Ein Jahr nach dem Ende des Hochwassers fragt man sich am Mittelrhein, wann das nächste kommt. Die starken Schneefälle in den Alpen lassen eine Flut bei Tauwetter befürchten, aber laut Bundesamt für Gewässerkunde setzt die Schneeschmelze allein noch keinen Automatismus in Gang. Kritisch wird es nur, wenn es zeitgleich stark regnet, die Nebenflüsse anschwellen und zusätzlich noch die Kapazität des Bodensees erschöpft ist. Der größte deutsche See funktioniert für das Schmelzwasser wie ein Zwischenspeicher. Momentan ist der Wasserspiegel dort nur leicht erhöht. Rhein-Zeitung

Hochwasser in Spay. Foto: Iris Schäfer

Hochwasser in Spay 2018. Foto: Iris Schäfer

St. Goar sucht einen Kandidaten

Für die St. Goarer SPD hätte das Jahr 2019 kaum schlechter beginnen können. Anfang Januar präsentierte sie Partei-Senior Dieter Glogowski als Kandidaten für das Amt des Ortsvorstehers von St. Goar (Kernstadt), aber schon wenige Wochen später steht sie ohne Bewerber da. Glogowski habe alle seine Mandate niedergelegt und trete bei der Wahl im Mai nicht an, teilte SPD-Ortsvereinschef Peter Ockenfels der „RZ“ mit. Der Kandidat habe für seine Entscheidung „ausschließlich private Gründe angegeben“. In St. Goar kursiert ein 20 Jahre alter Zeitschriftenartikel über Glogowski. Der heute 77-Jährige wurde damals Objekt der Berichterstattung, weil sein jüngerer Bruder Gerhard Ministerpräsident von Niedersachsen war. Facebook (Post von Peter Ockenfels über Glogowskis Rückzug)

Mittelrheiner des Tages

Matthias Faulwetter kümmert sich im Förderverein Soziale Arbeit Bingen e.V. um „Klettern und Erlebnispädagogik“. Gerade hat er ein Soccer-Turnier mit 10 Jugendmannschaften auf die Beine gestellt. Allgemeine Zeitung, fsa-bingen.de (Website des Fördervereins)

Zahl des Tages

Über 700 Jahre alt ist die Alte Burg in Koblenz. Der Erzbischof von Trier ließ sie bauen, um die Koblenzer in Schach zu halten, aber das mittelalterliche Machtsymbol ist längst ein Denkmal-Pflegefall geworden. Laut „RZ“ muss so viel saniert werden, dass jetzt wohl ein Umzug des Stadtarchivs ansteht. Es war 1980 in die Burg verlegt worden – „provisorisch“, wie es damals hieß. Rhein-Zeitung. Wikipedia (über die Alte Burg)

Termin des Tages

Montag in Boppard – „100 Dinge“ / Cinema in der Stadthalle – 28. Januar, 20 Uhr. boppard.de

Foto des Tages

In eigener Sache: Mittelrheingold per Messenger

Die kleinste Tageszeitung am Mittelrhein gibt’s jetzt auch direkt aufs Handy. 1 x täglich wahlweise per Whatsapp, Facebook Messenger, Insta oder Telegram. Anmelden ist leicht, abmelden geht immer. Hier steht, wie’s geht.