Journalistisches Blog über das UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal

Schlagwort: Oberdiebach Seite 2 von 10

Abschied in Bacharach und ein Teilzeit-Metzger in Rüdesheim

In Bacharach geht eine Ära zu Ende:  Marianne Eichner und ihre Tochter Christel ziehen sich mit dem Saisonende für immer aus dem „KD Büdche“ zurück. Als letztes Schiff fertigten sie die „Goethe“ ab. Die kleine Agentur der Köln-Düsseldorfer Reederei mit Kiosk und Gastronomie hat die Familie über 3 Generationen hinweg ernährt. Schon Marianne Eichners Tante („Büttners Lottche“) verkaufte Tickets, Ansichtskarten und Erfrischungsgetränke. Allerdings hat sich die Seniorchefin ihre Pause verdient: Sie ist in diesem Jahr 90 geworden. Laut Bacharach-Bloggerin Friederike Schikora geht es im kommenden Jahr mit neuen Pächtern weiter. Das Bacharacher KD-Geschäft soll von einer rechtsrheinischen Kollegin mitgemacht werden, auch das kleine Freiluft-Lokal bleibt erhalten. rund-um-bacharach.de

Bacharach am Rhein. Foto: Romantischer Rhein Tourismus / Henry Tornow

Bacharach am Rhein. Foto: Romantischer Rhein Tourismus / Henry Tornow

Ein Teilzeit-Metzger in Rüdesheim

Apropos Abschied: Nicht nur am Mittelrhein werden inhabergeführte Metzgereien  zu Raritäten. Voriges Jahr schloss Markus Kramb („Metzgerei Engelbert“) in St. Goar, jetzt fährt auch Emmerich Schneck in Rüdesheim das Geschäft runter. Schnecks Abschied ist sogar ein Thema für die „FAZ“. So ganz geht der 60-Jähriger aber nicht: Einmal pro Monat öffnet er am Samstag, damit Stammkunden bestellte Ware abholen können. Auch sonst wird Rüdesheim nicht verhungern – es bleiben immer noch die Metzgereien Bayer und Bach. faz.net (über Emmerich Schneck)

Ruhe statt Rockfels

Die Absage für 2019 deutete es schon an, aber jetzt ist es offiziell: Es wird auf der Loreley kein Rockfels-Festival mehr geben. Auf der Facebook-Seite der Veranstalter ist von „andauernden Umgestaltungsmaßnahmen auf der Loreley“ die Rede, die das Event behindert hätten.  Das Hardrock-Festival gab es von 2015 bis 2018. Auf der Loreley wird nach wie vor gebaut. Facebook

Traubenklau im Diebachtal

Die Binger Polizei sucht nach Dieben, die in der Oberdiebacher Lage Fürstenberg einen fremden Weinberg abgeerntet haben. Betroffen ist das deutsch-dänische Winzerpaar Lars Dalgaard und Christin Jordan. Sie wurden zwischen dem 13. und 19. Oktober bestohlen. Hinweise an die Polizei Bingen, Telefon 06721-9050, E-Mail pibingen@polizei.rlp.de. presseportal.de

Mittelrheiner des Tages: Peter Bach und Peter Link

Die Bopparder Feuerwehrmänner leiteten am Montag einen aufwendigen Einsatz auf der A 61: Ein Gefahrgut-Transporter war von der Fahrbahn abgekommen und musste unter besonderen Vorsichtsmaßnahmen geborgen werden. Der Laster hatte Kohlenstaub geladen, ein Material, das sich mit Luft zu einem explosiven Gemisch verbinden kann. Die Autobahn wurde vorsichtshalber für eine Stunde gesperrt. Rhein-Zeitung

Zahl des Tages

335 Schülerinnen und Schüler besuchen die „Heuss-Adenauer Mittelrhein-Realschule Plus“ in Oberwesel. Die Schulform gibt es in Rheinland-Pfalz seit rund 10 Jahren. Sie verbindet die bisherigen Haupt- und Realschulen. In der Oberweseler Ausgabe schaute gerade die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Stefanie Hubig vorbei. Rhein-Zeitung, mittelrhein-realschule.de

Termine des Tages

Bingen – „Grandioser Frauenzimmerabend“ / Lesung mit Andrea Russo und Patricia Küll – 22. Oktober 19 Uhr 30. bingen.de 

Boppard – „Once Upon A Time in Hollywood“ /  Cinema in der Stadthalle – 22. Oktober, 20 Uhr. boppard-tourismus.de 

Foto des Tages

Sonntags kommt Mittelrheingold mit der Post

Der wöchentliche E-Mail-Newsletter „Mittelrheingold Auslese“ sammelt die besten Artikel, Videos und Termine. Hier geht’s zum kostenlosen Sonntags-Abo.

Rummel in Rüdesheim und der Tag der offenen Türen

Rüdesheim war noch nie als Kurort bekannt, aber der nächtliche Lärm aus den Stimmungslokalen bringt nicht nur Anwohner, sondern auch Touristen um den Schlaf. Mittlerweile beschweren sich Gäste direkt bei Tourismus-Chef Martin Duda. Betroffen sind u. a. das Hotel „Altdeutsche Weinstube“ von Jean-Michel Malgouyres und der „Rüdesheimer Hof“. „Wenn um 23 Uhr Ruhe wäre, wäre das kein Problem“, zitiert der „Wiesbadener Kurier“ Hotel- und Küchenchef Malgouyres.  Tatsächlich gebe es „die ganze Nacht Geschrei und Gegröle, vor allem freitags und samstags“. Ärger gibt es vor allem mit Krachmachern rund um den „Dudelsack“ und das „Logo“. Die Rüdesheimer Stadtverwaltung fühlt sich laut „Kurier“ weitgehend machtlos. Bürgermeister Volker Mosler glaubt auch nicht an die Wirkung eines Konzessionsentzugs. Dann mache „morgen ein Familienangehöriger den Laden wieder auf und die Geschichte geht von vorne los.“ Wiesbadener Kurier

Rüdesheim bei Nacht. Foto: Rüdesheim Tourismus / Marlis Steinmetz

Rüdesheim bei Nacht. Foto: Rüdesheim Tourismus / Marlis Steinmetz

Denkmal, öffne dich!

Am Tag des offenen Denkmals kommen Mittelrhein-Besucher in Gebäude, die ihnen sonst verschlossen sind. Morgen ist es wieder soweit. Zu den besonderen Orten gehören das Haus Sickingen in Bacharach mit seinem preisgekrönten Garten, der Bacharacher Holzturm, die Villa Kappes in Bingen, das Schloss Schöneck in Boppard-Herschwiesen und das Templerhaus in Boppard. Daneben gibt es zahlreiche Sonderführungen in Burgen und Kirchen und ein Sommerfest auf Schloss Stolzenfels. tag-des offenen-denkmals.de, Rhein-Zeitung, bingen.de

Apitz-Gucken in Boppard

Mittelrhein-Fans kennen Michael Apitz und Patrick Kunkel als die kreativen Köpfe hinter den „Karl“-Comics. Die Kult-Serie ist leider nur noch antiquarisch zu haben, und ihr Texter Kunkel amtiert mittlerweile als Bürgermeister von Eltville, aber Apitz arbeitet auch heute noch als Zeichner und Maler. Eine Auswahl seiner Portäts und Landschaftsbilder ist bis zum 25. November in der Bopparder Burg zu sehen. Rhein-Zeitung, museum-boppard.de

Eine Poetin aus Lahnstein

Die Sängerin und Lyrikerin Clara Louise lebt in Salzburg, hat auf Instagram 167.000 Follower und veröffentlicht am Montag ihren zweiten Gedichtband („Zurück zum alten Kirschbaum“).  Aufgewachsen ist sie als Clara Güll in Lahnstein. Gerade war sie TV-Gast in der „Landesschau Rheinland-Pfalz“. SWR

