Das Beste aus 2 Welten gibt es in Rüdesheim und Lorch. Beide Städte gehören nicht nur zum Welterbegebiet Oberes Mittelrheintal, sondern auch zum Rheingau, und könnte sich in den kommenden Jahren auszahlen. Laut „FAZ“ plant der Zweckverband Rheingau einen Radschnellweg zwischen Rüdesheim und Wiesbaden, die Weiterwicklung des „Goethestrandes“ in Rüdesheim und Investitionen in das Lorcher Rheinufer. Beide Kommunen können ein bisschen mehr Aufmerksamkeit gut gebrauchen. Momentan leiden sie unter Baustellen und Umleitungen. In einem neuen Rheingau-Video erscheinen sie schon mal in bestem Licht.  Frankfurter Allgemeine Zeitung (€), YouTube (Video)

Blick auf Lorch. Foto: Jessica Jullien / Rheingau Touristik

Blick auf Lorch. Foto: Jessica Jullien / Rheingau Touristik

Die Suche nach der Frittenölquelle

Für Konsumenten gibt es Schlimmeres als ausverkauftes Sonnenblumenöl, aber Gastronomen sind auf das flüssige Fett dringend angewiesen. Die Rhein-Hunsrück-Ausgabe der „RZ“ hat sich umgehört und u. a. mit Mike Fassl von Imbisses am Mühlbach in Boppard gesprochen. Fassl hat zum Glück rechtzeitig vorgesorgt und bunkert noch Frittenöl für 2 Monate. Pro Saison verbraucht er bis zu 300 Liter. In Oberwesel. Wolfgang und Alexandra Dietrich vom „Lamm“ in Oberwesel brauchen dagegen noch Nachschub. Laut „RZ“ wird man in  der Region jetzt öfters Bratkartoffeln statt Pommes auf den Speisekarten finden. Rhein-Zeitung (€)

Ланштейн із серцем / Lahnstein mit Herz

Bisher sind über 100 Menschen aus der Ukraine in Lahnstein aufgenommen worden. Oberbürgermeister Lennart Siefert hat für Geflüchtete und Helfer eine Info-Veranstaltung organisiert und Platz auf der städtischen Website freigeräumt. Zu den vielen Hilfsangeboten Lahnsteiner Bürger gehört auch eine Kino-Aktion:  Thomas Birkelbach vom Kino Lahnstein will einen Film in ukrainischer Sprache zeigen und Popcorn für alle spendieren. Rhein-Zeitung (€)

Foto des Tages

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Ben (@tastenben1991)

Jetzt den Mittelrheingold-Newsletter abonnieren

Mittelrheingold Auslese: Jeden Freitag die wichtigsten Mittelrhein-Themen auf einen Blick. Hier geht’s zum kostenlosen Abo