In Oberwesel geht es heute zur Sache: Um 18 Uhr wollen die Besitzer der Loreley-Kliniken in einer öffentlichen Versammlung in Oberwesel über die drohende Schließung informieren. Das Aus für die Krankenhäuser in St. Goar und Oberwesel wird vom kirchlichen Mehrheitsgesellschafter Marienhaus bereits als Tatsache dargestellt, obwohl die kommunalen Miteigentümer nur per Mail informiert wurden. Die 3 betroffenen Bürgermeister Thomas Bungert (VG St. Goar-Oberwesel), Marius Stiehl (Oberwesel) und Falko Hönisch (St. Goar) wollen heute auch über mögliche Alternativen sprechen. Alle 3 erklärten auf Anfrage von Mittelrheingold, „zeitnah“ den Einstieg eines neues Investors oder andere Möglichkeiten zu prüfen. Ihnen sei erst seit dem 11. Oktober bekannt, dass Marienhaus die Schließung der Kliniken erwäge, darum sei der wirtschaftliche Schaden für die Kommunen noch nicht zu beziffern. Aber der „Verlust für die Region“ sei „sicher ganz erheblich“. Nach einer von der „RZ“ verbreiteten Darstellung des langjährigen Chefarztes Matthias Psczolla sind nicht die Marienhaus-Manager, sondern die Krankenkassen für die Probleme verantwortlich. Psczollas Äußerungen darf man mit Vorsicht genießen, denn der pensionierte Orthopäde ist mittlerweile für den Marienhaus-Konzern tätig. Um 17 Uhr startet am Oberweseler Krankenhaus eine Demonstration. Über 9.000 Menschen haben bisher eine Online-Petition zum Erhalt der Krankenhäuser unterzeichnet. Falls Sie noch nicht dazugehören: Hier geht’s zur Unterschrift.

Blick auf Oberwesel. Foto: Romantischer Rhein Tourismus / Henry Tornow

Mittelrheinerin des Tages: Nicole Kierdorf

Die Sängerin aus Weiler bei Bingen wirbt als „Caritas-Botschafterin“ für das katholische Hilfswerk. Die „AZ“ hat sie gerade porträtiert. Anlass ist die Benefiz-Gala der Caritas am 9. November. Allgemeine Zeitung, caritas-mainz.de

Zahl des Tages

20.000 Tonnen fasst ein neues Tanklager des Stuttgarter Mineralöl-Händlers GKG am Lahnsteiner Hafen. Dort bunkert die Tochterforma der Tankstellenkette Jet aber kein Sprit, sondern Bitumen. Das klebrige Material, auch „Erdpech“ genannt,  wird u. a. als Straßenbelag verwendet. Den Anwohnern stinkt der neue Nachbar. Laut „RZ“ gingen Beschwerden über Geruchsbelästigungen ein. GKG gelobte Besserung: „Wir wollen eine gute Nachbarschaft“. Rhein-Zeitung

Termine des Tages

Donnerstag in Bingen – Halloween im KiKuBi – 31. Oktober, 18 Uhr. bingen.de

Donnerstag in Oberwesel – Demo gegen die Schließung der Loreley-Kliniken – 31. Oktober, 17 Uhr. Facebook(Demo-Aufruf in der Facebook-Gruppe „Du kommst vom Mittelrhein, wenn …“)

Donnerstag in Oberwesel Öffentliche Informationsveranstaltung zur Zukunft der Loreley-Kliniken – 31. Oktober, 18 Uhr. oberwesel.de

Donnerstag in Bingen – „Hallowein“ / Büdesheimer Winzer auf dem Rochusberg – 31. Oktober, ab 18 Uhr 30. bingen.de

Donnerstag ab Boppard – „Nacht und Nebel“ / Schifffahrt mit Illusionist Julius Frack – 31. Oktober, 19 Uhr. boppard-tourismus.de

Donnerstag ab Kamp-Bornhofen – „Nacht und Nebel“ / Schifffahrt mit Illusionist Julius Frack – 31. Oktober, 19 Uhr 15. boppard-tourismus.de

Donnerstag in Boppard – „Casablanca“ / Cinema in der Stadthalle – 31. Oktober, 19 Uhr 30. boppard-tourismus.de

Foto des Tages

Sonntags kommt Mittelrheingold mit der Post

Der wöchentliche E-Mail-Newsletter „Mittelrheingold Auslese“ sammelt die besten Artikel, Videos und Termine. Hier geht’s zum kostenlosen Sonntags-Abo.