Journalistisches Blog über das UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal

Monat: August 2018 Seite 4 von 8

„MS Wissenschaft“ in Bingen und Schiffsunfall in Koblenz

Die „MS Wissenschaft“ ist ein Schulschiff der besonderen Art. Es bildet keine Seeleute aus, sondern vermittelt Forschung und Technik für Jedermann. Seit Mai schippert der frühere Frachter mitsamt seiner Ausstellung „Arbeitswelten der Zukunft“ im Auftrag des Forschungsministeriums über deutsche Flüsse und Kanäle. Vom 18. bis zum 21. August liegt das Schiff am Zollamt in Bingen vor Anker. Es ist täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet; der Eintritt ist frei. Am Montagabend (20. August) findet auf dem Deck außerdem die 2. „Science Lounge“ der TH Bingen statt. Thema: „Der Roboter macht den Job“. Allgemeine Zeitung, ms-wissenschaft.de (über Projekt und Schiff)

Foto: Ilja Hendel/WiD

Neben der Ausstellung ist auch das Schiff selbst interessant. Die „MS Wissenschaft“ wurde 1969 als „MS Vera“ in Haren an der Ems gebaut und später in „MS Jenny“ umgetauft. Sie ist 102 Meter lang und kann bis zu 1,9 Tonnen laden. Der Mitsubishi-Motor leistet 953 PS. ms-wissenschaft.de (über das Schiff)

Die „MS Wissenschaft“ im Video:

Schrecksekunde am Deutschen Eck

Bei der Ausfahrt aus der Mosel hat ein Frachter am Samstag vor zahlreichen Zuschauern am Deutschen Eck ein Fahrgastschiff touchiert. Zum Glück wurde dort niemand verletzt; es gingen nur Fensterscheiben zu Bruch. Laut „RZ“ liegt der Schaden bei etwa 80.000 Euro. Die Wasserschutzpolizei ermittelt. Rhein-Zeitung, YouTube (Video)

Unter „Hunsrück-Mittelrhein“ ist die Tinte trocken

Zurück an Land: In Oberwesel ist der Fusionsvertrag zwischen den Verbandsgemeinden St. Goar-Oberwesel und Emmelshausen unterschrieben worden. Damit steht der Bildung der neuen „VG Hunsrück-Mittelrhein“ zum 1. Januar 2020 nichts mehr im Wege. Die Einzelheiten regelt demnächst ein Landesgesetz. Der neue VG-Bürgermeister wird schon im kommenden Mai gewählt. Bis Ende 2019 bleiben die alten VG-Chefs aber noch im Amt. Die Fusion soll Geld sparen, kostet aber erst einmal. Einkalkuliert sind 2 Millionen Euro „Transaktionskosten“. Rhein-Zeitung, Mittelrheingold (Hintergrund)

Nochern feiert Geburtstag

893 schrieben die Mönche in Prüm in der Eifel auf, was ihrem Kloster alles gehörte. In der Liste findet sich u.a. Grundbesitz in „Nochere“. Die erste Erwähnung von Nochern oberhalb von St. Goarshausen wird am Wochenende kräftig gefeiert. Zur 1125-Jahre-Party kommen u.a. Innenminister Roger Lewentz, Rhein-Lahn-Landrat Frank Puchtler und die amtierende Loreley Tasmin Fetz. Nochern ist übrigens viel älter als St. Goarshausen (erste Erwähnung 1222). Rhein-Zeitung, nochern.de, Wikipedia (über Nochern)

Termine des Tages

Festung Ehrenbreitstein – „Der erste Schritt nach Germanien – 2 neu entdeckte römische Militärlager an der unteren Lahn“ / archäologischer Vortrag – 15. August, 19 Uhr. tor-zum-welterbe.de

Bingen – „Three Billboards outside Ebbing, Missouri“ im Programmkino KiKubi – 15. August, 20 Uhr 15. bingen.d

Foto des Tages

– Anzeige – Am vergangenen Wochenende auf Maria Ruh: Die Johann-Strauss-Gala mit Logenblick hoch über dem Rheintal. Am kommenden Samstag findet an gleicher Stelle die Udo-Jürgens-Revival-Show „Sahnemixx“ statt. Maria Ruh Classix (Tickets)

- Anzeige - Am vergangenen Wochenende auf Maria Ruh: Die Johann-Strauss-Gala mit Logenblick hoch über dem Rheintal. Am kommenden Samstag findet an gleicher Stelle die Udo-Jürgens-Revival-Show "Sahnemixx" statt.

