Wozu ein Welterbe, wenn man es nicht vererben kann?

Salvatore Barbaro ist Stasatssekretär im rheinland-pfälzischen Wissenschaftsministerium und Welterbe-Beauftragter der Landesregierung.  Wie er sich die Zukunft der Region vorstellt, erklärte er beim Neujahrsempfang  der SPD Lorely in Osterspai. Barbaro setzt auf die Buga 2031 und würde sogar die Pläne für eine Hängeseilbrücke an der Loreley unterstützen. Sein Ziel: „Junge Menschen sollen hier bleiben und die Region mit entwickeln wollen.“ Nur dann könne das UNESCO Welterbe an die nächste Generation weitervererbt werden. Rhein-Zeitung, Wikipedia (Biografie Salvatore Barbaro).

6 Unfälle rund um Boppard

Schnee und Mittelrhein, das ist fast immer eine kurze aber heftige Verbindung. Am Mittwoch kam es auf den Höhenlagen um Boppard zwischen 07.00 Uhr und 10.00 Uhr zu 6 Verkehrsunfällen wegen Eisglätte. 2 Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, meldet die Polizeidirektion Koblenz.  Zum Glück entstand nur Sachschaden. Presseportal.de

Einbrüche in Assmannshausen

Ein Hotel, eine Privatwohnung und sogar das Pfarrhaus in Assmannshausen hatten am vergangenen Wochenende Besuch von Einbrechern. Im Hotel gingen sie leer aus, aber im Pfarrhaus kam Geld weg und in der Wohnung verschwanden mehrere Armbanduhren. Wiesbadener Kurier, Presseportal.de

Foto-Termin

Das Mittelrhein-Museum in Koblenz zeigt demnächst Arbeiten der neuen Stadtfotografin Isabell Hoffmann. Die Ausstellung „Erinnerungslandschaften“ wird am Freitag, den 26. Januar um 18 Uhr eröffnet und läuft bis zum 4. März 2018. Notiz an mich selbst: Ein Terminkalender für Mittelrheingold wäre schön. (Kann aber noch dauern). Mittelrhein Museum

Fotos des Tages: Die Qual der Wahl

Auf einen Facebook-Dialog mit der großartigen Instagramerin Sandra Bruns hin haben mehrere Leser ihre Fotos mit dem Hashtag #mittelrheingold gekennzeichnet. Ich bin ein bisschen gerührt. Danke Euch – auch für Eure vielen netten, hilfreichen und motivierenden Kommentare und Nachrichten zum Start meiner kleinen Seite heute.

Hier eine Auswahl von 3 aus noch mehr faszinierenden Instagram-Fotos vom Mittelrhein:

Holiday celebration, come together in every nation.

Ein Beitrag geteilt von Sandra Bruns (@sandrabrunsgram) am