Wer im Oberen Mittlerheintal einen Gastronomie-Betrieb kaufen will, muss nicht lange suchen. Objekte gibt es genug – aber gut gepflegte Top-Adressen sind selten. Eine diese Raritäten kommt jetzt auf den Markt: das Weinhaus Weiler in Oberwesel. Klaus und Trudel Weiler sind zwar mehrfach prämierte Wirte und gastronomische Institutionen, aber die nächste Generation hat sich anders orientiert. Darum suchen die beiden jetzt Nachfolger aus der Branche.

Weinhaus Weiler: Das Anwesen stammt aus dem 16. Jahrhundert. Foto: Weinhaus Weiler.

Weinhaus Weiler: Das Anwesen stammt aus dem 16. Jahrhundert. Foto: Weinhaus Weiler.

Laut Immobilienbörse der Stadt Oberwesel soll das Anwesen aus dem Jahr 1552 („gehobene Ausstattung“, „gepflegter Zustand“) 795.600 Euro kosten. Das Weinhaus Weiler umfasst 707 qm Gesamtfläche auf 3 Etagen, 10 klimatisierte Gästezimmer, einen 125 qm großen Gastraum mit 60 Plätzen und 2 Terrassen.  Makler ist RS Immobilien in Traben-Trarbach. Klaus und Trudel Weiler hatten das Nachfolgeproblem bereits in einer TV-Reportage im Januar angesprochen. Weinhaus Weiler, oberwesel.de (Immobilienbörse), RS Immobilien (Makler-Website mit weiteren Fotos), SWR (Video)

Ein Marketing-Stratege in Bingen

Seit Anfang April ist Georg Sahnen in Bingen für die Tourismus, Marketing und Event-Management zuständig. Die Erwartungen an den früheren Lufthansa-Sprecher und Handelsblatt-Journalisten sind hoch: Er soll bisher getrennte Behörden-Bereiche zu einer privatwirtschaftlich organisierten Bingen-GmbH zusammenführen. Die „AZ“ hat Sahnen zu einem ersten Gespräch getroffen. Demnach sieht der neue Marketingchef „sehr viel Veränderungsbedarf“, will digitalisieren und denkt u.a. daran, die Sommer-Events in Bingen unter der Dachmarke „Summer in Bingen“ zu vermarkten. Mit Bordmitteln allein sei das nicht zu schaffen: „Je höher die Ziele, umso mehr werden wir auch noch externe Spezialisten brauchen“. Allgemeine Zeitung, Mittelrheingold.de (Hintergrund)

Die Marksburg hat aufgerüstet

Über 18o.000 Menschen besuchen jährlich die Marksburg über Braubach. Sie ist die einzige komplett erhaltene und nie zerstörte Höhenburg im Oberen Mittelrheintal. Aber auch ein Original muss sich weiterentwickeln. Gerade sind die Waffenstube und die Rüstkammer neu gestaltet worden. Burgherrin Barbara Schock-Werner von der Deutschen Burgenvereinigung und ihr Verwalter Gerhard Wagner arbeiteten dabei mit dem Berliner Restaurator und Kunstschmied  Christian Bode zusammen, der sich auf historische Rüstungen und Metallarbeiten spezialisiert hat. Rhein-Zeitung, Marksburg, bode-restaurierung.de (Website von Christian Bode)

Luxus-Probleme in Emmelshausen

Bisher schien immer nur das Mittelrheintal kompliziert zu sein, aber Empfindlichkeiten gibt es auch in der Verbandsgemeinde Emmelshausen. Dort hat der Rat gerade der Fusion mit dem Nachbarn St. Goar-Oberwesel zugestimmt – auch dem Namen „Hunsrück-Mittelrhein“. Um den wurde aber vorher noch gestritten. Manche Ratsmitglieder hätten „Vorderhunsrück-Mittelrhein“ favorisiert, um sich vom gemeinen Hunsrück zu unterscheiden. Die neue XXL-Verbandsgemeinde mit Sitz in Emmelshausen soll am 1. Januar 2020 kommen. Rhein-Zeitung

Ein Mittelrheiner für Manubach

Viele Vollzeit-Jobs gibt es in Manubach wahrscheinlich nicht mehr, aber einer ist wieder besetzt: Alexander Schubert aus Braubach übernimmt die Stelle des Gemeindearbeiters. Der Kommunaljob im idyllischen Seitental hatte unerwartet viele Menschen interessiert, darunter Bewerber aus dem Ruhrgebiet und aus Sachsen. Laut „AZ“ will Schubert nun die Rheinseite wechseln und ins Viertälergebiet ziehen.  Allgemeine Zeitung

Termine des Tages

Bingen – Internationales Streetfood Festival – 16. Juni, 10 – 20 Uhr. bingen.de

Boppard – Mittelaltermarkt – 16. Juni. boppard.de

Bingen – Tag der offenen Gärten / „Essbare Stadt Bingen“ – 16. Juni, 10 -18 Uhr. bingen.de

Lahnstein – Farbrauschfestival – 16. Juni, 12 Uhr. lahnstein.de

Bingen – Dinner in White – 16. Juni, 19 Uhr. bingen.de

Lahnstein – Wein und Musik an besonderen Orten – 16. Juni, 19 Uhr. lahnstein.de

Assmannshausen – „Von Walzer bis Samba” mit Yuliya Lonskaya (Gitarre & Gesang) / Konzert in der Krone – 16. Juni, 19 Uhr. ruedesheim.de

Bacharach – Nero Blues Band / Konzert in der Münze . 16. Juni, 20 Uhr. Facebook

Assmannshausen – „Assmannshausen in Rot“ – 16. Juni. assmannshausen-in-rot.de

Foto des Tages: Am Hafen von Fellen

Der Kölner Thomas Lückerath hat das Foto vom Fellener Yachthafen geschossen. Scheinbar zu Fuß zu erreichen, aber in Wahrheit am anderen Ufer: Burg Maus über Wellmich.

Mittelrheingold per Mail

Der wöchentliche Newsletter „Mittelrheingold Auslese“ sammelt die besten Artikel, Videos und Termine. Hier geht’s zum kostenlosen Sonntags-Abo.