Mittelrheingold per Mail

Der wöchentliche Newsletter „Mittelrheingold Auslese“ sammelt die besten Artikel, Videos und Termine. Hier geht’s zum kostenlosen Sonntags-Abo

Digitale Zukunft in Oberwesel und jüdische Gräber in Bingen

Für eine Stadt mit weniger als 3000 Einwohnern hat Oberwesel noch einiges zu bieten. Es gibt Ärzte (und sogar ein ganzes Krankenhaus), Zahnärzte,  den Schreib- und Spielwarenladen von Franziskus Weinert, eine Apotheke, 2 Banken, einen Bäcker, ein Reisebüro und sogar einen Juwelier und einen Optiker. Der Oberweseler Gewerbeverein tut viel dafür, damit es so bleibt. Seine neueste Initiative ist der so genannte „Oberweseler Unternehmer-Schoppen“. Dort tauschen sich lokale Einzelhändler, Handwerker und Freiberufler mit externen Fachleuten aus. Zur Premiere am 22. August kommt Christoph Krause von der Handwerkskammer Koblenz. Der Diplom-Designer ist für das „Kompetenzzentrum Digitales Handwerk“ zuständig. In Oberwesel erklärt er, wie Mittelständler von der Digitalisierung profitieren können. Der „Unternehmer-Schoppen“ in der Oberweseler Mitado Bar ist für Mitglieder kostenlos, ansonsten kostet der Eintritt 12 Euro. Oberweseler Gewerbeverein, Handwerkskammer Koblenz („Handwerk 4.0“)

Marktplatz in Oberwesel. Foto: Romantischer Rhein Tourismus / Henry Tornow

Marktplatz in Oberwesel. Foto: Romantischer Rhein Tourismus / Henry Tornow

Jüdische Gräber in Bingen

Die „AZ“ macht heute den jüdischen Friedhof in Bingen zum Thema. Er wurde im 16. Jahrhundert angelegt und ist damit der älteste der Stadt. Rund 1000 Grabsteine sind erhalten, darunter der des Gemeindevorstehers Hirz Bing aus dem Jahre 1602. Heute gehört der Friedhof der jüdischen Gemeinde in Mainz. Er wird immer noch für Bestattungen genutzt. Wer sich das Kulturdenkmal am Rochusberg anschauen möchte: Bis auf Samstags und an hohen jüdischen Feiertagen ist das Gelände öffentlich zugänglich. Bei männlichen Besuchern gilt eine Kopfbedeckung als angemessen. Allgemeine Zeitung, Wikipedia, juedisches-bingen.de

Der Brücken-Anwalt wird teuer

Im Rhein-Hunsrück-Kreis wird wieder über die Mittelrheinbrücke gestritten. Diesmal geht es um eine überraschend hohe Anwaltsrechnung. Exakt 14.369 Euro und 25 Cent soll der Kreis für den Rechtsstreit zwischen Landrat Marlon Bröhr und den Fraktionen von SPD, FWG und FDP zahlen. Es geht um das Verfahren vor dem Koblenzer Verwaltungsgericht, wonach Bröhr das Thema Mittelrheinbrücke im Kreistag behandeln musste. Die Summe ist deutlich höher als erwartet. Offenbar haben Bröhrs Gegner einen besonders teuren Anwalt beauftragt. Rhein-Zeitung

Lorch verbraucht zu viel Wasser

In Lorch wird das Wasser zwar noch nicht knapp, aber teurer. Momentan verbrauchen die Lorcher mehr als die sonst üblichen 310 Kubikmeter am Tag. Die zusätzliche Menge nennen Fachleute „Spitzenwasser“. Der Stadt Lorch kostet das pro Kubikmeter 2 Euro mehr. Laut „Wiesbadener Kurier“ ermahnt Bürgermeister  Jürgen Helbing zur Sparsamkeit: „Nicht jeden Tag muss ein Rasen wie ein Golfplatz aussehen.“ Wiesbadener Kurier

Lernen von der Rheingauprinzessin

Straußwirtschaft – Gutsausschank – Weinstube – Vinothek. Grob kennt man den Unterschied zwar, aber ganz genau weiß es meine Blogger-Kollegin Tanja Werle. Im neuesten Artikel der „Rheingauprinzessin“ werden die gastronomischen Besonderheiten erklärt. rheingauprinzessin.de

Straußwirtschaften & Co – eine Begriffserklärung

Termin des Tages

Dienstag in Bingen – „Kedi – von Katzen und Menschen“ im Programmkino Kikubi – 14. August, 20 Uhr 15. bingen.de

