Die schlechte Nachricht zuerst: Die Güterzüge werden noch lange durchs Rheintal rollen, denn die rechtsrheinische Alternativtrasse zwischen Troisdorf und dem Rhein-Main-Gebiet bleibt noch weit über die Buga 2029 hinaus ein Traum. „Planer und Ingenieure wissen: So etwas dauert ein  paar Jahrzehnte“, sagte Bahn-Manager Thomas Müller auf der Tagung „Oberes Mittelrheintal – Zum Umgang mit einer europäischen Kulturlandschaft“ auf der Festung Ehrenbreitstein (Disclaimer: Ich habe im Auftrag der Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz an der Tagung teilgenommen). Laut Verkehrswissenschaftler Heiner Monheim sind für aber schon jetzt Erleichterungen möglich, die schnell umgesetzt werden könnten. Die notwendigen technischen Eingriffe an Gleisen und Waggons beziffert er mit rund 10 Millionen Euro. Komplett kostenfrei für die Bahn wäre eine weitere Lärmschutzmaßnahme: Ein Tempolimit für Züge. Monheim will auch auf den Bundesstraßen den Verkehr drossseln und plädiert für Tempo 30 entlang der Orte. Mittelrheingold (Hintergrund), Mittelrheingold (7 Fragen an Heiner Monheim)

Bahntrasse bei Bacharach. Foto: Frank Zimmer

Bahntrasse bei Bacharach. Foto: Frank Zimmer

Eine Problemzone in Bingen

Harald Reitemeyer betreibt seit 20 Jahren einen Friseursalon in Bingen („Harald’s Haarwerkstatt“) und analysiert im Gespräch mit der „AZ“ die Probleme des Binger Einzelhandels. Statt auf das Internet zu schimpfen, weist er auf 2 Probleme hin: Die Neigung, alles schlecht zu reden und der Innenstadt dadurch noch mehr zu schaden und die Passivität der Stadtverwaltung. Reitemeyer vermisst eine Art „City-Manager“, der u. a. Leerstände dokumentieren und an Interessenten vermitteln könnte. In Oberwesel ist das seit Jahren üblich. Allgemeine Zeitung

Bäcker sucht Backstube

Die Rüdesheimer Bäckerei Dries ist im gesamten Rheingau bis nach Wiesbaden vertreten. Produziert wird in der Fürstbischof-Rudolf-Straße, aber der Standort platzt aus allen Nähten. Jetzt liebäugelt der Familienbetrieb mit einem Neubau am Ortseingang in der Nähe des Hafens. Aus der Innenstadt ziehen sich die Dries-Brüder in jedem Fall zurück: Ihr „Bäckerbub“ mit Café in der Grabenstraße wird im Mai geschlossen. Die Sanierung wäre zu aufwendig, schreibt der „Wiesbadener Kurier“. Die Mitarbeiter werden in anderen Filialen weiterbeschäftigt.  Wiesbadener Kurier, baecker-dries.de (Website der Bäckerei)

Boppard: Der Kater danach

3 Wochen nach Karneval haben Polizei und Verwaltung im Rhein-Hunsrück-Kreis Bilanz gezogen. Demnach muss in Boppard einiges anders werden. Wildpinkler und betrunkene Jugendliche nerven. Bürgermeister Walter Bersch will laut „RZ“ zu einem runden Tisch einladen. Rhein-Zeitung

Frühlingsgefühle auf der Pfalz

7 Euro kostet der Besuch auf der „Pfalz“ bei Kaub, Fährfahrt mit Käptn Volker Ochs inklusive. Das Geld ist gut angelegt. Der SWR hat sich zum Saisonstart auf der alten Zollburg im Rhein umgeschaut und traf auf begeisterte Besucher. Im Video ist auch „Burgmagd“ Ute Grassmann zu sehen. SWR (Video)

Die Mittelrhein-Natur auf YouTube

Apropos Video: Auf YouTube zeigt ein englischsprachiger Dokumentarfilm fast 60 Minuten lang die Welterbe-Natur am Mittelrhein. Was man vor lauter Burgen nämlich manchmal übersieht: An den Hängen auf den Höhen sind Flora und Fauna fast schon mediterran. YouTube (Video)

Mittelrheinerin des Tages: Simone Dietzler

Die Inhaberin des Lahnsteiner Rewe-Marktes hat beim Umwelttag 140 Verpflegungstüten für freiwillige Helfer spendiert. Beim öffentlichen Frühjahrsputz haben in diesem Jahr so viele Lahnsteiner mitgemacht wie noch nie. Pressemitteilung der Stadt Lahnstein

Zahl des Tages

Seit 15 Jahren gibt es das Stadtmuseum in Oberwesel im ehemaligen Weingut Hoffmann. Eine Stiftung des Ehepaares Margot und Anton Heinrich Hütte macht es möglich. Gefeiert wird am 6. April. kulturhaus-oberwesel.de

Termine des Tages

Oberwesel – Sammeltassen-Erzählcafé im Kulturhaus – 26. März, 15 Uhr. oberwesel.de

Lahnstein – „Bilder des Wandels“ / Buchvorstellung zum 50. Geburtstag der Stadt Lahnstein – 26. März, 19 Uhr. lahnstein.de

Bingen – „Wildes Herz“ im Programmkino Kikubi – 26. März, 20 Uhr 15. bingen.de

Boppard – „Vice – Der zweite Mann“ / Cinema in der Stadthalle – 24. März, 20 Uhr. boppard.de

Foto des Tages

Mittelrheingold auf dem Smartphone

Die kleinste Tageszeitung am Mittelrhein gibt’s jetzt auch direkt aufs Handy. 1 x täglich wahlweise per Whatsapp, Facebook Messenger, Insta oder Telegram. Anmelden ist leicht, Abmelden geht immer. Hier steht, wie’s geht.