Das Landgericht Koblenz hat die Rheinfels-Klage von Georg Friedrich Prinz von Preußen zwar abgewiesen, aber das Problem ist damit noch lange nicht vom Tisch. So lange nicht zweifelsfrei und rechtskräftig festgestellt ist, dass die Burg samt Schlosshotel der Stadt St. Goar gehört, liegen dringende Investitionen auf Eis.  Laut „RZ“ rechnet die Stadt vorerst nicht mit den 6,25 Millionen Euro aus Landesmitteln, die eigentlich schon zugesagt waren. Auch Rheinfels-Hotelier Gerd Ripp hält sich zurück. Das Geld wäre weg, wenn sich der Prinz in der nächsten Instanz doch noch durchsetzen würde.  Der Hohenzoller spekuliert offenbar auf einen lukrativen Vergleich. Man solle „in Vermeidung eines möglicherweise jahrelangen Rechtsstreits eine einvernehmliche Lösung finden“, zitiert die „RZ“ seinen Anwalt. Der scheidende St. Goarer Bürgermeister Horst Vogt spricht von einen „Raubzug der Hohenzollern“. Rhein-Zeitung, swr.de (Video)

Rheinfels gehört zu den Top-Adressen am Mittelrhein. Foto: Hotel Schloss Rheinfels.

Rheinfels gehört zu den Top-Adressen am Mittelrhein. Foto: Hotel Schloss Rheinfels.

Neues von Papa Rhein

Eigentlich sollte das neue Binger Lifestyle-Hotel „Papa Rhein“ schon stehen, aber nach Detail-Diskussionen und weiteren Verzögerungen geht es erst jetzt richtig los. Die Baugrube ist ausgehoben und die Bodenplatte in Arbeit. 2020 will Investor Jan Bolland die Einweihung feiern. Bolland plant mit 16 Millionen Euro Baukosten. Das 108-Zimmer-Haus gilt als Leuchtturmprojekt, trotzdem wird es den Bedarf an modernen Mittelrhein-Hotels nicht annähernd decken. Im vergangenen Jahr ergab eine Studie, dass bis zur Bundesgartenschau 2029 noch 3000 neue Hotelbetten fehlen. Allgemeine Zeitung, swr.de (Hotelstudie 2018)

Leben in Laudert

Das Hunsrückdorf Laudert liegt am Rand des Welterbegebietes, ist aber trotzdem eine Reise wert. Der SWR besuchte dort die Mittelstraße und drehte eine Reportage über ihre Bewohner. Zu sehen sind u. a. Keramik-Künstler Martin Schlotz, der in der ehemaligen Schule lebt, und Kirchenrebell Edgar Grings. Er kümmert sich ehrenamtlich um die Renovierung der Lauderter Pfarrkirche St. Remigus und legt sich dafür auch schon mal mit dem Bischof an. Privater Laudert-Tipp für den Fall, dass Sie einmal einen Malermeister suchen: Im Ort gibt es die sehr zuverlässige Firma von Florian Eisenhauer. swr.de (Video)

Mittelrheinerin des Tages: Nicole Schulte

Die Polizeikommissarin aus Bingen-Kempten kümmert sich in ihrer Freizeit um Bienen und betreibt die „Honigmanufaktur“. Schulte evakuiert auch Bienenvölker, die sich am falschen Ort niedergelassen haben. Ihr jüngster Einsatz führte sie bei sengender Hitze mehrere Meter hoch an eine Fassade der TH Bingen. Allgemeine Zeitung

Zahl des Tages

5800 Menschen arbeiten in Koblenz und Lahnstein für das Beschaffungsamt der Bundeswehr. Daran wird sich auch nichts ändern: Pläne für eine Teilprivatisierung sind vom Tisch. swr.de

Termin des Tages

Lorch-Espenschied – Open-Air-Oper „Der Freischütz“ – 26. Juni, 18 Uhr 30 (Einlass). lorch-rhein.de

Foto des Tages

Mittelrheingold per Messenger

Die kleinste Tageszeitung am Mittelrhein gibt’s auch direkt aufs Smartphone. 1 x täglich wahlweise per Whatsapp, Facebook Messenger, Insta oder Telegram. Anmelden ist leicht, Abmelden geht immer. Hier steht, wie’s geht