(Bewegt-)Bild des Tages

Mittelrheingold per Mail

Der wöchentliche Newsletter „Mittelrheingold Auslese“ sammelt die besten Artikel, Videos und Termine. Hier geht’s zum kostenlosen Sonntags-Abo

Baggern vor Lorch und Kassensturz in Werlau

Seit 30 Jahren manövriert Michael Schnaas bei Wind und Wetter mit seiner Fähre zwischen Niederheimbach und Lorch hin- und her, aber das Niedrigwasser 2018 macht sogar ihm zu schaffen. Weil seine Fahrrinne immer enger wurde, musste er vergangene Woche einen Spezialbagger aus Boppard kommen lassen: „Menzi Muck M 545“. Der sogenannte „Schreitbagger“ des Bad Salziger Tiefbauunternehmers Horst Vogel stand bis zu 1,40 Meter tief im Rhein und schaffte wieder Platz zum Manövrieren.  Andernfalls hätte Schnaas den Betrieb einstellen müssen. Laut „RZ“ interessierte ihn Vogels Preis herzlich wenig: „Keine Ahnung, ich hab‘ nicht gefragt und nur gesagt, bagger“. Die Aktion dürfte Schnaas eine mittlere vierstellige Summe kosten. Rhein-Zeitung, mittelrhein-faehre.de (Website von Schnaas), menzimuck.com (Infos über den Bagger), YouTube (Bagger-Video)

Vogels Bagger mitten im Rhein. Drohnenaufnahme von Aero Capture / Maximilian Zeil.

Vogels Bagger mitten im Rhein. Drohnenaufnahme von Aero Capture / Maximilian Zell.

Kassensturz im Freibad

Rund 86.000 Euro hat das Rheingoldbad in St. Goar-Werlau in diesem Jahr schon eingenommen. Es könnte ein Rekord werden: 2003 machte der Betrieb in der ganzen Saison knapp 92.000 Euro Umsatz. Auch anderswo im Rhein-Hunsrück-Kreis melden die Freibäder gute Geschäfte. Rhein-Zeitung

4 x Ehrenbreitstein in Flammen

Die außergewöhnlichen Sicherheitsmaßnahmen bei „Rhein In Flammen“ haben sich gelohnt. Das Spektakel ging trotz Waldbrandgefahr ohne ernsthafte Zwischenfälle über die Bühne. An der Festung Ehrenbreitstein gab es 4 kleinere Brände, die aber sofort unter Kontrolle waren. Die Veranstalter zählten allein in Koblenz rund 120.000 Zuschauer. Rhein-Zeitung, Facebook (Video der Feuerwehr Koblenz)

Das Geheimnis des Tropen Tango

A propos Waldbrandgefahr: Eine Woche vor „Rhein in Flammen“ wäre um ein Haar das Musikfestival „Tropen Tango“ im Lorcher Höhenort Wollmerschied abgesagt worden. Burgenblogger Christoph Bröder erzählt noch einmal das Drama um Verbot und Genehmigung und beschreibt, was es mit „Tropen Tango“ eigentlich auf sich hat. Natürlich hat Christoph wieder jede Menge gute Fotos geschossen. burgenblogger.de

Der Festival-Krimi von Wollmerschied

Termine der Woche

Dienstag in Bingen – „Kedi – von Katzen und Menschen“ im Programmkino Kikubi – 14. August, 20 Uhr 15. bingen.de

Mittwoch auf der Festung Ehrenbreitstein – „Der erste Schritt nach Germanien – 2 neu entdeckte römische Militärlager an der unteren Lahn“ / archäologischer Vortrag – 15. August, 19 Uhr. tor-zum-welterbe.de

Mittwoch in Bingen – „Three Billboards outside Ebbing, Missouri“ im Programmkino KiKubi – 15. August, 20 Uhr 15. bingen.de

Donnerstag in Rüdesheim – Rüdesheimer Weinfest / Summer of Riesling – 16. – 20. August. ruedesheimer-weinfest.de

Donnerstag in Oberwesel – Premierenlesung von „Tödliches Sushi“ mit Christof A. Niedermeier im Kulturhaus – 16. August, 18 Uhr 30.  Schreib- und Spielwaren Hermann

Donnerstag auf der Festung Ehrenbreitstein – Dickie Lee Erwin / Rheinpulse-Konzert. 16. August, 19 Uhr. tor-zum-welterbe.de

Freitag in Rüdesheim – Rüdesheimer Weinfest / Summer of Riesling – 16. – 20. August. ruedesheimer-weinfest.de

Freitag in Niederheimbach – Wein und Genuss in der Burggärtnerei / Mittelrhein-Momente – 17. August, 19 Uhr. mittelrheinmomente.de

Freitag in Bingen – „Three Billboards outside Ebbing, Missouri“ im Programmkino KiKubi – 17. August, 19 Uhr 30. bingen.de

Freitag in Boppard – Italienische Nacht auf dem Jakobsberg / „Zauber des Belcanto“- 17. August, 20 Uhr. boppard.de

Freitag auf der Loreley – Marius Müller-Westernhagen – 17. August, 20 Uhr. gastlandschaften.de

Anzeige

TIPP DER WOCHE sponsored by Maria Ruh Classix

Freitag auf Maria Ruh – „Sahnemixx“ / Udo-Jürgens-Revival – 18. August.maria-ruh.de, momente.shop (Tickets)

„SAHNEMIXX“ – Udo Jürgens Revival

Samstag in Rüdesheim – Rüdesheimer Weinfest / Summer of Riesling – 16. – 20. August. ruedesheimer-weinfest.de

Samstag in Oberheimbach – Hoffest im Weingut Eisenbach-Korn – 18. August, ab 16 Uhr. VG Rhein-Nahe

Samstag in Bingen – Weinsommernacht in der Vinothek – 18. August, ab 17 Uhr. bingen.de

Samstag in Boppard – Canto di Roma / Rheinvokal-Konzert in St. Severus – 18. August, 19 Uhr. boppard.de

Samstag auf der Festung Ehrenbreitstein – „Blenz“ – Bossa Nova, Jazz, Blues / Rheinklang-Konzert. tor-zum-welterbe.de

Samstag in Bingen – Mitmach-Ausstellung „Arbeitswelten der Zukunft“ an Bord der MS Wissenschaft am Kulturufer – 18. – 21. August, 10 Uhr – 19 Uhr. bingen.de

Samstag in Boppard – Fest am Rheinufer – 18. August, ab 19 Uhr. boppard.de

Samstag in Kamp-Bornhofen – Henselfest im Hotel Rheingraf – 18. August, 19 Uhr 11. Facebook, Hotel Rheingraf

Samstag auf der Loreley – Fury in the Slaughterhouse – 18. August, 20 Uhr. gastlandschaften.de

Samstag in St. Goar – Laternenführung auf Burg Rheinfels – 18. August, 21 Uhr. VG St. Goar-Oberwesel

Sonntag in Bacharach – „Kleine Loreleypassage“ / begleitete Schiffstour – 19. August, 9 Uhr 45. VG Rhein-Nahe

Sonntag in Rüdesheim – Rüdesheimer Weinfest / Summer of Riesling – 16. – 20. August. ruedesheimer-weinfest.de

Sonntag in Bingen – Mitmach-Ausstellung „Arbeitswelten der Zukunft“ an Bord der MS Wissenschaft am Kulturufer – 18. – 21. August, 10 Uhr – 19 Uhr. bingen.de

Sonntag in Oberheimbach – Hoffest im Weingut Eisenbach-Korn – 19. August, ab 11 Uhr. VG Rhein-Nahe

Sonntag in Filsen – Genusswanderung mit Probierstationen / Aprikosen, Pfirsiche und Pflaumen aus dem Welterbe Oberes Mittelrheintal – 19. August, 14 Uhr. filsen.de

Sonntag in Bacharach – „Bacharach und Heinrich Heine“ / Wanderung mit Horst Maurer. 19. August, 15 Uhr. VG Rhein-Nahe

Sonntag in Bingen – Riesling-Terroir am Binger Rochusberg / Führung mit Andreas Stolz – 19. August, 16 Uhr. bingen.de

Sonntag auf der Festung Ehrenbreitstein – „Music for a While“ / Musik aus Renaissance und Barock auf historischen Instrumenten – 19. August, 16 Uhr 30. tor-zum-welterbe.de

Sonntag in Boppard – Fest am Rheinufer – 19 August, ab 19 Uhr. boppard.de

Foto des Tages

Mittelrheingold per Mail

Der wöchentliche Newsletter „Mittelrheingold Auslese“ sammelt die besten Artikel, Videos und Termine. Hier geht’s zum kostenlosen Sonntags-Abo

 

Seite 4 von 8

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

%d Bloggern gefällt das: