Eine der ungewöhnlichsten Pfarrerinnen Deutschlands predigt am Mittelrhein: Julia Mack-Heil ist die wahrscheinlich einzige promovierte Theologin mit Ausbildung und Nebenjob als Pferde- und Westerntrainerin. Am 13. Januar wird sie offiziell in ihr Amt als evangelische Pfarrerin von Rüdesheim eingeführt. Sie teilt sich die Stelle mit einer Kollegin. Mack-Heil betreute zuletzt eine Gemeinde am Kaiserstuhl. In den Rheingau zog es sie aus privaten Gründen: Ihr Mann Ralf Heil betreibt den Pferdehof „Birkenhof“ mit Seminarzentrum bei Geisenheim. Wiesbadender Tagblatt, birkenhof-heil.de, evangelisch-ruedesheim.de (Website der Kirchengemeinde)

Julia Mack-Heil ist Pfarrerin und Pferdetrainerin. Foto: Seminarzentrum Birkenhof

Julia Mack-Heil ist Pfarrerin und Pferdetrainerin. Foto: Seminarzentrum Birkenhof

Noch ein „Hunsrück-Mittelrhein „

Rheinböllen gehört zwar nicht mehr zum Welterbe-Gebiet, ist aber ab 1. Januar für weite Teile wichtig: Dort sitzt nämlich die neue Holzvermarktungsgesellschaft „Hunsrück-Mittelrhein“ (nicht zu verwechseln mit der gleichnamigen Verbandsgemeinde, die am 1. Januar 2020 startet). Das kommunale Unternehmen besorgt künftig den Holzverkauf der Städte und Gemeinden in den Kreisen Rhein-Hunsrück, Bad Kreuznach, Birkenfeld, Cochem-Zell, Mainz-Bingen und Mayen-Koblenz. Privates Brennholz und Weihnachtsbäume gibt es weiterhin direkt vom Förster. Rhein-Zeitung

Ein Haus in Steeg

Falls Sie noch ein bisschen Weihnachtsgeld übrig haben: 286.000 Euro kostet ein denkmalgeschütztes Fachwerkhaus im Bacharacher Stadtteil Steeg. Laut Makler wurde es 1553 als „freistehender Streckhof“ errichtet und ab 1993 umfangreich renoviert. immobilienscout24.de

Führungswechsel bei der „Rhein-Zeitung“

Walterpeter Twer, kantiger und streiterprobter Verleger der „Rhein-Zeitung“, zieht sich zum Jahresende aus der Geschäftsführung zurück. Twer führte den Zeitungsverlag seit 1980, bleibt Teilhaber und will laut „RZ“-Artikel „die Entwicklung des Medienhauses Rhein-Zeitung und der Tochterunternehmungen sehr genau im Auge behalten“ – was immer das bedeutet. Der Koblenzer Patriarch  wird im kommenden Mai 70. Das Tagesgeschäft übernimmt „RZ“-Manager Thomas Regge. Rhein-Zeitung

Mittelrheiner des Tages

Fabian Ernesto Pacheco Sosa und Delmy Caroliny Quintanilla Flores sind dankbar, in Lahnstein leben zu dürfen. Der Architekt und seine Freundin flohen aus ihrer mittelamerikanischen Heimat El Salvador, wo mafia-ähnliche Banden ein ganzes Land terrorisieren und jährlich über 6000 Menschen ermorden. Sie haben in Deutschland Asyl beantragt. „Wir sind froh, wir haben alles, was wir brauchen. Vor allem haben wir keine Angst“, zitiert sie die „RZ“. Rhein-Zeitung

Zahl des Tages

120 Binger müssen unterschreiben, ehe jemand für das Amt des Oberbürgermeisters kandidieren kann. 2019 ist es wieder so weit. Spätestens am 23. September müssen die Wahlvorschläge eingereicht sein. Die OB-Wahl selbst findet am 10. November statt. Es gilt als sicher, dass Amtsinhaber Thomas Feser  (CDU) erneut antritt. Bei der Wahl 2012 hatte er sich gegen Michael Hüttner von der SPD durchgesetzt. Allgemeine Zeitung

Termine des Tages

Boppard – „Märchen zur Winterzeit“ im „Bellevue“- 28. Dezember, 14 Uhr. boppard.de

Bingen – „Hair“ im KiKuBi – 28. Dezember, 19 Uhr 30. bingen.de

St. Goar – Dan O’Clock (Singer-/Songwriter, Pop, Soul) / Inside Rebstock Garden – 28. Dezember, 20 Uhr. inside-garden.de

Foto des Tages

Mittelrheingold Auslese: Der Newsletter

Der wöchentliche E-Mail Newsletter „Mittelrheingold Auslese“ sammelt die besten Artikel, Videos und Termine. Hier geht’s zum kostenlosen Sonntags-Abo.