Bacharach hat zwar keinen Bürgermeister, gönnt sich aber den schönsten Bauhof am Mittelrhein. Der sogenannte „Tonnenhof“  liegt nur nur wenige Schritte vom Rheinufer entfernt und grenzt unmittelbar an einen kleinen Landschaftspark. Für eine Lagerhalle war das idyllische Bruchsteingebäude mit Blick auf die Insel Heylessen Werth schon immer zu schade. In den kommenden Jahren soll der „Tonnenhof“ zum großzügigen Rheinufer-Gastronomie ausgebaut werden. Die Stadt sucht einen langfristigen Pächter; gerne für mehrere Jahrzehnte. Laut „AZ“ denkt man „eine unbedingt barrierefrei erreichbare Ganzjahresgastronomie in einem familienfreundlichen Betrieb mit „regionaler Küche und ansprechenden Speisen ohne einseitige Ausrichtung auf länderspezifische Gastronomie.“  Wenn alles gut geht, könnte ein gastronomischer Leuchtturm am Flußufer entstehen. Ein möglicher Investor hätte die Möglichkeit, über 700 Quadratmeter Hof- und Grünfläche in perfekter Mittelerhein-Kulisse zu bewirtschaften. Das Haus selbst umfasst 120 Quadratmeter und könnte nach Abstimmung mit der Bauverwaltung durch Nebengebäude erweitert werden. Potenzielle Investoren haben noch bis zum 15. Oktober Zeit, Angebote abzugeben. Allgemeine Zeitung

Bacharach am Rhein. Foto: Romantischer Rhein Tourismus / Henry Tornow

Bacharach am Rhein. Foto: Romantischer Rhein Tourismus / Henry Tornow

Tote Badehose in Kamp-Bornhofen

Ein Freibad zu bewirtschaften ist schon in normalen Zeiten kein Vergnügen, weil die Kosten fast immer höher sind als die Einnahmen. In der Corona-Saison wird es zum Horror. Besonders schwierig ist es in Kamp-Bornhofen, wo sich engagierte Bürger um den Badebetrieb kümmern. „Der Besuch in diesem Jahr ist unterirdisch“, zitiert die „RZ“ Ortsbürgermeister Frank Kalkofen. Wegen der Panademie-Auflagen kommen selbst an heißen Sonntagen nur 200 Menschen. Normal wären rund 700. Rhein-Zeitung

Die Top 10 von T-Online

Das Obere Mittelrheintal hat es im Internet-Portal T-Online auf eine Liste mit 10 Urlaubstipps geschafft. Die Redaktion wählte anhand von Leser-Empfehlungen aus. Mit in den Top 10 sind die Insel Fehmarn, Kronberg im Taunus und Waren an der Müritz. T-Online ist eines der meistbesuchten Webseiten Deutschlands. Im Juni kam die Plattform auf fast 2 Milliarden Seitenaufrufe. T-Online

Foto des Tages

Mittelrheingold gibt’s auch per Mail

Der wöchentliche Newsletter bringt die wichtigsten Mittelrhein-Themen auf einen Blick.  Hier geht’s zum kostenlosen Abo.