Der Niedergang der Steinkohle-Branche hat einen spürbaren Effekt auf das Mittelrheintal: Der Schiffsverkehr stagniert. Die Bundesregierung rechnet mit einem deutlichen Rückgang der Kohle-Transporte. Das Minus wird allerdings ausgeglichen, weil die Frachtschiffe u. a. mehr Baustoffe transportieren. bundestag.de

Binnenschiffe bei Wellmich. Foto: Henry Tornow / Romantischer Rhein Tourismus

Bingen hofft auf die Jubiläums-Party und Boppard zittert

Wirklich überrascht hat es niemanden mehr, aber das Binger Winzerfest 2020 ist jetzt auch offiziell abgesagt. Oberbürgermeister Thomas Feser erklärte das Aus in einem YouTube-Video. Demnach gab es auch keine Chance für eine abgespeckte Variante. Das Winzerfest hätte Anfang September stattfinden sollen. Es ist das größte und längste am Mittelrhein. Feser setzt jetzt auf das kommende Jahr. Dann gibt es Bingens XXL-Party genau 75 Jahre. Für das Jubiläumsjahr sollen neue Ideen entwickelt werden. In Boppard wird noch gezittert. Die Stadt könnte davon profitieren, dass ihr Winzerfest erst ab Ende September geplant ist. Eine komplette Absage wäre ein weiterer schwerer Schlag für Wirte und Winzer. Nach dem katastrophalen Frühjahr brauchen sie dringend Umsatz im Herbst. bingen.de (Video)

Foto des Tages

Mittelrheingold gibt’s auch per Mail

Der wöchentliche Newsletter bringt die wichtigsten Mittelrhein-Themen auf einen Blick.  Hier geht’s zum kostenlosen Abo.