Ein Besuch in der Lahnsteiner Jerusalems-Apotheke ist eine Zeitreise. Die Inneneinrichtung mit Holz und Delfter Porzellan stammt aus dem Jahr 1925 und überstand sogar einen Bombenangriff im 2. Weltkrieg. Die Geschichte der Apotheke ist noch älter; sie geht bis ins Jahr 1869 zurück. Ihren Namen hat sie übrigens von ihrem langjährigen Besitzer Wilhelm Jerusalem, der sie 1963 an den Vater der heutigen Besitzerin Doris Schlosser verkaufte. Die Stadt Lahnstein ist auf ihre älteste Apotheke so stolz, dass sie den 150. Geburtstag mit einer ausführlichen Pressemitteilung, einer Festwoche und einem Vortrag von Stadtarchivar Bernd Geil feiert. Per Mail

Apotheker Wilhelm Jerusalem in den 20er Jahren. Foto: Sammlung Schlosser.

90 Jahre später: Doris Schlosser und ihr Team am selben Ort. Foto: Bernd Geil

Ein Allgäuer in Rüdesheim

2004 zog der Memminger Konditor Markus Specht für einen Job nach Rüdesheim. Der bayerische Schwabe fühlte sich schnell zuhause und lernte im „Dudelsack“ von Paul Becker seine heutige Lebensgefährtin Alexandra Eschborn kennen. Heute betreiben beide eine eigene Confiserie in der Innenstadt. Specht stellt rund 25 Arten von Pralinen in Handarbeit her. Der „Wiesbadener Kurier“ hat ihn besucht. Wiesbadener Kurier (E-Paper), confiserie-specht.de

Boppard gibt den Ton an

Falls Sie am Samstag noch nichts vorhaben: Boppard bietet „Musik und Wein an besonderen Orten“. Zwischen 15 und 21 Uhr gibt es 5 so genannte „Balkonkonzerte“ in der Rheinallee, darunter in der Villa Belgrano und in der Burg.  Der Eintritt ist frei. boppard-stadthalle.de

Bingen hat ein neues Parlament

In Bingen ist der neu gewählte Stadtrat zu seiner ersten Sitzung zusammengekommen. Bürgermeister Ulrich Mönch vertrat dabei den abwesenden Oberbürgermeister Thomas Feser. Für beide Verwaltungschefs wird es schwierig, denn ihre CDU hat die Mehrheit verloren. Mit Ilka Heinzen und René Paschold sind erstmals 2 Vertreter der Linken im Stadtrat. Laut „AZ“ ist das neue Gremium allerdings nicht auf Krawall gebürstet. Die ersten Entscheidungen fielen einstimmig. Allgemeine Zeitung (Bericht), Allgemeine Zeitung (Kommentar)

Mittelrheiner des Tages: Peter Link

Der Bopparder ist in seiner Heimatstadt neuer Feuerwehrchef und damit für 188 freiwillige Feuerwehrleute zuständig. Link selbst macht den Job ebenfalls ehrenamtlich. Rhein-Zeitung

Zahl des Tages

12 Kilometer lang ist der geplante „Eiswein-Wanderweg“ in Bingen-Dromersheim. Im damals noch eigenständigen Dorf soll 1830 der Eiswein erfunden worden sein. Allgemeine Zeitung

Termine des Tages

Steeg – Weinblütenfest – 21. Juni, ab 18 Uhr. bacharach-steeg.de

Bingen – „Wir begrüßen Südtirol“ / Abendessen und Weine aus Südtirol in der Vinothek – 21. Juni, 19 Uhr. bingen.de

Oberwesel – Führung „Lebenswelt Minoritenkloster“ – 21. Juni, 21 Uhr. oberwesel.de

Foto des Tages

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Sommerliches Abendlicht.

Ein Beitrag geteilt von Hasso Mansfeld (@rasenspiesser) am

Mittelrheingold per Messenger

Die kleinste Tageszeitung am Mittelrhein gibt’s auch direkt aufs Smartphone. 1 x täglich wahlweise per Whatsapp, Facebook Messenger, Insta oder Telegram. Anmelden ist leicht, Abmelden geht immer. Hier steht, wie’s geht