Journalistisches Blog über das UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal

Monat: August 2019 Seite 1 von 11

Parken mit himmlischem Segen und leise Hoffnungen an den Gleisen

Der Welterbe-Status und 3 Wanderwege haben das Rüdesheimer Kloster Eibingen in den vergangenen Jahren zum Hit gemacht. Die Besucherzahlen sind massiv gestiegen. Laut „Wiesbadener Kurier“ zählen die Nonnen bis zu 250.000 Gäste pro Jahr. Darum bekommt das Kloster jetzt endlich einen angemessenen Parkplatz. Wenn die Stadt zustimmt, könnte im Winterhalbjahr gebaut werden. Bisher parken die Besucher auf einem unbefestigtem Areal oder nach Lust und Laune. Wiesbadener Kurier, abtei-st-hildegard.de

Weinlese im Kloster Einbingen. Foto: Karlheinz Walter / Rüdesheim Tourismus AG

Leise Hoffnungen in Kamp-Bornhofen

Die schlechte Nachricht zuerst: Die Güterzüge werden erst in Jahrzehnten aus dem Mittelrheintal verschwinden. Wenn überhaupt. Die sogenannte „Alternativstrecke“ durch Taunus und Westerwald lässt zwar noch lange auf sich warten, aber immerhin machen die Züge weniger Krach als früher. 75 Prozent der Waggons sind schon mit so genannten „Flüsterbremsen“ ausgestattet, der Rest folgt bis Ende 2020. „Es ist schon leiser geworden“, sagte Willi Pusch von der Bürgerinitiative gegen Bahnlärm auf dem Bahn-Gipfel im Hotel „Rheingraf“ in Kamp-Bornhofen. Strittig ist, ob und wie stark der Zugverkehr in den kommenden Jahren zunimmt. Die Bahn glaubt an eine Entlastung, weil die Strecke Köln/Hagen – Siegen – Hanau ausgebaut wird. Rhein-Zeitung

2 Gründe für Bacharach

Die Binger „AZ“ fasst noch einmal zusammen, warum an diesem Wochenende in Bacharach sein sollte: Das Theaterfestival „An den Ufern der Poesie“ verabschiedet sich am Samstagabend mit einer Büchner-Aufführung in der ehemaligen Sektkellerei Geiling und am Sonntag mit dem poetischen Straßenfest „Bacchanale“. 2021 geht es voraussichtlich weiter. Allgemeine Zeitung, Mittelrheingold (weitere Termine am Wochenende)

Eklat in Rüdesheim

In Bingen erlebt die SPD gerade einen Höhenflug, aber gegenüber in Rüdesheim zerlegt sie sich gerade selbst. Der bisherige SPD-Chef Wolfgang Weinem ist aus der Partei ausgetreten, will aber sein Mandat in der Stadtverordnetenversammlung behalten. Im Magistrat wird ohnehin ohne die Sozialdemokraten regiert,weil ihr Vertreter Günter Dries nach Querelen um Aufwandsentschädigungen sein Amt niedergelegt hat. Im Wahlkampf um den Bürgermeister-Posten spielt die Partei auch keine Rolle mehr. Sie hat keinen Kandidaten gefunden. Wiesbadener Kurier

Mittelrheinerinnen des Tages: Sina und Katja Reiner

Die Koblenzer Zwillinge verdienen ihr Geld als Hochzeitsplanerinnen. „RZ“-Redakteur Michael Defrancesco hat mit ihnen über ihren ungewöhnlichen Beruf gesprochen und ein Video dazu gedreht. rhein-zeitung.de

Zahl des Tages

Je eine Woche dauerte es, die legendäre „Weinburg“ für das Binger Winzerfest auf- und wieder abzubauen. Das mobile Lokal gehörte bis in die 90er Jahre hinein zu den Attraktionen der jährlichen Stadt-Party. Reste davon sind noch eingelagert, aber einen Wiedersehen wird es nach „AZ“-Recherchen nicht geben. Vor allem der winzige Küchenteil widerspricht jeder modernen Hygiene-Vorschrift. Außerdem fehlt es an Personalkapazitäten für die Montage. Allgemeine Zeitung

Termine des Tages

Bingen – Winzerfest – 31. August – 9. September. bingen.de

Rüdesheim – Rhine on skates / Skater-Tour – 31. August, 9 Uhr. rhine-on-skates.de

Loreley – Weinterrassen-Wanderung – 31. August, 14 Uhr. loreley-touristik.de

Lorch – Straußwirtschaft GV Eintracht Lorch im Weingut Graf von Kanitz – 31. August, ab 16 Uhr. lorch-rhein.de

