Oberwesel hat mit Franziskus Weinert zwar einen preisgekrönten Einzelhändler in der Stadt, kämpft aber mit denselben Problemen wie andere Kommunen in anderen Regionen auch: Es schließen mehr Läden als neue nachkommen. Die Entscheidung über lebenswerte Innenstädte  liegt bei uns allen, den Kunden. Um zu wissen, was gebraucht wird, und was besser gemacht werden kann, haben Stadtverwaltung und Gewerbeverein eine so genannte „Haushaltsumfrage“ gestartet. Sie richtet sich ausdrücklich nicht nur an die „Weseler“ selbst, sondern auch an Besucher aus dem Umland. Je mehr daran teilnehmen, umso besser:  Hier kann man die Fragen online beantworten.

Oberwesel aus Sicht von Henry Tornow. (Romantischer Rhein Tourismus)

Oberwesel aus Sicht von Henry Tornow. (Romantischer Rhein Tourismus)

Ein Herz für Hunde

Angelika Schneider hat einen Traum: Die Tierliebhaberin möchte am Mittelrhein ein „Hundezentrum“ mit Tagespension für Vierbeiner und Ferienwohnung für ihre Besitzer gründen. Ein 25.000 Quadratmeter großes Grundstück mit Gebäude hat sie schon gefunden; es steht in der Verbandsgemeinde St. Goar-Oberwesel zum Verkauf. Weil keine Bank finanzieren will, hat „Lika“ Schneider eine Crowdsourcing-Kampagne gestartet. Über die Internet-Plattform Startnext will sie 210.000 Euro für das Projekt sammeln. Auf YouTube erklärt sie die Aktion. startnext.com, YouTube (Video)

Feuer im Viertälergebiet

Über 80 Einsatzkräfte haben in der Nacht zum 2. Weihnachtstag einen Hausbrand in Manubach unter Kontrolle gebracht. Verletzt wurde niemand, ein Übergreifen der Flammen auf die Nachbarhäuser konnte bei eisigen Temperaturen und teils gefrierendem Löschwasser verhindert werden. Brandursache und Schadenshöhe sind noch unbekannt. Allgemeine Zeitung, Facebook (Freiwillige Feuerwehr Diebachtal mit Infos und Bildern)

Lahnstein feiert den 50.

Lahnsteins Geschichte geht bis in die Römerzeit zurück, aber die heutige Stadt ist für Mittelrhein-Verhältnisse noch ein Baby. Sie entstand erst im Zuge der Gebietsreform von 1969, als Ober- und Niederlahnstein zusammengeschlossen wurden. Das Jubiläum feiern die Lahnsteiner  mit einem neuen Logo, einem eigens geschriebenen Krimi, einer Lahnstein-Schokolade und vor allem mit viel Musik. Zum Auftakt gibt es am 19. Januar ein  Neujahrskonzert. lahnstein.de

Mittelrheiner des Tages: Thomas Feser

Der Oberbürgermeister von Bingen verkauft am Freitag Glühwein im „Binger Winterdorf“ auf dem Speisemarkt. Der Erlös geht an in Not geratene Bürger der Stadt. Allgemeine Zeitung

Zahl des Tages

112 Mal ist das das Koblenzer Schloss in diesem Jahr für Veranstaltungen gebucht worden. Die Residenz des letzten Erzbischofs und Kurfürsten von Trier gehört dem Bund und wurde zur Buga 2011 komplett saniert. Die Event-Vermarktung läuft über die Stadt Koblenz.  Rhein-Zeitung,

Termine des Tages

Niederburg – Bündelchestag – 27. Dezember, 11 Uhr. VG St. Goar-Oberwesel

Boppard – Musikdinner „Im Zauber der Musik“ im Bellevue – 27. Dezember, 18 Uhr 30. boppard.de

Festung Ehrenbreitstein – Festungsvarieté  / Dinnershow – 27. Dezember, 19 Uhr 30. tor-zum5-welterbe.de

Foto des Tages

Mittelrheingold Auslese: Der Newsletter

Der wöchentliche E-Mail Newsletter „Mittelrheingold Auslese“ sammelt die besten Artikel, Videos und Termine. Hier geht’s zum kostenlosen Sonntags-Abo.