Null Promille ist das letzte, woran man beim Wort Rüdesheim denkt, aber die Stadt steht nicht nur für Drosselgasse, sondern auch für das alkoholfreie Weingut Carl Jung. In der „FAZ“ ist gerade ein Artikel über den Rüdesheimer Traditionsbetrieb erschienen, der seine Weine sogar von einem muslimischen Imam als „halal“ zertifizieren lässt. Dadurch kann Inhaber Bernhard Jung auch in die Golfstaaten exportieren. Laut „FAZ“ liegt alkoholfreier Wein im Trend. Er könnte in einigen Jahren ähnlich erfolgreich sein wie alkoholfreies Bier. Frankfurter Allgemeine Zeitung, carl-jung.de (Website des Weingutes)

Weingut Carl Jung in der Boosenburg. Foto: Rüdesheim Tourist AG / Schüller

Götterdämmerung in Bingen

Ähnlich wie in St. Goar war auch in Bingen die Kommunalwahl ein Desaster für die regierende CDU. Die Partei büßte ihre jahrzehntelange Vorherrschaft im Stadtrat ein und muss im Herbst um die Wiederwahl von Oberbürgermeister Thomas Feser bangen. Laut „AZ“ formiert sich im neuen Binger Kommunalparlament eine Koalition aus SPD, Grünen und FDP. Sie könnte Fesers Lieblingsprojekt zu Fall bringen, die autogerechte Neugestaltung des Rhein-Nahe-Ecks inklusive Tunnel zu den Rheinanlagen. Allgemeine Zeitung

Bechern mit Bonus

Apropos Bingen: In der Stadt beteiligen sich die ersten Unternehmen am Projekt #becherbonus. Sie geben Rabatt, wenn Kunden auf Einwegbecher verzichten und ein Mehrweggefäß auf den Tresen stellen. Allgemeine Zeitung

Boppard hat neue Beigeordnete

In Boppard ist der neu gewählte Stadtrat zusammengetreten. Bürgermeister Walter Bersch hat es künftig mit 3 Beigeordneten zu tun: Helmut Schröder (CDU); Herrmann Noe (SPD) und Margit Gronen (Bürger für Boppard). Anders als früher sollen die Beigeordneten eigene Geschäftsbereiche erhalten. Rhein-Zeitung

Mittelrheiner des Tages: Kay Freudenreich

Der Tenor und Chorchef leitet am kommenden Samstag das erste „BIN singen“ auf dem Neff-Platz unterhalb der Burg Kopp. Jeder kann mitmachen. Die öffentliche Singstunde wird von der Stadtmarketing-Initiative BUZ organisiert. Allgemeine Zeitung

Zahl des Tages

6 Tage lang wird es im kommenden Jahr an den Bahngleisen zwischen Rüdesheim und Kaub noch einmal lauter als sonst. Die Bauarbeiten dienen dem Lärmschutz: Vom 26. bis 28. Oktober und vom 14. bis 16. Dezember 2020 lässt die Bahn so genannte Schienenstegdämpfer installieren. Sie reduzieren die Gleisschwingungen und damit den Krach. Wiesbadener Kurier

Termin des Tages

Kaub – Glühwürmchen-Wanderung nach Lorch – 19. Juni, 18 Uhr 30. gaestefuehrer.welterbe-mittelrhein.de

Foto des Tages

Mittelrheingold per Messenger

Die kleinste Tageszeitung am Mittelrhein gibt’s auch direkt aufs Smartphone. 1 x täglich wahlweise per Whatsapp, Facebook Messenger, Insta oder Telegram. Anmelden ist leicht, Abmelden geht immer. Hier steht, wie’s geht