Maria Ruh – Westernhagen/Grönemeyer als Cover Doppelkonzert – 31. August, ab 18 Uhr 30 (Einlass). maria-ruh.demomente.shop (Tickets)

Bacharach – „Lenz“ von Georg Büchner in der VIA-Halle / Festival „An den Ufern der Poesie“  – 31. August, 19 Uhr. mittelrheinfestival-poesie.com

Festung Ehrenbreitstein – Gitanos de la Esquina / RheinKlang-Konzert – 31. August, 19 Uhr. tor-zum-welterbe.de

Loreley – „Pur“ / Konzert – 31. August, 19 Uhr 30. loreley-touristik.de

Assmannshausen – Höllengassen-Party – 31. August – ruedesheim.de

Foto des Tages

Mittelrheingold gibt’s auch per Mail

Der wöchentliche E-Mail-Newsletter „Mittelrheingold Auslese“ sammelt die besten Artikel, Videos und Termine rund um das schönste Tal der Welt. Hier geht’s zum kostenlosen Sonntags-Abo.

Das grüne Gesundheitsstudio und ein Besuch bei der alten Dame

Wellness-Oase Lahnstein: Die Stadt hat gute Chancen auf einen „Heilwald“ –  als erste in Rheinland-Pfalz und als zweite in Deutschland.  Auf rund 20 Hektar sollen im Stadtwald Therapieplätze im Grünen entstehen, darunter Kneipp-Becken, Fitnessgeräte und Spazierpfade für Menschen mit Knie- oder Rückenproblemen. Vorbild ist der Kur- und Heilwald der Ostsee-Insel Usedom („Das Gesundheitsstudio der Natur“). Das medizinische Konzept entwickelt der Lahnsteiner Orthopäde Jörg Henning.   SWR, Rhein-Zeitung, kur-und heilwald.de (Usedom)

Die Lahn kurz vor der Mündung in den Rhein. Foto: Romantischer Rhein-Tourismus / Henry Tornow

Die Lahn kurz vor der Mündung in den Rhein. Foto: Romantischer Rhein-Tourismus / Henry Tornow

Die Lady von Lahnstein

Apropos Lahnstein: Man sieht es Margareta Fischer nicht an, aber die Lahnsteinerin ist die wahrscheinlich älteste Modehändlerin Deutschlands. Fischer führt ihren Laden mit 96 (!) Jahren wie eh und je. Auch ihre Verkäuferinnen sind seit Jahrzehnten dabei. Der SWR hat die erfahrene Geschäftsfrau besucht – natürlich nicht zu Hause, sondern bei der Arbeit. SWR (Video)

Boppard hat’s drauf

Boppards Tourist-Info ist ausgezeichnet: Der Deutsche Tourismusverband (DTV) hat das Team von Stefan Rees für 3 weitere Jahre mit der sogenannten „i-Marke“ zertifiziert. Das Qualitätssiegel gibt es für überdurchschnittliche Professionalität und Servicequalität. E-Mail der Stadtverwaltung, deutschertourismusverband.de (Über die „i-Marke“)

Mittelrheinerin des Tages: Ute Grassmann

Die Mittelrhein-Kennerin, Musikerin und Gästeführerin erklärt den Lesern der „Kölnischen Rundschau“, warum sich ein Besuch im Welterbe-Tal lohnt. rundschau-online.de

Zahl des Tages

Bis zu 250 Gäste erwartet Bingens Tourismus-Chef Georg Sahnen bei der feierlichen Winzerfest-Weinprobe am 6. September. Der Aufwand ist so hoch wie noch nie. 4 Küchenchefs und ein Heer von Helfern teilen sich die Arbeit. Laut „AZ“ gibt es noch Karten. Das Menü kostet 79 Euro pro Person. Allgemeine Zeitung

Termine des Tages

Bingen – Winzerfest-Eröffnung – 30. August, 18 Uhr. bingen.de

Bingen – „White Night in Riverside“ / 3-Gang-Menü mit Sektempfang am Rheinufer – 30. August, 18 Uhr. bingen.de

Maria Ruh – „Django Reinhardt“ / Konzert auf der Freilichtbühne – 30. August, 18 Uhr 30 (Einlass). maria-ruh.demomente.shop(Tickets)

Bacharach – „Lenz“ von Georg Büchner in der VIA-Halle / Festival „An den Ufern der Poesie“  – 30. August, 19 Uhr. mittelrheinfestival-poesie.com

Boppard – Vernissage  Ausstellung Michael Apitz – 30. August, 19 Uhr. boppard.de

Festung Ehrenbreitstein – Candy Dulfer & Band / Mittelrhein Musik Festival 2919 – 30. August, 19 Uhr 30. tor-zum-welterbe.de

Loreley – SWR 4 Schlagerfestival – 30. August, 19 Uhr 30. loreley-touristik.de

Bild des Tages

Sonntags kommt Mittelrheingold mit der Post

Der wöchentliche E-Mail-Newsletter „Mittelrheingold Auslese“ sammelt die besten Artikel, Videos und Termine. Hier geht’s zum kostenlosen Sonntags-Abo.

Barock in Bingen und ein Oldie in Oberwesel

Bingen hat rund um das Rhein-Nahe-Eck mehr als ein Problem, aber eines davon kann endlich gelöst werden. Das vor sich hin gammelnde Barockhaus am Fruchtmarkt („Struthsches Haus“) wird saniert. Der Immobilienentwickler „Wohnpark Heidesheim und Uhlerborn“ realisiert das Projekt gemeinsam mit einem Neubau der Sparkasse Rhein-Nahe auf dem Nachbargrundstück. Das öffentlich-rechtliche Kreditinstitut will seine Binger Filiale von der Mainzer Straße  in Richtung Rheinufer verlegen. Allgemeine Zeitung

Die Pläne für den Fruchtmarkt: Links das Struthsche Haus, rechts vorn der Sparkassen-Neubau. Visualisierung: Wohnpark Heidesheim-Uhlerborn

Ein Oldie in Oberwesel

Als die Oberweseler Schreibwarenhandlung Hermann gegründet wurde, regierte Queen Vicoria in England (und über ein Viertel der Weltbevölkerung), Bayer hatte gerade Aspirin als Markenzeichen eintragen lassen und St. Goar war preußische Kreisstadt. Nach 120 Jahren ist Hermann immer noch in Familienbesitz und wirkt so jung wie lange nicht. Franziskus Weinert, der technikbegeisterte Urenkel des Gründers, feiert das Jubiläum kommende Woche u. a. mit einem Gewinnspiel und einem Jubläumsempfang. Franziskus hat den Betrieb digitalisiert und neben dem klassischen Ladengeschäft in der Liebfrauenstraße einen florierenden Online-Handel aufgebaut. Ebay Deutschland zeichnete ihn im Frühjahr als „Lokaler Einzelhändler des Jahres“ aus. hermann-oberwesel.de, Rhein-Zeitung  Mittelrheingold (7 Fragen an Franziskus Weinert, August 2019)

Franziskus Weinert. Foto: Natalia Niño Infante.

Franziskus Weinert. Foto: Natalia Niño Infante.

Alarm in Lahnstein

Der Brand eines Mehrfamilienhauses in Niederlahnstein ging in der Nacht zum Mittwoch glimpflich aus. Die Feuerwehr evakuierte rund ein Dutzend Menschen aus dem Gebäude und brachte das Feuer schnell unter Kontrolle. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen möglicher Brandstiftung. Rhein-Zeitung, presseportal.de (Polizeibericht)

Mittelrheiner des Tages: Bernie Schiffmann

Der Chef von „Bernies Blues Bar“ in St. Goarshausen ist ein Magnet für Burgenblogger. Nach Timo Stein 2017 hat sich vor einigen Tagen auch Mareike Knevels in das Kult-Lokal am Fuß der Loreley aufgemacht und über ihre Begegnung mit Bernie geschrieben. burgenblogger.de

Tagesblues? Aber nicht heute!

Zahl des Tages

800.000 Liter Löschwasser hat die Bopparder Feuerwehr beim Brand auf dem Grünschnittplatz vor 3 Wochen verbraucht. Der Transport zur Brandstelle war zwar nicht ganz einfach, aber die Hydranten im Industriegebiet Hellerwald und am Marienberg haben zuverlässig geliefert. Feuerwehr und Wasserwerk sind zufrieden. Rhein-Zeitung

Termin des Tages

Kaub – „Die schöne Müllerin“ / Festival „An den Ufern der Poesie“ mit Friedrich Bastian und Henriette Meyer-Ravenstein – 29. August, 19 Uhr. mittelrheinfestival-poesie.com

Foto des Tages

Sonntags kommt Mittelrheingold mit der Post

Der wöchentliche E-Mail-Newsletter „Mittelrheingold Auslese“ sammelt die besten Artikel, Videos und Termine. Hier geht’s zum kostenlosen Sonntags-Abo.

Seite 1 von 11

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

%d Bloggern gefällt das: