Über Hochwasser und Blogger in Boppard und Bingen

Höhepunkt des Hochwassers Das Hochwasser hat seinen Scheitelpunkt erreicht und sollte am Wochenende zurückgehen. Bei Oberwesel ist die B9 seit Mittwochabend gesperrt. Die Rheinanlagen stehen komplett unter Wasser. Schlimmer wird es aber wohl nicht mehr … weiterlesen

Der Rhein steigt und in Bingen rücken die Archäologen an

Mobile Dämme und Stege gegen das Hochwasser Feuerwehren und Bauhöfe kämpfen gegen das zweite Hochwasser innerhalb weniger Wochen. In St. Goar wird der so mobile Quickdamm wieder aufgebaut, in St. Goarshausen die Hochwasserstege. Die Wasserschutzpolizei … weiterlesen

Hoffnung für Kloster Marienberg und Blamage um die Brömserburg

Für das Bopparder Dauerproblem Kloster Marienberg könnte es schon bald eine Lösung geben. Ein Investor aus Österreich wolle die marode Anlage kaufen, sanieren und in 65 Wohnungen aufteilen, berichtet der „Rhein-Hunsrück-Anzeiger“ in seiner heutigen Ausgabe. … weiterlesen

Der Rhein steigt und im Binger Wald knallt’s

Das Hochwasser ist zurück Nur 14 Tage nach dem Hochwasser am Mittelrhein tritt der Strom wieder über seine Ufer. RZ-Redakteurin Suzanne Breitbach berichtet über die Vorbereitungen  in Boppard, St. Goar und Oberwesel. In Boppard hat … weiterlesen

Ausblick auf den 2017er und ein Neustart in Oberwesel

Mittelrhein-Wein wird lieb und teuer Die Bilanz des Wein-Jahrgangs 2017 ist da. Vor allem wegen der Frostschäden im April fiel die Ernte am Mittelrhein deutlich geringer aus als im Durchschnitt. Weinbau-Präsident Heinz-Uwe Fetz aus Dörscheid … weiterlesen

Neo-Barock im Binger Wald

Nicht alle wissen, dass die Amalienhöhe in Waldalgesheim zum UNESCO Welterbe gehört. „Versailles der Industriegeschichte“ nennt die „Landesschau Rheinland-Pfalz“ die frühere Erzgrube. Ganz schön dick aufgetragen, könnte man meinen. Bis man dieses Video sieht. Landesschau … weiterlesen

Wirte fürs Welterbe

2 Mittelrheinstädte, 2 Familienbetriebe, 2 unterschiedliche Perspektiven: Das alteingesessene Weinhaus Weiler in Oberwesel plagt Nachwuchssorgen, während im Vier-Sterne-Hotel Bellevue in Boppard die nächste Generation weitermacht. Zweieinhalb Video-Minuten über Gastronomie am Mittelrhein.  SWR (Das Video ist bis … weiterlesen

Wildes Wispertal, Baden in Boppard und Öko-Strom in Oberdiebach

Ins wilde Wispertal ….  heißt ein neu erschienenes Buch über den klassische Erlebnisweg von Lorch in den Taunus. Die Autoren Werner Wolf und Siegbert Seitz beschreiben Natur und Geschichte des Wispertals und – wie der … weiterlesen

Bingen bekommt einen Tourismusmanager und St. Goar noch keine Brücke

Vier Kandidaten waren zuletzt im Rennen um den Job des Binger „Tourismusmanagers“ – drei Männer und eine Frau. Die neu geschaffene Stelle wurde im vergangenen Sommer ausgeschrieben. Demnach geht es um Strategische Weiterentwicklung und Positionierung … weiterlesen

Der schönste Arbeitsplatz von Kaub und Apps , die Winzer glücklich machen könnten

Die SWR-Landesschau Rheinland-Pfalz stellt auf ihrer Facebook-Seite immer wieder interessante Menschen aus dem Sendegebiet vor. Zum Beispiel Ute Grassmann, die „auf der Pfalz“ arbeitet, der Burg Pfalzgrafenstein bei Kaub im Rhein Mit einer Begeisterung wie … weiterlesen

Welterbe der Zukunft, Unfälle, Einbrüche und 3 Fotos des Tages

Wozu ein Welterbe, wenn man es nicht vererben kann? Salvatore Barbaro ist Stasatssekretär im rheinland-pfälzischen Wissenschaftsministerium und Welterbe-Beauftragter der Landesregierung.  Wie er sich die Zukunft der Region vorstellt, erklärte er beim Neujahrsempfang  der SPD Lorely … weiterlesen

Zukunftsprojekt für St. Goarshausen, App-Entwickler in Bingen und Renaissance in Lorch

In St. Goarshausen tut sich was Das Industriedenkmal „Häuser Kran“ wird noch in diesem Jahr saniert. 200.000 Euro stellt der Bund dafür bereit, schreibt Andreas Jöckel in der „Rhein-Zeitung“.  Mit der Neugestaltung des ca. 1 … weiterlesen