Mittelrheiner des Tages: Elke Lewin-Deuer und Stefan Deuer

Das Paar aus Oberdiebach hat in den 80er Jahren das vermutlich älteste Haus am Mittelrhein übernommen und investieren seitdem viel Zeit, Geld und Energie in dessen Erhaltung. Die Binger „AZ“ berichtet heute über den großen Deuer-Einsatz. Wer neugierig geworden ist: Morgen, am Tag des offenen Denkmals, kann das Haus aus dem 14. Jahrhundert besichtig werden. Allgemeine Zeitung

Zahl des Tages

Knapp 6,25 Millionen Euro fließen in den kommenden 8 Jahren in die Verschönerung von Oberwesel. Das meiste davon wollen Land und Stadt in die Grünanlagen am Rheinufer und den historischen Stadtkern investieren. Damit soll es aber noch nicht genug  sein – für die Bundesgartenschau 2029 und für private Sanierungsmaßnahmen werden zusätzliche Mittel bereitgestellt. Rhein-Zeitung

Termine des Tages

Bingen – Winzerfest – 31. August – 9. September. bingen.de

Lorch – Ziegenwanderung im Heimbachtal – 7. September, 9 Uhr 45. gaestefuehrer.welterbe-mittelrhein.de

Bornich – Barfußwanderung auf den Spuren der Loreley – 7. September, 11 Uhr. loreley-touristik.de

Boppard-Rheinbay – „Den Kelten auf der Spur“ / Welterbe-Wanderung mit Werner Karbach – 7. September, 13 Uhr. gaestefuehrer.welterbe.de

St. Goarshausen  – „Erlebnis Loreley – Wandern, Wein und mehr“ – 7. September, 13 Uhr. loreley-touristik.de

St. Goar – Late Summer Party mit Band Jacob / Inside Rebstock Garden – 7. September, 18 Uhr. inside-garden.de

Lahnstein – Carsten Steuwer: Lesung auf dem Allerheiligenberg – 7. September, 18 Uhr. lahnstein.de

Koblenz – Museumsnacht – 7. September, ab 19 Uhr. tor-zum-welterbe.de

Loreley – „Tattoo“ / Internationale Musik-Show – 7. September, 19 Uhr 30. loreley-touristik.de

Rüdesheim – „Rüdesheim bei Nacht“ / Stadtführung mit Seilbahnfahrt – 7. September, 20 Uhr 30.ruedesheim.de

Foto des Tages

Sonntags kommt Mittelrheingold mit der Post

Der wöchentliche E-Mail-Newsletter „Mittelrheingold Auslese“ sammelt die besten Artikel, Videos und Termine. Hier geht’s zum kostenlosen Sonntags-Abo.

Löcher in Lorch und ein Benz in Bingen

Das kleine Lorch kommt dem Land Hessen teuer zu stehen. Noch-Bürgermeister Jürgen Helbing musste sich gerade im Innenministerium in Wiesbaden anhören, wie ernst die Lage ist. 15,7 Millionen Euro sind in den vergangenen Jahren nach Lorch geflossen, das entspricht einem Anteil von 4187 Euro pro Bürger und ist landesweiter Rekord. Weitere 7,6 Millionen empfing die Stadt über ein Schutzschirm-Programm. Gleichzeitig brechen den Lorchern die Einnahmen weg: Laut Helbing fehlen 2019 bis zu 300.00 Euro Gewerbesteuer in der Kasse. Um Geld zu sparen könnte die klamme Stadt u. a. Dorfgemeinschaftshäuser in den Höhenorten an dortige Vereine verschenken und Partner für das Tourismus-Büro suchen. Im Februar kommenden Jahres übergibt Helbing sein Amt an Ivo Reßler. Wiesbadener Kurier

Blick auf Lorch. Foto: Romantischer Rhein Tourismus / Henry Tornow

Blick auf Lorch. Foto: Romantischer Rhein Tourismus / Henry Tornow

Ein Benz in Bingen

Apropos Geld: Bingens Oberbürgermeister Thomas Feser hat seinen Dienstwagen jahrelang für Privatfahrten genutzt. Das räumte die Stadtverwaltung im Haupt- und Finanzausschuss ein. Im Amt verfügt Feser über einen E-Klasse-Mercedes und einen Chauffeur, der laut Pressesprecher Jürgen Port aber auch für andere städtische Aufgaben zur Verfügung steht. Das Stadtoberhaupt von Bingen (37,73 Quadratkilometer Fläche) lebt damit vergleichsweise komfortabel. Zum Vergleich: Der Landrat des 26 Mal größeren Rhein-Hunsrück-Kreises fährt selbst. Laut „AZ“ führt die Verwaltung künftig ein Fahrtenbuch, und Feser erstattet die Kosten für private Touren. Der Umgang mit dem Dienstwagen war neben anderen Ungereimtheiten vom Landesrechnungshof gerügt worden. Details werden noch geprüft. Allgemeine Zeitung

Ein Besuch in der Martinsburg

Lahnstein ist die Stadt der 2 Burgen: Neben der Lahneck gibt es das Schloss Martinsburg, das von Besitzer Hans-Harald Romberg in den vergangenen Jahren komplett saniert wurde. Jetzt vermietet Romberg dort u. a. Büros und Ferienwohnungen. Ein Team des Regionalsenders TV Mittelrhein hat sich in der Burg am Rheinufer umgesehen. tv-mittelrhein.de (Video)

Der Knödel-Index für Bingen

Das Binger Winzerfest läuft auf vollen Touren, und „AZ“-Redakteurin Christine Tscherner legt eine erste Zwischenbilanz für den Speisemarkt vor. Dort lief die „Winzervesper“ am Montag eher mau – nur 53 Gäste ließen sich das 25 Euro teure Abendbrot schmecken. Bei Metzger Markus Brager dagegen brummt es. Brager bietet vor dem City Center jeden Tag wechselndes Essen an. Am Montag gingen 300 selbstgemachte Knödel weg. Allgemeine Zeitung

Ein Blick auf die Bacchanale

Am Sonntag ging das Theater- und Literaturfestival „An den Ufern der Poesie“ zu Ende. Bacharach-Bloggerin Friederike Schikora hat Fotos und Stimmungsbilder vom Finale auf der Oberstraße veröffentlicht. 2021 geht’s – hoffentlich – weiter. rund-um-bacharach.de

tschüss BACCANALE – es war herrlich !

Mittelrheiner des Tages: Klaus Klemann

Der „MGV Eintracht 1822“ in Oberdiebach ist ein Gesangverein der Superlative. Er gehört zu den ältesten in Rheinland-Pfalz, und er hat den tapfersten Sänger: Klaus Klemann leidet seit vielen Jahren an einer Lähmung des Zwerchfells und besitzt nur noch einen Lungenflügel. Trotzdem engagiert er sich auf der Bühne und als Leiter des Kinderchors. Was Klemann mit starkem Willen und Sauerstoffgerät schafft, ist unglaublich. Der SWR hat die starke Stimme von Oberdiebach porträtiert. SWR (Video)

Zahl des Tages

2 x Propsteigarten gibt es am kommenden Sonntag in Hirzenach: Um 14 Uhr und um 15 Uhr 30 führt Elke End durch das grüne Schmuckstück, das seit 2003 mit viel ehrenamtlichem Einsatz wiederhergestellt worden ist. Der Garten aus dem 18. Jahrhundert wurde gerade von der Initiative Baukultur für das Welterbe Oberes Mittelrheintal ausgezeichnet. Ein privater Förderverein macht’s möglich. Rhein-Zeitung, propsteigarten.de (Website des Fördervereinds)

Termine des Tages

Bingen – Winzerfest – 31. August – 9. September. bingen.de

Festung Ehrenbreitstein – Sommernachtskonzert – 4. September, 19 Uhr. tor-zum-welterbe.de

Foto des Tages

Mittelrheingold gibt’s auch per Mail

Der wöchentliche E-Mail-Newsletter „Mittelrheingold Auslese“ sammelt die besten Artikel, Videos und Termine rund um das schönste Tal der Welt. Hier geht’s zum kostenlosen Sonntags-Abo.

 

Seite 2 von 10

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

%d Bloggern gefällt das: