In 14 Tagen fällt die Entscheidung über den Termin der Bundesgartenschau. Zur Wahl stehen 2031 und 2029. Der frühere Termin gilt als wahrscheinlich; er wird von den meisten Mittelrhein-Gemeinden und vom rheinland-pfälzischen Innenminister und SPD-Chef Roger Lewentz favorisiert. Lewentz stammt aus Kamp-Bornhofen und gilt als Vater der Buga-Idee. Eine noch zu gründende Buga GmbH soll ab 2020 die Planung steuern. Der Zeitplan gilt als ambitioniert, aber nicht als unrealistisch – die Bundesgartenschau in Koblenz wurde in nur 7 Jahren auf den Weg gebracht. Dem Welterbe-Tal soll die Buga mehr als nur bunte Blumen und eine üppige Tourismus-Saison bringen. Laut Binger „AZ“ haben Lewentz und Rhein-Lahn-Landrat Frank Puchtler u. a. eine Breitband-Offensive zur Buga versprochen. Dann soll das Welterbe-Tal über das „beste Netz“ verfügen. Allgemeine Zeitung, Buga-Blog (Hintergrund)

Neugestaltung des Loreley-Plateaus 2018. Foto: Ministerium des Inneren RLP.

Neugestaltung des Loreley-Plateaus 2018. Foto: Ministerium des Inneren RLP.

Rockfels fällt aus

2019 wird es kein Rockfels-Festival auf der Loreley geben. Auf Facebook und in einer Pressemitteilung ist von einer „kreativen Pause“ die Rede, aber die weitere Zukunft des Hard- und Heavy-Festivals ist ungewiss. Der Veranstalter Art.Emis Entertainment begründet seine Absage mit den Umbauarbeiten auf dem Loreley-Plateau und dem „deutlich verstärkten Wettbewerb in der bundesweiten und europäischen Festivallandschaft“.  Rockfels war 2015 an den Start gegangen. Im vergangenen Juni fand das vorläufig letzte Festival statt. Facebook, Art.Emis (Website des Veranstalters)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Finale at @rockfelsfestival.official yesterday with @ordenoganofficial – what an amazing audience and venue. Crazy when you think about how many legends have played at the Freilichtbühne Loreley. It was special beeing here. Next Stop: @hellfestopenair #ordenogan #rockfels #loreley #metalfest #metalfestival #powermetal #afmrecords #continentalconcerts @continentalconcerts1998 @afm.records NEXT TOURDATES: NEXT TOURDATES: 24.06.2018 #hellfest (Fr) 11.07.2018 #rockmaraton (Hu) 15.07.2018 #mastersofrock (Cz) 10.08.2018 #intothegrave (NL) 11.08.2018 #bloodstock (Uk) 12.08.2018 #alcatraz (Be) 16.08.2018 #summerbreeze (De) 17.08.2018 #sabatonopenair (Se) 24.08.2018 #balticopenair (De) 25.08.2018 #neubornopenair (De) 31.08.2018 #evokenfest (Jp) 01.09.2018 evokenfest (Jp) 02.09.2018 evokenfest (Jp) 08.12.2018 #christmasbash (De)

Ein Beitrag geteilt von Sebastian Seeb Levermann (@seeb.ordenogan.greenmanstudios) am

Lahnstein still got the Blues

Etwas unauffälliger, aber auch nachhaltiger als „Rockfels“ ist das Lahnsteiner Bluesfestival. Es fand am Wochenende zum 38. Mal statt. Die Lahnsteiner zeichnen dabei immer einen Musiker mit dem Festival-Preis „Blues Louis“ aus, benannt nach Louis Armstrong. Diesmal ging die Trophäe an den Hamburger Jazz-Pianisten Axel Zwingenberger. Rhein-Zeitung, lahnsteiner-bluesfestival.de

Bingen leuchtet

Von außen sieht die Dreikönigskirche im Binger Stadtteil Kempten noch ganz propper aus, aber innen und oben nagt der Zahn der Zeit. Dach, Gebälk, Wände und Orgel erfordern in der nächsten Zeit größere Summen. Allein für das Nötigste müssen rund eine halbe Million Euro aufgebracht werden. Die Kempter wollen jetzt einen Kirchenbauverein gründen und Spenden sammeln. Am Wochenende lief schon die erste Aktion: Ein Lichterfest mit fast 2000 gesponserten Kerzen spielte Geld für den Innenanstrich ein. Der älteste Teil der Kirche stammt aus dem 12. Jahrhundert. Allgemeine Zeitung, Bistum Mainz (über die Geschichte der Dreikönigskirche)

Mauern am Mittelrhein

Die Trockenmauer-Seminare des Zweckverbandes Welterbe sind heiß begehrt und schnell ausgebucht. Am 27. Oktober geht es wieder ins Gelände. Dann erklärt Lahn-Winzer Helge Ehmann die uralte Kunst des Trockenmauerbaus an einem eingefallenen Mauerstück am Ellingsweg in Spay. Der ganztägige Workhop startet um 9 Uhr 30 und kostet inklusive Begrüßungskaffee und Mittagessen 20 Euro. Anmeldungen per E-Mail an Projektmanager Nico Melchior (melchior@zv-welterbe.de) oder auf der Website des Zweckverbandes Welterbe Oberes Mittelrheintal.

Foto: Zweckverband Welterbe Oberes Mittelrheintal.

Termine des Tages

Boppard – „303“ / Kino in der Stadthalle – 1. Oktober, 20 Uhr. boppard.de

Bingen – „Das schweigende Klassenzimmer“ im Programmkino Kikubi  – 1. Oktober, 20 Uhr 15. bingen.de

Foto des Tages

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Weinberg Elch#Hafenmole#Loreley #Lieblingsplatz #Mittelrheintal

Ein Beitrag geteilt von Ruth Vogel (@loreleybaum27) am

Mittelrheingold Auslese: Der Newsletter

Der wöchentliche Newsletter „Mittelrheingold Auslese“ sammelt die besten Artikel, Videos und Termine. Hier geht’s zum kostenlosen Sonntags-Abo