Eigentlich mag man es am Mittelrhein klassisch. Seit Jahrzehnten dominieren 3 Parteien die Kommunalpolitik und stellen die Bürgermeister: CDU, SPD und die Freien Wähler. Zumindest in Bingen könnte das bald anders werden. Dort tritt Jens Voll als Oberbürgermeister-Kandidat für die Grünen an. Voll ist im Hauptjob Regierungsdirektor im rheinland-pfälzischen Familienministerium und amtiert in Bingen bereits als ehrenamtlicher Beigeordneter. Gewählt wird am 10. November. Neben CDU-Amtsinhaber Thomas Feser kandidiert auch SPD-Mann Michael Hüttner. Der SPD-Landtagsabgeordnete hatte beim letzten Mal gegen Feser verloren. Seitdem ist in der alten CDU-Hochburg viel passiert. Bei den Kommunalwahlen im Mai erlitt Fesers Partei eine krachende Niederlage. Im Stadtrat bildet sich gerade eine Ampel-Koalition aus SPD, Grünen und FDP. Allgemeine Zeitung, bingen.de (Voll als Beigeordneter)

Blick auf Bingen. Foto: Stadt Bingen / Torsten silz.

Blick auf Bingen. Foto: Stadt Bingen / Torsten silz.

Entwarnung in Rüdesheim

Die Kampagne der „Bild“-Zeitung gegen den über 100 Millionen Euro teuren Radweg von Lorch nach Rüdesheim ist schon wieder zu Ende. Noch vor wenigen Tagen hatte die Chefredaktion persönlich gewettert („Rad ab!“), jetzt erklärt man die Mehrkosten in einem netten Video vom rechten Rheinufer. Offenbar ist der Bund der Steuerzahler (BdSt) nicht so mitgezogen wie „Bild“ und andere Boulevard-Blätter es sich gewünscht hätten. Die ansonsten sehr kritische Steuerzahler-Lobby steht hinter dem Bauprojekt. Es sei „eben keine Verbindung einfach nur zwischen zwei Orten“, zitiert die Deutsche Presse-Agentur  BdSt-Sprecher Moritz Fenner. Der Radweg im engen Uferbereich hatte umfangreiche Arbeiten an der Bundesstraße erfordert. sueddeutsche.de (Bund der Steuerzahler), bild.de (Video)

Mittelrheiner des Tages: Marko und Alex Weber

Das Paar aus St. Goar-Biebernheim päppelt verletzte oder verlassene Wildtiere auf. Die „RZ“ hat die Auffangstation hoch über dem Rheintal besucht und dabei Rehkitze wie „Sissy“ und „Franz“ kennengelernt. Die Webers arbeiten eng mit Jägern und Förstern zusammen. Rhein-Zeitung

Zahl des Tages

125 Euro pro Flasche kostet der „Blutmond“-Eiswein, der aus dem Lehr-Weinberg des Schlosshotels Rheinfels stammt. Gelesen wurde er während der Mondfinsternis im Januar; um die Kellerarbeit kümmerte sich Profi-Winzer Stephan Fendel. Das 4-Sterne-Hotel unterhält einen eigenen Weinberg für seine Auszubildenden. Ein Teil des Erlöses fließt in einen Fond zur beruflichen Qualifizierung. Rhein-Zeitung

Termine des Tages

Rüdesheim – Hafenparkfest mit Streetfood-Meile – 20. Juli. ruedesheim.de

Boppard – Oldtimertreffen – 20. Juli, ab 9 Uhr. boppard.de

Lahnstein – Houserunning im Wyndham Garden – 20. Juli, ab 10 Uhr. lahnstein.de

Ehrenbreitstein – „Horizonte 2019“ / Weltmusikfestival – 20. Juli,  ab 12 Uhr. tor-zum-welterbe.de

Lorch – Hilchenfest – 20. Juli, ab 14 Uhr. lorch-rhein.de

Loreley – Night of the Prog – 20. Juli, 14 Uhr. loreley-touristik.de

Lahnstein – Lahnsteiner Burgspiele – 20. Juli, 20 Uhr. lahnstein.de

Foto des Tages

Sonntags kommt Mittelrheingold mit der Post

Der wöchentliche E-Mail Newsletter „Mittelrheingold Auslese“ sammelt die besten Artikel, Videos und Termine. Hier geht’s zum kostenlosen Sonntags-Abo.