friedhelm Hahn gekündigt und will ihn auch als Regisseur loswerden. Der Fall liegt jetzt beim Koblenzer Arbeitsgericht. Hahn wirft Oberbürgermeister Lennart Siefert vor, das Ensemble auswechseln zu wollen. Rhein-Zeitung (€)

Leben wie Gott in Braubach

Braubach braucht keine Weinkönigin, hier muss es gleich ein Weingott sein. Der neue heißt Jan Schechter und wird am kommenden Wochenende das Braubacher Winzerfest eröffnen, das erste seit der Pandemie. Der 22-Jährige stammt aus einer früheren Braubacher Winzerfamilie (Weingut Back) und arbeitet im Zivilberuf bei der Bundespolizei. Rhein-Zeitung (€)

Foto des Tages

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Koblenz-Touristik GmbH (@visit.koblenz)

Jetzt den Mittelrheingold-Newsletter abonnieren

Mittelrheingold Auslese: Jeden Freitag die wichtigsten Mittelrhein-Themen auf einen Blick. Hier geht’s zum kostenlosen Abo