Boppards Bürgermeister Jörg Haseneier hat seine Verwaltung neu organisiert und bündelt die Themen Tourismus, Kultur und Bundesgartenschau in einem eigenen Fachbereich unter Leitung von Museumschef Frank Schröder. Zur Schröders neuer Abteilung gehören u. a.  die Tourist-Info mit Stefan Rees, die Bücherei und die Stadthalle, aber auch Sportstätten, die Unterstützung von Vereinen und die Pflege der Städtepartnerschaften. Rhein-Zeitung (€), Stadt Boppard (Sitzungsunterlagen mit Organigramm, S. 30)

Blick auf Boppard. Foto: Romantischer Rhein / Friedrich Gier

Blick auf Boppard. Foto: Romantischer Rhein / Friedrich Gier

Bingen boomt nicht mehr

Binger Immobilien verkauften sich lange Zeit wie von selbst. Die Nähe zum reichen Boehringer-Standort Ingelheim und zum wirtschaftsstarken Rhein-Main-Gebiet machte die Stadt zum teuersten Pflaster am Mittelrhein.  Aber jetzt scheint der Bingen-Boom gestoppt. Steigende Zinsen und wirtschaftliche Unsicherheit schrecken die Käufer ab, berichten Makler und Projektentwickler unisono der „AZ“. Die Nachfrage sei deutlich eingebrochen. „Inzwischen läuft das Geschäft mit schlüsselfertigen Ein- oder Zwei-Familienhäusern gar nicht mehr“, zitiert die Zeitung Bauunternehmerin Kerstin Algesheimer. Beim Binger Immobilienunternehmen Rickel ist von „60 bis 70 Prozent Rückgang“ die Rede. Die Firma hat von 45 geplanten Wohnungen an der Stefan-George-Straße erst 7 verkauft – normal wären 25, heißt es in der „AZ“. Dabei läuft das Geschäft mit Eigentumswohnungen in der Krise noch am besten. Hier schlagen oft Best Ager zu, die ihr Haus auf dem Land verkauft haben und das Geld nur vom Konto holen müssen. Junge Familien dagegen springen gerade reihenweise ab, weil die Finanzierung platzt. Allgemeine Zeitung (€)

Erleuchtung in St. Goar

Apropos düstere Aussichten: Die Abende am Mittelrhein wirken in diesem Herbst dunkler als sonst, weil historische Gebäude kaum noch angestrahlt werden. Eine der Ausnahmen von der Stromspar-Regel ist Burg Rheinfels über St. Goar. Dort läuft noch bis zum 27. November das allabendliche Illuminationsspektakel „Burgleuchten“. Stadt St. Goar

Foto des Tages

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Klaus Nägler (@klaus_naegler)

Jetzt den Mittelrheingold-Newsletter abonnieren

Mittelrheingold Auslese: Jeden Freitag die wichtigsten Mittelrhein-Themen auf einen Blick. Hier geht’s zum kostenlosen Abo