Redaktion

Brillenmacher in Boppard und Kirmesretter in Lahnstein

Optiker Robert Holz im SWR, Boppard 2024

Bei aller Liebe zu Bingen, aber den buntesten Einzelhandel am Mittelrhein gibt es immer noch in Boppard. Der SWR hat gerade ein besonderes interessantes Exemplar der Bopparder Geschäftswelt besucht, Optik Holz in der früheren Synagoge. Inhaber Robert Holz ist nicht nur im Privaten Kultur- und Geschichtsfan, er hat sich auch im Beruf auf Historisches spezialisiert. Bei ihm und seiner Tochter Mengiarda gibt es Brillen-Klassiker, die man in vielen Großstädten vergeblich suchen würde – auf Wunsch sogar Zwicker oder Monokel. Der Besuch bei Familie Holz in der Bingergasse ist in der Mediathek zu sehen. SWR
Screenshot: SWR

Kirmesretter in Lahnstein

Ein Stadtfest, bei dem irgendwann der Wein ausgeht, ist am Mittelrhein schon tragisch genug. 2023 kam es bei der „Lehner Kirmes“ am Niederlahnsteiner Lahnufer so und noch schlimmer – die ganze Veranstaltung stand in Frage, weil dem Kur- und Verkehrsverein als Veranstalter die Arbeit zu viel wurde. Zum Glück hat sich eine Bürgerinitiative gegründet, die ab sofort einspringt: die „Lehner Kirmes Gesellschaft“ unter Vorsitz von Benjamin Kadenbach. Über 30 Lahnsteiner machen mit. Die nächste Lahnufer-Kirmes findet wie gewohnt am ersten September-Wochenende statt. Dann sollen auch die Weinvorräte bis zum Schluss reichen. Rhein-Zeitung (€)

BSW in Bingen

René Paschold, Wirt der Binger Kneipe „Spektakel“ und früher Fraktionschef der Linken im Stadtrat, outet sich in der „AZ“ als Fan von Sarah Wagenknecht. Paschold will einen Ortsverein der Wagenknecht-Partei BSW aufbauen. Bei den Kommunalwahlen am kommenden Sonntag treten weder die Linke noch die BSW an. Die Linke, die 2019 erstmals in den Binger Rat eingezogen war, hat sich während der Wahlperiode selbst zerlegt und die BSW muss sich noch organisieren. Bingen hat trotzdem die Wahl zwischen 7 Parteien: Neben CDU, SPD, Grünen, FDP und Freien Wählern treten erstmals auch die AfD und die ÖDP an. Allgemeine Zeitung (€)

Foto des Tages

Jetzt den Mittelrheingold-Newsletter abonnieren

Mittelrheingold Auslese: Jeden Freitag die wichtigsten Mittelrhein-Themen auf einen Blick. Hier geht’s  zum kostenlosen Abo.

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .