Die Heimburg in Niederheimbach ist die große Unbekannte unter den Rheinburgen. Sie liegt nur knapp oberhalb des Ortes und fällt darum weit weniger auf als ihre unzählige Male fotografierten Nachbarn Sooneck, Fürstenberg oder Stahleck. Und es gibt kaum jemanden, der schon einmal drin gewesen wäre, denn seit ihrem Wiederaufbau im 19. Jahrhundert ist die Heimburg in wechselndem Privatbesitz. Ihr bekanntester Eigentümer war der Ruhr-Industrielle Hugo Stinnes (1870-1924), einer der reichsten Unternehmer seiner Zeit. Am Sonntag gibt es eine der seltenen Gelegenheiten, ins Innere zu kommen. Die Besitzerin öffnet das Tor für die „Schlenderweinprobe“ des neuen Netzwerks „BaKaLoNi“(Bacharach/ Kaub / Lorch / Niederheimbach). Die Niederheimbach-Tour mit Ortsbürgermeister Heinz Wagner startet um 14 Uhr 30 beim Weingut Fendel in der Rheinstraße 79. Mail von Frank Nicolai / Verkehrsverein Niederheimbach, Allgemeine Zeitung (Terminhinweis ohne Erwähnung der Heimburg)

Die Heimburg in Niederheimbach. Foto: Alexander Hoernigk / Wikipedia / Creative Commons.

Die Heimburg in Niederheimbach. Foto: Alexander Hoernigk / Wikipedia / Creative Commons.

2000 Bäume für das Mittelrhein-Klima

Boppards Forstamtsleiter Axel Henke macht aus der globalen Friday-for-Future-Bewegung eine Zukunftsinitiative für den Mittelrhein: Für heute (Samstag, 12 Uhr) hat er eine Baumpflanzaktion zwischen St. Goar und Hungenroth organisiert. 2000 neue Bäume sollen in die Erde. Henke und seine Förster hatten dafür auf Klima-Demos in Bingen und Koblenz geworben. Ein Shuttle-Bus bringt die Umwelt-Aktivisten von St. Goar aus ins Grüne. Auch der SWR berichtet darüber. SWR, wald-rlp.de (Website des Forstamtes mit Einzelheiten)

Ein SPD-Paradies am rechten Ufer

SPD-Hochburgen sind Raritäten geworden, aber eine davon findet sich im Oberen Mittelrheintal: Es ist Kamp-Bornhofen, die Heimatgemeinde von RLP-Innenminister und Buga-Macher Roger Lewentz. Seine Partei gilt als so erfolgreich, dass selbst die CDU im katholischen Wallfahrtsort keinen Fuß mehr auf den Boden bekommt. Auch die anderen Parteien spielen praktisch keine Rolle. Bei den Kommunalwahlen im Mai tritt darum eine neue überparteiliche Bürgerliste an. Für SPD-Bürgermeister Frank Kalkofen besteht allerdings kein Grund zur Besorgnis: Auch die Neuen unterstützen seine Kandidatur. Mitteilung aus Kamp-Bornhofen

Anzeige: Nur noch 5 Mal schlafen ….

… dann wird das neu gestaltete Loreley-Plateau eröffnet, und das Illuminations-Spektakel „Rheinleuchten“ startet. Auf dem Felsen läuft die Licht- und Sound-Show das ganze Osterwochenende hindurch von 20 Uhr bis Mitternacht. Die Fähre legt dafür extra Sonderschichten ein. Weitere Infos zu „Rheinleuchten“ auf der Loreley und in anderen Orten im Welterbe-Tal gibt’s unter rhein-leuchten.de und auf Facebook.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Beim “Rheinleuchten“ ✨ vom 19.-21. April taucht ihr in eine Welt aus Licht, Klang, Fantasie und Emotion! Im Schein von Fackeln und Kerzen ist der Innenhof der Burg Lahneck von 20.00-22.00 Uhr geöffnet. Neben dem Weg vom Eingangsportal zur Burg erfolgt auch die mehrseitige Illumination des historischen Gebäudes, sodass ihr einen phänomenalen Blick vom Allerheiligenberg aus auf die Burg habt! Im Burgrestaurant warten zudem kulinarische Überraschungen und wer die Burg auch von innen erleben will, kann freitags und samstags an einer Kerzenführung teilnehmen – Anmeldungen über die Touristinfo @visit.lahnstein. Das Kloster Allerheiligenberg ⛪wird nicht nur selbst von der Frontseite illuminiert , ebenso verzaubert die Lichtkunst den Vorplatz mit der Pergola sowie die Mariengrotte auf dem Kreuzweg. Im Café Pilgerstübchen gibt es an allen drei Tagen Livemusik , Leckereien und stimmungsvolles Abendfeuer #lahnsteinwird50 #lahnsteinhatgeburtstag #lahnstein50 #lahnstein #stadtlahnstein #visitlahnstein #vorbeikommenlohntsich #hingehenlohntsich #comeandsee #venividi #rheinleuchten #rhein #mittelrheintal #everythingisilluminated #luminare #lightshow #licht #lights #lightup

Ein Beitrag geteilt von Stadtverwaltung Lahnstein (@lahnstein_de) am

Mittelrheiner des Tages: Gero Schüler

Der Steeger Nachwuchswinzer ist auch der „AZ“ in Bingen aufgefallen. In der Samstagsausgabe gibt’s einen Artikel über ihn. Und falls Sie sich schon einmal über die auffallend gut gestalteten Etiketten des Weingutes Schüler gewundert haben: Gero ist der Neffe von Designer Marcel D’Avis aus Oberwesel. Allgemeine Zeitung, Mittelrheingold (7 Fragen an Gero Schüler, November 2018)

Foto: Weingut Gero Schüler.

Foto: Weingut Gero Schüler.

Zahl des Tages

14 Burenziegen und Doperschafe grasen im Auftrag der Deutschen Bahn im Steilhang bei Filsen. Der tierisch starke Einsatz geht jedes Jahr von April bis Oktober. Die „Rasenmäher vom Rheintal“ sind sogar ein Thema für die „Bild“-Zeitung. bild.de

Heute vor einem Jahr …

… ging’s bei Mittelrheingold um den Lebensmittelhändler Mario Link und seine Rückkehr nach Boppard. Heimlicher Star des Artikels ist Marios Oma Katharina, in Boppard auch als „Linke Mudda“ bekannt. Mittelrheingold vom 13. April 2018

Die

Die „Linke Mudda“ in den 60er Jahren beim „Bopparder Stuhlgang“. Foto: Privat.

Termine des Tages

Rüdesheim – Rheingauer Klostersteig / „Im Morgentau zur Blaubachquelle“ – 13. April, 7 Uhr. ruedesheim.de

Rüdesheim – „Musica Mechanica“ / Sammlerbörse für mechanische Musikinstrumente – 13. April, 9 Uhr – 17 Uhr. musica-mechanica.de

Bingen – „Die wilde 9“ / Kräuterführung und 9-Kräuter-Suppe in Gaulsheim – 13. April, 10 Uhr bis 14 Uhr. bingen.de

Lorch – Weinwanderung durch den Freistaat Flaschenhals mit Brigitte Nies und Herrmann-Josef Klotz – 13. April , 10 Uhr 30. gaestefueher.welterbe-mittelrhein.de

St. Goar-Biebernheim – Dorfmarkt – 13. April, 11 – 14 Uhr. VG St. Goar-Oberwesel

Bingen – Frühlingsmarkt im „Genussgarten“ – 13. April, 12 -18 Uhr. bingen.de

Festung Ehrenbreitstein – „Wasser, Pulver und Verpflegung“ / Festungsführung für Kenner – 13. April, 14 Uhr. tor-zum-welterbe.de

Bingen – „Woher kommen die Familien- und Ortsnamen aus Bingen und Umgebung?“ / Vortrag von Namensforscher Prof. Udolph – 13. April, 16 Uhr. bingen.de

St. Goar – „Stereo Naked“ zu Gast bei Inside Rebstock Garden – 13. April, 19 Uhr (Einlass). inside-garden.de

Bacharach – „Kellerrauschen“ im Weingut Dr. Kauer – 13. April, 19 Uhr. Facebook

Bacharach – Bacharacher Meisterkonzerte mit Joanna Trzeciak am Klavier – 13. April, 19 Uhr 30. VG Rhein-Nahe

Trechtingshausen – SWR 1 Night Fever Party – 13. April, 20 Uhr. bingen.de

Boppard – „Captain Marvel“ im Cimema – 13. April, 20 Uhr. boppard.de

Boppard – Andrea Volk: „Feier-Abend! Büro und Bekloppte“ / Kulturfestival Boppard 2019 – 13. April, 20 Uhr. boppard-tourismus.de

Foto des Tages

Sonntags kommt Mittelrheingold mit der Post

Der wöchentliche E-Mail Newsletter „Mittelrheingold Auslese“ sammelt die besten Artikel, Videos und Termine. Hier geht’s zum kostenlosen Sonntags-Abo.